PLAYCENTRAL NEWS Scorn

Grotesker Horrorshooter Scorn erhält Releasetermin, nichts für schwache Nerven

Von Ben Brüninghaus - News vom 13.06.2022 21:29 Uhr
© Ebb Software

Während des Summer Game Fest 2022, auf dem Xbox Showcase von Bethesda und Microsoft, durften wir einen neuen Einblick in den sonderbaren Horrorshooter Scorn erhalten, der grotesker nicht sein könnte.

Obendrauf wurde die Kickstarter-Site mit einem Update versehen. Im Rahmen der neuen Bilder wurde der Titel jetzt endlich mit einem Releasetermin versehen. Das Spiel erscheint nun am 21. Oktober 2022 für Xbox Series X/S und den PC. Ob es dabei bleibt? Hier seht ihr den neuen Trailer. Aber Vorsicht, der ist nichts für schwache Mägen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Scorn erscheint also doch noch!

Die Gaming-Community hatte bereits auf den finalen Releasetermin gewartet, da das Spiel immerhin schon 2016 angekündigt wurde. Seitdem wurde es mehrfach verschoben. Der erste Termin bezog sich noch auf 2018, aber daraus ist bekanntermaßen nichts geworden.

Einmal mehr bekommen wir dank des neuen Trailers einen Eindruck von der organisch anmutenden, lebenden Unterwelt, in der sich der Protagonist mit Sicherheit nicht freiwillig befindet.

Die Nabelschnur, die erst einmal durchtrennt werden möchte, und die grotesk anmutenden Szenerien lassen sogar eingesottene Horrorfans erschaudern. Teilweise erinnern die Schauplätze ein wenig an das Alien-Franchise, doch bei den verstörenden Bildern könnten unterschiedlichste Inspirationsquellen hergehalten haben.

Dabei wird das Spiel scheinbar weniger ein vollwertiger Shooter und wohl eher ein Adventure aus der Egoperspektive mit Shooter-Einlagen. Immerhin gilt es hier und da in entspannterer Manier ein paar Rätsel zu lösen, während wir in der Story voranschreiten.

Und doch bringt das Spiel von Ebb Software ein paar bemerkenswerte Schießknüppel mit, die unter anderem ein gesundes Eigenleben führen. Ein seltenes Antlitz, das Lust auf mehr macht!

Seid ihr an Bord oder ist euch das zu absurd? Schreibt eure Meinung gerne in die Kommentare und diskutiert mit uns!

Alle Xbox-Fans haben übrigens Grund zur Freude, denn das Spiel erscheint am Releasetag im Xbox Game Pass für den PC. Und das Spiel wird auch via Steam veröffentlicht. Wenn ihr keinen Xbox Game Pass habt, zahlt ihr 40 Euro für den Titel.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Scorn Horror-Adventure PC, Xbox Series X
ENTWICKLER Ebb Software
KAUFEN
Amouranth Twitch-Star Amouranth teilt ihr Wissen, bevor sie in den Ruhestand geht Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen
The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Dead-by-Daylight Dead by Daylight: Developer Update beendet Grind Knievel aus Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Erscheinen mehrere Editionen mit eigenen DLCs? Stranger Things Staffel 4: Wer ist 001? Geschichte hinter dem mysteriösen Testsubjekt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS