PLAYCENTRAL GUIDES Resident Evil 8: Village

Resident Evil 8 – Stausee – GM 79, Bootsschlüssel, Kurbel, Kampf gegen Moreau, M1851 Wolfsbane – Lösung 9

Von Heiner Gumprecht - Guide vom 07.05.2021 11:06 Uhr
Resident Evil 8 - Lösung
© Capcom/PlayCentral.de

Nachdem Ethan Donna und Angie vernichten konnte, ist sein Alptraum noch lange nicht zu einem Ende gekommen. Denn nun muss er den Stausee aufsuchen und sich Moreau entgegen stellen, dem kotzenden Fischmenschen. In diesem Teil unserer Lösung zu Resident Evil 8 verraten wir euch nicht nur, wie ihr Moreau finden und töten könnt, sondern auch, wo sich die Waffe GM 79 befindet, wo der Bootsschlüssel verborgen liegt und wo sich die Kurbel befindet.

Resident Evil 8 Ostteil des Dorfs, Granatwerfer GM 79 (Lösung)

Vom Duke aus geht es nach Süden, wo ihr mit eurem neuen Schlüssel endlich das Tor öffnen und euren Weg fortsetzen könnt. Sobald ihr den Ostteil erneut betretet, werdet ihr jedoch aus sogleich von einer Bestie angegriffen und müsst in eine der Hütten fliehen, was aber automatisch passiert. Schnappt euch dort bei der Leiche die Notiz Vasiles letzte Worte und verlasst dann auf der anderen Seite das Haus im Duckgang.

Dem Wesen kann die meiste Zeit über aus dem Weg gegangen werden, sofern ihr euch langsam und geduckt bewegt. Im Süden könnt ihr durch ein Loch in der Wand unter das angrenzende Haus kriechen. Klettert die Leiter am Ende des Wegs empor, verlasst das Gebäude über die Veranda und schleicht dann am südlichsten Punkt nach Osten und dort folgt ihr dem Weg unter dem Stalldach entlang und schließlich über die kleine Holzbrücke im Norden.

Resident Evil 8: VillageResident Evil 8: Village im Test – Schaurig schöner Horror unter der Lupe

Die Wassermühle die ihr sucht, ist der gleiche Ort, an dem ihr den Schatz Waffe in der Wassermühle finden könnt. Wartet am Ende der kleinen Brücke darauf, dass das wolfsartige Biest nach Süden oder Westen geht und schleicht dann den Fluss entlang nach Norden, zur Wassermühle. De Tür der Mühle selbst öffnet ihr mit dem Schmiedeeisernen Schlüssel, dahinter schnappt ihr euch direkt den Granatwerfer GM 79 und die Explosivmunition aus der Holzkiste.

  • Vasiles letzte Worte (Akte): Liegt bei der Leiche in der Hütte, in die euch das Monster jagt
  • GM 79 (Waffe): Liegt in der Wassermühle, direkt gegenüber der Eingangstür
  • Kristalline Bestie (Schatz): Bleibt von der Kreatur zurück, nachdem ihr diese besiegt habt

Sucht das Biest nun auf und verpasst ihm mit dem Granatwerfer ein paar ordentliche Treffer, um es in die Knie zu zwingen. Natürlich ist diese Waffe nicht bindend notwendig, um das Biest zu legen, es macht den Kill aber deutlich einfacher. Habt ihr den Granatwerfer eingesteckt und das Biest erledigt, folgt dem Fluss nach Osten und ihr findet etwas südlich eine Schleimmasse, die den Weg versperrt. Der Schleim kann mit jeder Art von Schusswaffe und Sprengstoff zerstört werden.

Resident Evil 8: GM 79 (Lösung)
©Capcom

Resident Evil 8 Begegnung mit Moreau (Lösung)

Da das Tor bei der Mühle ebenfalls verschlossen ist, müsst ihr den Schleim rechts davon ebenfalls weg sprengen, um die Leiter dort freizulegen und hochzuklettern. Da ihr auf dem Gelände nicht weiterkommt, bleibt euch nichts anderes übrig als die Mühle selbst zu betreten und dort mit dem Fahrstuhl zu fahren. Nutzt bei Bedarf den Speicherpunkt kurz vor der Fahrstuhl, um euren Fortschritt zu sichern.

Unten angekommen sind eure Möglichkeiten weiterhin beschränkt, da ihr den sechsgeflügelten Schlüssel noch nicht habt. Folgt also erst einmal dem Verlauf des Tunnels bis ihr auf Moreau trefft. Schnappt euch dort den Flakon und wartet danach die Ereignisse ab. Sobald ihr wieder die Kontrolle über Ethan habt verlasst ihr den Ort auf dem Weg, den ihr hergekommen seid. Der Pfad ist zwar nun etwas schleimiger aber durchaus noch begehbar.

  • Schreibmaschine (Speicherpunkt): In der Mühle, auf einem kleinen Holztisch
  • Hellgrüner Schädel (Schatz): Erhaltet ihr, wenn ihr das Labyrinth hinter der Mühle abschließt. Die Kugel Meerjungfrau, die ihr dafür benötigt, liegt in einem kleinen Altar in dem Gebiet Moreaus Labor, welches direkt im Osten angrenzt, aber nur mit der Kurbel betreten werden kann
  • Foto eines seltenen Tiers (Wichtig): Liegt auf einem Fass in der Mühle, vom Eingang aus rechts. Der Ort auf dem Foto ist der Hinterhof, über den ihr zu Beginn das Gelände von Luizas Haus betreten habt. Das Fleisch vom Schwein ist eine Zutat für Duke
  • Kristallfragment (Schatz): Hängt an der Decke über den gleichen, zu Beginn des Tunnels, der weiter nach Süden führt
  • Flakon: Wird automatisch eingesammelt sobald ihr Moreau das erste Mal begegnet seid
  • Der Stausee und der Riesenfisch (Akte): Ein Schriftstücke in der ersten Hütte, die ihr betreten könnt, nachdem ihr Moreau das erste Mal begegnet seid.
Resident Evil 8: Boss Moreau (Lösung)
©Capcom

Resident Evil 8 Den Bootsschlüssel finden (Lösung)

In der Kammer im Norden angekommen ist der Weg hinaus natürlich versperrt, weswegen ihr den nun freien Tunnel im Westen betretet. Folgt diesem bis nach draußen, wo ihr die Hütte am Steg betretet und dort die blutverschmierte Notiz lest, die euch verrät, wo ihr den Schlüssel für das Boot finden könnt. Kehrt also in die Mine zurück und folgt dieses Mal dem Pfad nach Norden, wo ihr auf die gelb markierten Holzbalken schießen müsst, um voranzukommen.

In der Höhle am Ende des Gangs werden zwei Lycaner auf euch warten, die ihr so oder so ausschalten solltet. Da noch weit mehr Feinde und ein schwer gepanzerter Gegner auftauchen werden, sobald ihr die Hütte betreten habt, wäre es nicht verkehrt, eine Mine am Eingang zu platzieren. Bei dem gepanzerten Gegner müsst ihr erst die Maske entfernen, bevor ihr Kopfschüsse erzielen könnt.

  • Perfekter Kristalliner Schädel (Schatz): Bleibt zurück, wenn ihr den gepanzerten Lycaner erledigt habt
  • Bootsschlüssel (Wichtig): Befindet sich in der Hütte in der Höhle
  • Engelsstatue aus Silber (Schatz): Befindet sich in der Truhe gegenüber des Bootshauses. Kann erst eingesammelt werden, nachdem ihr Moreau besiegt habt
Resident Evil 8: Bootsschlüssel, Stausee (Lösung)
©Capcom

Resident Evil 8 Pförtnerhaus, Kurbel finden (Lösung)

Habt ihr euch den Bootsschlüssel in „Resident Evil 8“ geholt, ist es an der Zeit, zu dem Bootshaus zurückzukehren. Dort warten natürlich neue Gegner auf euch, seid also gewarnt. Mit dem Bootsschlüssel lasst ihr nun den Bootsmotor an und setzt eure Flucht vor Moreau fort. Folgt dem Verlauf des Wasser, steuert euer Boot in die Höhle und steigt dort wieder aus, um mit der Erkundung zu beginnen. Habt ihr das Ende des Pfads erreicht, wird das Spielgeschehen durch eine weitere Sequenz unterbrochen, wartet also die Ereignisse ab.

