PLAYCENTRAL GUIDES Elden Ring

Anleitung für den perfekten Magier Build in Elden Ring – Einfacher wird es nicht!

Von Heiner Gumprecht - Guide vom 24.01.2023 14:27 Uhr
Elden Ring: Magier Build, Anleitung für die beste Magier Klasse (Guide, Lösung)
© From Software/Bandai Namco/eldenring.wiki

Ja, das Action-Rollenspiel Elden Ring ist stellenweise bockschwer und konfrontiert euch im Dauertakt mit wirklich herausfordernden Monstern, tödlichen Assassinen und furchteinflößenden Göttern. Doch wusstet ihr, dass es eine Möglichkeit gibt, den Open-World-Titel von From Software quasi im Easy Mode zu spielen?

Wer die Herausforderungen dieser unwirtlichen Welt gerne etwas einfacher hätte, braucht dafür nichts weiter als einen gescheiten Magier Build, denn diese Expert*innen von allem Magischen bleiben im Kampf gerne in sicherer Entfernung, während sie selbst extremen Schaden bei Gegnern verursachen können.

In diesem Guide wollen wir euch zeigen, wie ihr euch eine solche Klasse heranzüchten könnt, inklusive Klassenwahl und Attributsverteilung. Außerdem gehen wir auf Waffen und Ausrüstungsgegenstände ein, die euren Build noch verstärken und verraten euch, welche Zauber am stärksten sind.

Magier Build in Elden Ring: Klasse und Attributsverteilung

Es gibt gleich mehrere Klassen in Elden Ring, die sich gut dafür eignen, einen Magier zu konstruieren, der Feinden mit seinen Zaubern das Fürchten lehrt. Doch wer bereits zum Start die Taktik anwenden möchte, die später Boss-Kämpfe so einfach werden lässt, setzt auf die Astrologie-Klasse.

Astrologen starten das Spiel direkt mit 15 Punkten in Geist und mit 16 Punkten in Weisheit, zwei Attribute, die ihr für euren Magier/eure Magierin priorisiert benötigt. Außerdem haben Astrologen zu Beginn bereits 12 Geschick, wodurch Zauberzeit und Fallschaden reduziert werden. So könnt ihr das Spiel gut gewappnet starten und euch daran gewöhnen, mit einem Magier zu spielen.

Weisheit (80)

Mit diesem Attribut erhöht ihr sowohl eure Magieresistenz als auch den Schaden von Zaubern, die mit Weisheit skalieren. Weisheit ist zudem erforderlich, um Schimmersteinzaubereien auszuführen. Der Soft Cap liegt bei Stufe 60, was bedeutet, dass der Zugewinn ab dieser Stufe deutlich verringert wird.

Habt ihr in Weisheit also Stufe 60 erreicht, solltet ihr erst einmal die anderen priorisierten Attribute leveln, bevor ihr schließlich den Hard Cap anvisiert. Dieser liegt bei Stufe 80, alle Punkte, die ihr über diese Stufe hinaus in Weisheit investiert, bringen euch keine Verbesserung mehr ein und sind somit verschwendet.

Geist (40)

Das zweitwichtigste Attribut für Magier und Magierinnen. Mit Geist erhöht ihr eure FP, also genau die blaue Leiste, die ihr für Zaubereien, Kriegsaschen, Anrufungen und Geisterbeschwörungen benötigt. Levelt dieses Attribut zusammen mit eurer Weisheit, damit ihr neue, anspruchsvollere Zauber auch direkt nach dem Auffinden einsetzen könnt.

Hier müsst ihr nicht ganz so weit gehen wie bei der Weisheit, der Soft Cap ist für Geist vollkommen ausreichend und liegt bei Stufe 40. Damit ist eure FP-Leiste so lang, dass ihr sie mit einer Flasche der Himmelstränen +12 vollständig auffüllen könnt.

Geschick und Kondition (14)

Geschick reduziert eure Zauberzeit sowie den Fallschaden und mit Kondition könnt ihr mehr Gewicht mit euch herumschleppen. Geschick sollte zumindest einen Wert von 14 haben, bei Kondition richtet ihr euch nach euren Ansprüchen, behaltet jedoch im Hinterkopf, dass dieses Attribut lediglich eine untergeordnete Rolle spielt.

