PLAYCENTRAL NEWS Marvel

Loki: Die verrückte Extraszene der 4. Episode erklärt

Von Sven Raabe - News vom 03.07.2021 10:00 Uhr
Loki Episode 4 MCU Zeitlinie
© Marvel Studios/Disney

Am Ende der 4. Episode der MCU-Serie Loki überschlagen sich die Ereignisse. Wir erklären euch, was es mit der Abspannszene auf sich hat und was sie für die weitere Zukunft der Reihe bedeuten könnte. Doch Achtung, es folgen massive Spoiler!

Spoiler Warnung

Loki: Abgedrehte Extraszene könnte ein Game Changer werden

Loki und sein Gegenstück Sylvie werden zu den Zeithütern gebracht, von denen sie ihre Strafe empfangen sollen. Es kommt jedoch zum Kampf, in dessen Verlauf sich feststellt, dass die bisher für allmächtig gehaltenen Wesen lediglich Androiden waren. Als Loki seiner Partnerin gerade seine Gefühle gestehen will, wird er scheinbar ausgelöscht.

Überraschenderweise endet sein Weg jedoch nicht, denn stattdessen wacht der Gott des Schabernacks an einem anderen Ort wieder auf. Tötet die TVA Varianten womöglich gar nicht, sondern schickt sie einfach nur woanders hin, wo sie dem Wahren Zeitstrahl keinen Schaden mehr zufügen können? Doch das war noch nicht alles, denn Loki sieht vier Gestalten ins Gesicht, die ihm sagen, er müsse sich ihnen anschließen, wenn er überleben wolle.

Der kleine Junge in der Mitte ist Kid Loki sein, der in den „Young Avengers“-Comics eingeführt wurde. Nach seinem Tod ist Loki in dem Körper eines jungen wiedergeboren worden, besaß zunächst jedoch keine Erinnerungen an sein wahres Ich. Der Begleiter des Jungen, ein Loki-Krokodil (?!) könnte derweil eine Anspielung auf eine Comic-Geschichte sein, in der sich Loki mal in ein Tier verwandelt hatte.

Loki trifft auf vier weitere Lokis © Marvel Studios/Disney

Die Figur rechts basiert hingegen offensichtlich auf dem Old School-Loki, denn er trägt das klassische Kostüm des Marvel-Schurken. Bei wem es sich um den Charakter links handelt, ist hingegen unsicher. Der Charakter wird in den Credits als „Boastful“, also prahlerischer Loki, bezeichnet und scheint eine Eigenkreation speziell für das MCU zu sein. Auffällig bei ihm ist, dass er einen Hammer hält. Ob dieser Loki womöglich würdig ist, Mjölnir zu führen?

Doch was hat es mit dieser Szene nun auf sich? Besonders auffällig ist hierbei der Ort, an dem das Treffen der fünf Lokis stattfindet, nämlich ein zerstörtes New York. Wir würden vermuten, dass es sich hierbei um eine alternative Zeitlinie oder eine alternative Realität handelt, in der die TVA unliebsame Varianten „entsorgt“. Womöglich ist es ein Ort, an dem ansonsten kein Leben mehr existiert, etwa weil die Avengers, wie ihr zerstörter Turm zeigt, versagten.

Loki befindet sich in einem zerstörten New York © Marvel Studios/Disney

Sollte dies zutreffen, dann würde die „Loki“-Serie damit einen gewaltigen Schritt in Richtung Multiversum machen, schließlich treffen hier diverse alternative Versionen eines Wesens aufeinander. Darüber hinaus könnte die Serie in dieser Folge ebenfalls einen Hinweis darauf gegeben haben, wie das Multiversum in „Spider-Man: No Way Home““ und vor allem „Doctor Strange 2“ aus den Fugen gerät. Schuld daran haben könnten letztendlich Sylvie und Loki, die mit ihrer Liebe zueinander nicht nur eine neue Zeitlinie erzeugen, sondern die ganze Realität ins Chaos stürzen könnten.

Das sind nun natürlich nur Überlegungen unsererseits. Antworten auf die eine oder andere Frage, etwa ob hier nun wirklich das Tor zum Multiversum aufgestoßen wurde, könnte vielleicht schon die nächste „Loki“-Episode liefern. Die neuen Folgen der Serie laufen immer mittwochs um 9 Uhr exklusiv bei Disney Plus.

Anime-Liebhaber, Dragon Ball-Fan auf Super-Saiyajin Blue-Level, Videospiel-Enthusiast mit einem Hang zu Action-Adventures und abgedrehten Hack'n'Slays. Außerdem Sith-Lord (oder vielleicht doch Jedi?) mit einer Schwäche für DC- und Marvel-Adaptionen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen

News & Videos zu Marvel

What If...? MCU Episoden What If…? Episodenanzahl der neuen MCU-Serie enthüllt Black Widow Red Room MCU Black Widow: Was ist der Red Room im neuen MCU-Film? In Venom 2: Let there be Carnage treffen Eddie Brock (Tom Hardy) und sein Symbiont auf Carnage (Woody Harrelson). Venom 2: Neuer Trailer lässt Tom Hardys brutalen Gegenspieler Carnage von der Leine Black Widow Taskmaster MCU Black Widow: Wer ist der neue MCU-Bösewicht Taskmaster? Black Widow Easter Eggs MCU Black Widow: Diese 7 Easter Eggs sind euch im MCU-Blockbuster vielleicht entgangen Nach Loki: Marvel-Serie Hawkeye mit Jeremy Renner im Herbst auf Disney Plus
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge The Last of Us Serie Bilder The Last of Us-Serie: Neue Bilder vom Set zeigen die Postapokalypse in Boston GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide)
PS5 Kaufen bei Otto, Amazon, Saturn und Mediamarkt PS5 kaufen im August 2021: Otto und Co. – Wo ihr die Konsole jetzt bestellen könnt WD_Black SN850 NVMe SSD PS5 SSD kaufen: WD_Black SN850 NVMe SSD – Diese SSD nutzt Architekt Mark Cerny Quiz: Bist du ein echter The Last of Us-Experte? Assassin's Creed Valhalla Sigrblot-Fest Assassin’s Creed Valhalla: Alle Infos zum Sigrblot-Fest – So bekommt ihr das Einhandschwert SSD-Festplatten für PS5 PS5: Die besten externen SSD-Festplatten für mehr Speicherplatz HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x
()
x