Sobald ihr wieder die Kontrolle habt, folgt den Stufen nach oben und lauft den Steg bis zu seinem Ende, um automatisch in Sicherheit zu springen. In südlicher Richtung findet ihr das Pförtnerhaus, in welchem ihr nicht nur die Schleusensteuerung finden könnt, sondern auch den Duke. Abspeichern könnt ihr bei einer Schreibmaschine links des Händlers. Deckt euch ein und verlasst das Haus dann nach Osten, wo ein Pfad zur Mühle hinaufführt. In dem Auto auf dem Weg findet ihr eine hilfreiche Notiz.

Geht nun zu der Apparatur bei der Windmühle weiter und versucht diese zu bedienen, wodurch der Hebel abbrechen wird und ihr euch auf die Suche nach einem Neuen machen müsst. Betretet dafür das Gebäude, klettert die Leiter hinab und lauft über die Dächer der überschwemmten Häuser auf die andere Seite. Achtet dabei auf die gelb markierten Balken, die zerstört werden müssen, um weiterzukommen, und lauft nicht über die Holzbretter im Wasser, wenn der Riesenfisch sich nähert.

  • Wächterziege #12: Bei der ersten Windmühle, nachdem ihr das Pförtnerhaus verlassen habt. Steht am Ende zwischen den Baumstämmen
  • Schreibmaschine (Speicherpunkt): Im Pförtnerhaus, im gleichen Raum wie Duke, steht auf einem Metallregal links des Händlers
  • Austausch von Kurbeln (Akte): Liegt auf dem Pfad östlich des Pförtnerhauses in einem Autowrack
  • Kristallfragment (Schatz): In einer kleinen Schatulle beim Hühnerstall
Resident Evil 8: VillageResident Evil 8: Leitfaden aller Trophäen – Alle Erfolge für die Platin-Trophy in Village

Vergesst nicht das Klohäuschen hinter dem Gebäude zu öffnen, falls ihr es auf die Belohnung abgesehen habt.

Lauft nun bis an Ende dieses Pfads aus Trümmern und schwimmendem Holz und ihr erreicht eine verfallene Hütte. Im oberen Bereich schiebt ihr den Wagen ins Wasser, bevor ihr links auf den Steg springt und dort den Hebel unter dem Schaltkasten bedient. Nun müsst ihr noch einen zweiten Hebel auf dem Steg hinter euch bedienen. Dies fällt am einfachsten, indem ihr kurz so tut, als würdet ihr den Steg betreten und euch schnell zurückzieht, bis der Fisch euch passiert hat. So stellt ihr sicher, dass euch das Ungetüm nicht erwischt.

Ihr müsst nun nacheinander die Schalter bedienen, die auf den Stegteilen mit hochgefahren werden. Jeder Schalter hat eine andere Farbe und fährt entsprechende Segmente mit der gleichen Farbe hoch. So erreicht ihr erst die Hütte im Westen, wo ihr die Magnummunition findet, bedient dort den weißen Schalter und kehrt danach zurück, um wieder zu dem Haus zu gelangen, wo ihr den Wagen ins Wasser geschoben habt.

  • Wächterziege #13: Im Bereich mit den drei unterschiedlich gefärbten Schaltern. Sucht in mittlerer Entfernung nach der Ziege, die auf einem Pfahl im Wasser steht

Sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rückweg müsst ihr mehrere Schalter bedienen, um einen durchgehenden Weg zu erschaffen.

Resident Evil 8: VillageResident Evil 8: Brunnenkurbel finden – Das ist der Fundort (Guide)

Am Ende des Stegs, wenn der Fisch über euch drüber springt, müsst ihr vorsichtig sein, bevor ihr den nächsten Bereich aus schwimmendem Holz betretet, da der Riesenfisch hier nochmal auftauchen wird und euch frisst, wenn ihr zu nahe kommt. Direkt danach müsst ihr aber unbedingt rennen, da euch Moreau tötet, wenn ihr nicht schnell den Bereich mit dem gelb markierten Fass erreicht. Lauft nun bis zum Ausgangspunkt zurück, werft den nächsten Wagen ins Wasser und setzt euren Weg fort.

