PLAYCENTRAL NEWS The Witcher (Netflix)

The Witcher: Blood Origin – Alle Infos zu Start, Besetzung, Handlung und Trailer der Prequel-Serie

Von Vera Tidona - News vom 10.11.2022 10:50 Uhr
© Netflix

Mit dem Erfolg der neuen Serie The Witcher mit Henry Cavill als Geralt von Riva nach der Hexer-Saga des polnischen Buchautors Andrzej Sapkowski, auf dem auch die gleichnamige Videospielreihe von CD Projekt RED basiert, baut Netflix das Hexer-Universum weiter aus. Neben einem Anime-Film kündigt der Streamingdienst die Produktion einer Prequel-Serie namens The Witcher: Blood Origin an.

Hier haben wir euch die wichtigsten Informationen zur Serie, der Vorlage, der Besetzung, Story-Details und vieles mehr zusammengestellt.

Wann geht The Witcher: Blood Origin bei Netflix an den Start?

Inzwischen hat der Streamingdienst den Release-Termin für die neue Witcher-Serie bekannt gegeben: Als kleines Weihnachtsgeschenk schickte Netflix die Prequel-Serie The Witcher: Blood Origin am 25. Dezember 2022 an den Start. Geplant ist mit einer Miniserie von 6 Episoden.

Erste Trailer zu The Witcher: Blood Origin

Inzwischen wurde ein erster Teaser-Trailer zur neuen Witcher-Serie veröffentlicht, der einen kurzen Preview-Blick auf das Prequel „Blood Origin“ wirft:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Zum baldigen Start der neuen Witcher-Serie präsentiert Netflix einen weiteren neuen Trailer, der mehr von der Handlung preisgibt:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Episoden-Titel des Witcher-Prequels Blood Origin

„The Witcher: Blood Origin“ ist als 6-teilige Miniserie geplant, die am 25. Dezember 2022 auf dem Streamingdienst an den Start geht. Bislang wurden die einzelnen Episoden-Titel noch nicht verraten.

  • Episode 1: TBA
  • Episode 2: TBA
  • Episode 3: TBA
  • Episode 4: TBA
  • Episode 5: TBA
  • Episode 6: TBA

Erste Story-Details zur The Witcher: Blood Origin

Worum geht es in „The Witcher: Blood Origin“? Die neue Serie „The Witcher: Blood Origin“ wird von Autor Declan De Barra gemeinsam mit „The Witcher“-Showrunnerin Lauren Schmidt Hissrich entwickelt und basiert ebenso auf Sapkowskis Hexer-Saga.

Die Handlung setzt jedoch rund 1200 Jahre vor den Geschichten des Geralt von Riva ein und erzählt von der Welt der Elfen und dem Ursprung des Kontinent vor der Sphärenkonjunktion, wie die ersten Monster und Hexer ausgesehen haben. Im Mittelpunkt stehen auch die ersten Bewohner des Kontinents: das alte Hügelvolk der Aen Seidhe, die mit weißen Schiffen lange vor den Menschen dort ankamen. Ihren Gegenpart bilden die Erlenelfen. Im Zentrum der Serie stehen die beiden zentralen Figuren Éile und Fjall.

The Witcher Blood Origin Darsteller Fjall Cast Elf
Vrihedd Sapper in Gwent: The Witcher Card Game © CD Projekt

Was sind Erlenelfen? Die Erlenelfen gehören dem Erlenvolk an und werden auch Aen Elle genannt. Sie stammen aus einer Parallelwelt, die sie im Gegensatz zu den Aen Seidhe durch ein Weltentor verlassen und betreten können. Nur noch wenigen Aen Ellen ist es nach der Sphärenkonjunktion noch möglich so zwischen verschiedenen Welten zu reisen.

Der Cast von The Witcher: Blood Origin

Im Hinblick auf den baldigen Serienstart wurde die Liste der Besetzung zur neuen Witcher-Serie aktualisiert. Neben den ersten Darstellern für die bereits bestätigten Hauptfiguren werden auch eine Vielzahl an weiteren Charakteren aus der Hexer-Saga mitspielen:

  • Elfin Eile: Sophia Brown
  • Erlenelfe Fjall: Laurence O’Fuarain
  • Schwert-Elfin-Scian: Michele Yeoh
  • Eredin Bréacc Glas: Jacob Collins-Levy
  • Níamh: Ozioma Whenu
  • Salliche: David Fawaz
  • Princess Merwyn: Mirren Mack
  • Hochdruide Balor: Lenny Henry
  • Zacaré: Lizzie Annis 
  • Callan: Huw Novelli
  • Meldof: Francesca Mills
  • Fenrik: Amy Murray
  • Baalke: Nathaniel Curtis
  • Syndril: Zach Wyatt
  • Uthrok One-Nut: Dylan Moran
  • Kareg: Aidan O’Callaghan
  • Cethlenn: Karlina Grace-Paseda
  • Ket: Kim Adis
  • Catrin: Hebe Beardsall
  • Captain Olyf: Tomisin Ajani as
  • Leifur: Zachary Hart
  • Seanchai: Minnie Driver
  • Jaonos: Jordan Whitby
  • Sabadel: Daniel Boyarsky
The Witcher Blood Origin Eredin Schauspieler
Eredin in „The Witcher3: Wild Hunt“ © CD Projekt
The Witcher (Netflix)Dreharbeiten zu The Witcher: Blood Origin beginnen bereits im Sommer

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor
Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) Indiana Jones 5: Erster Trailer mit einem verjüngten Harrison Ford ist da! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x