Schießt den Schleim mit etwas Durchschlagskräftigen kaputt, wie beispielsweise der Schrotflinte, klettert dann die Leiter empor und bedient den Hebel bei dem Kran. Springt nun auf das Boot, das ihr gerade hochgeholt habt, und lauft durch die Kabine. Der Schleim hier wird ebenfalls zerschossen, bevor ihr zur Mühle springt und diese betretet. Mit einem gezielten Schuss auf das Vorhängeschloss kommt die Leiter runter und ihr könnt diese erklimmen und oben angekommen die Kurbel erbeuten.

  • Kurbel (Wichtig): Befindet sich auf dem Dach der zweiten Mühle, muss aus der Apparatur entfernt werden

Probiert die Kurbel in „Resident Evil 8“ gleich mal aus und ändert die Position der Flügel. Dadurch könnt ihr nun an der gelb markierten Stelle nach oben klettern. Rutscht nun mit der Seilrutsche zur ersten Mühle zurück und setzt auch dort den Hebel an, anschließend kehrt ihr zum Pförtnerhaus zurück und untersucht die Zeichnung bei dem Steuerpult, um herauszufinden, wie ihr die Symbole anordnen müsst. Da die kleine schwarze Antenne ebenfalls eingezeichnet wurde, wisst ihr euch, wie ihr das Papier halten müsst.

Resident Evil 8: Stausee (Lösung)
©Capcom

Resident Evil 8 Moreau töten (Lösung)

Verlasst das Pförtnerhaus wieder und folgt Moreau, der sich über das geklaute Wasser beschwert. In der ersten Hütte finden ihr rechts, in einer Schublade, Moreaus Tagebuch 1. Beinahe direkt gegenüber liegt ein Koffer, in dem ihr das Zubehör Erweitertes Magazin (M1911) findet. Sobald ihr in dem Gebiet dahinter nach unten springt, befindet ihr euch in der Kampfarena und müsst gegen Moreau, dem dritten Boss in „Resident Evil 8“ kämpfen.

  • Moreaus Tagebuch 1 (Akte): Liegt in einer Kommodenschublade im ersten Haus, das ihr nach dem Öffnen des Damms betreten könnt
  • Erweitertes Magazin (M1911): Liegt in der gleichen Hütte wie Moreaus Tagebuch 1, in einem silbernen Koffer

In dem ganze Gebiet gibt es reichlich Munition und Materialien zu finden, sollte euch also mal etwas ausgehen, könnt ihr es mit ein bisschen Sammelarbeit selbst wieder herstellen. Im Kampf gegen Moreau gilt es zu Beginn, wichtige Regeln zu beachten, da ihr ansonsten nur wenig Siegchancen habt. Behaltet dabei stets im Hinterkopf, dass euch Moreau dauernd folgt und versucht, mit ätzender Kotze zu bespucken.

  • Tödliche Galle: Bewegt euch im Kampf rückwärts von Moreau weg, wenn er kotzt, solltet ihr um die Ecke verschwinden
  • Schwachstelle: Moreau kann nur an seinem eigentlichen Körper im Inneren des Fischmauls verletzt werden. Das Maul steht kurz noch nach dem Übergeben offen und wenn ihr Explosivschaden an dem Fisch anrichtet, achtet auf die explosiven Fässer überall und nutzt diese dafür
  • Bereichsschaden: Springt Moreau auf die Dächer, wird er seine ätzende Magenflüssigkeit regnen lassen, sucht also schnell überdachten Schutz, da ihr ansonsten sterbt
  • Blähbauch: Bläht Moreau seinen Bauch auf und verfolgt euch, wird er sehr viel Magensäure versprühen, sobald euch in eurer Nähe ist, baut also tunlichst Abstand auf
Resident Evil 8: Erweitertes Magazin (Lösung)
©Capcom

Resident Evil 8 Moreaus versteckte Waffe, M1851 Wolfbane (Lösung)

Nach diesem Bosskampf in „Resident Evil 8“ erhaltet ihr automatisch den Schatz Kristalliner Moreau und müsst danach nur noch dem Weg nach Norden folgen, wo ihr in die Mine zurückkehrt und den Raum betretet, in welchem ihr Moreau das erste Mal begegnet seid. Schnappt euch hier auf jeden Fall das Schlüsselteil und kombiniert diesen mit eurem Schlüssel, um nun alle Tore öffnen zu können, die einen sechsgeflügelten Embryo darstellen. Wartet anschließend das Gespräch ab und sammelt dann die restlichen Objekte ein.

  • Schlüsselteil (Wichtig): Liegt auf dem Holztisch bei dem Embryo im Glas
  • Moreaus Tagebuch 2 (Akte): Liegt neben dem Fernseher auf einem Holzhocker
  • Cadou: Der Embryo im Glas, kann untersucht werden, ist aber irrelevant
  • Wächterziege #14: Mach dem Tod von Moreau könnt ihr zu dem Bootshaus zurückkehren, wo ihr vorher den Bootsschlüssel verwendet musstet. Ohne das Wasser könnt ihr die Windmühle dort nun umgehen und eine weitere Ziege finden. Außerdem könnt ihr dort nun einen Schatz erreichen

Bei der Mühle, von der aus ihr in Moreaus Reich eingedrungen seid, könnt ihr den gefundenen Hebel nun verwenden, um das Tor nach Osten zu öffnen und euch dem Schatz Moreuas versteckte Waffe zu nähern. Natürlich warten dort einige Gegner auf euch, aber nichts, mit dem ihr euch nicht locker messen könnt. Seid jedoch gewarnt, sobald ihr euch die Waffe geschnappt habt, taucht solch ein Biest auf wie das, was euch am Anfang im Ostteil des Dorfs angegriffen hat.

Resident Evil 8: VillageResident Evil 8: Den Schmiedeeisernen Schlüssel finden – Fundort (Guide)

Im westlichen Haus schnappt ihr euch Moreaus Waffe, die M1851 Wolfbane, und Moreaus Experiment-Tagebuch, welches direkt neben dem Schatz liegt. Weit im Westen findet ihr außerdem einen weiteren Brunnen und im Nordosten einen Schrein, der die Kugel Meerjungfrau beherbergt, die ihr benötigt, um bei der Mühle mit dem Labyrinth spielen zu können und den Hellgrünen Schädel (Schatz) zu erhalten.

  • M1851 Wolfbane (Waffe): Damit ist Moreuas Schatz gemeint, östlich der Mühle, durch die ihr das Reich des Fischmonsters betreten habt. Mit der Kurbel, die ihr dort gefunden habt, könnt ihr dieses Gebiet betreten
  • Moreaus Experiment-Tagebuch (Akte): Liegt direkt neben der M1851 Wolfbane

Nun könnt ihr zu Duke zurückkehren und diesen Teil des Abenteuers hinter euch lassen. Doch direkt danach geht es auch schon weiter und wir stehen euch mit unserem nächsten Teil der Lösung zu Resident Evil 8: Village zur Seite. Wir verraten euch, wie ihr die Festung der Lycaner betreten könnt, wo sich die Kannibalenbeute befindet, wie ihr die Wellen aus Lycanern abwehrt und wie ihr den Lycaner-Boss Urias besiegt.

Resident Evil 8: Moreaus versteckte Waffe (Lösung)
©Capcom

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Resident Evil 8 Village Cover
Resident Evil 8: Village Survival-Horror PC, Xbox Series X, PS5, Xbox One, PS4
PUBLISHER Capcom
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
Joel und Ellie The Last of Us Serie Darsteller Cast The Last of Us: Erste Bilder von Joel und Ellie aus der Serie aufgetaucht PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im September 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? Super Dragon Ball Heroes Gogeta Goku Black Super Dragon Ball Heroes zeigt Duell der Giganten zwischen Gogeta und Goku Black! PS Plus Oktober 2021 PS Plus Oktober 2021: Neue Spiele werden morgen enthüllt
Phantastische Tierwesen: Titel und Starttermin des 3. Teils bekannt HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? Animal Crossing: New Horizons Kofi Café Kofis Café öffnet bald in Animal Crossing: New Horizons Kena: Brigde of Spirits Foto-Modus Kena: Bridge of Spirits – Physische Version angekündigt und mehr Details zum Foto-Modus MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x