Kraft und Stärke (20)

Die letzten Attribute, die euch für euren Build zu interessieren brauchen. Ein paar Punkte könnt ihr hier schon verteilen, vor allen Dingen dann, wenn ihr ein paar Treffer einstecken können (Kraft) und selbst etwas Schaden im Nahkampf austeilen wollt (Stärke). Außerdem benötigt ihr einen gewissen Wert in Stärke, um entsprechende Ausrüstungsgegenstände tragen zu können.

Hinweis zu PvP

Wie weit ihr nun levelt und wie viele Punkte ihr damit wirklich verteilen könnt, ist nun ganz euch überlassen. Solltet ihr jedoch in Erwähnung ziehen, „Elden Ring“ auch im PvP zu spielen, solltet ihr wissen, dass große Teile der Community sich darauf geeinigt haben, einen Wert von 125 bis 150 nicht zu überschreiten, um Probleme beim Matchmaking zu verhindern.

Hintergrund ist der, dass ihr im PvP nur Spieler*innen finden könnt, die ein ähnliches Level wie ihr haben, was auf hohen Leveln zusehends schwieriger und auch unwahrscheinlicher wird. Auch beim Umskillen werdet ihr eure Punkte nicht mehr los, was im schlimmsten Fall bedeutet, dass ihr einen komplett neuen Charakter erstellen müsst, um wieder Gegner zu finden.

Daher haben sich sehr viele Mitglieder der Community auf einen so bezeichneten Meta-Level von 150 geeinigt. Dieser Wert ist jedoch nicht in Stein gemeißelt, es gibt genügend Spieler*innen, die einen Wert von 125 deutlich passender finden und manch einer ignoriert diese Empfehlung auch komplett und hat bereits ein deutlich höheres Level erreicht.

Elden Ring Magie einsetzen 4
Alles zum perfekten Magier Build. © From Software/Bandai Namco

Magier Build in Elden Ring: Waffen und Zauberstäbe

Es ist schwer zu sagen, welche Waffe beziehungsweise welcher Stab für diesen Build am besten geeignet ist für den perfekten Magier Build, doch gibt es ein paar wenige Kandidaten, die unangefochten an der Spitze der Auswahlmöglichkeiten stehen. Allen voran die Zauberstäbe, die ihr benötigt, um überhaupt Zauber ausführen zu können.

Meteoritenstab

Der Meteoritenstab hat eine S-Skalierung mit Weisheit, also die bestmögliche, die es in „Elden Ring“ gibt. Dieser Stab verstärkt Gravitationszauber und kann bereits sehr früh im Spiel gefunden werden, nämlich wenn ihr das Schnellreiseportal benutzt, das sich in einer Truhe in den verbrannten Drachenruinen befindet.

Carianisches königliches Zepter

Der Meteoritenstab ist gut, um das Spiel zu beginnen, später solltet ihr jedoch zu einem stärkeren Stab wechseln. Wir empfehlen das Carianische königliche Zepter, da es eine mehr als ordentliche Zauber-Skalierung aufweist und deutlich weniger FP verbraucht als der nachfolgende Stab, der sich in erster Linie an jene unter euch richtet, die bereits genau wissen was sie tun.

Stab von Lusat

Solltet ihr euch in der Rolle des Magiers/der Magierin wohl fühlen, ist es an der Zeit, zum stärksten Stab für diese Klasse zu wechseln, dem Stab von Lusat. Er bewirkt enormen Schaden beim Feind, verbraucht aber auch deutlich mehr FP beim Zaubern. Außerdem eignet er sich nicht für Durchläufe im New Game Plus, da Gegner dort mehr Schaden aushalten.

Mondschleier +5

Da es in „Elden Ring“ unmöglich ist, Feindkontakt durchgehend zu vermeiden, braucht ihr mindestens eine ordentliche Nahkampfwaffe. Das Mondschleier-Katana eignet sich da ganz gut, da es ebenfalls mit Weisheit skaliert, wodurch ihr ordentlichen physischen als auch magischen Schaden anrichten könnt.

Dunkelmondgroßschwert

Solltet ihr diese Waffe in eure Finger bekommen und ihr habt die erforderlichen Attribute, dann spricht nichts dagegen, im Nahkampf das Dunkelmondgroßschwert zu schwingen. Seine Anforderungen beißen sich etwas mit eurem Traum-Build, dafür braucht ihr Feinde, die euch viel zu nahe kommen, aber auch nicht mehr zu fürchten.

Quallenschild

In eurer linken Hand sollte das Quallenschild Platz finden, da dieser Schild nicht nur 100% physikalischen Schaden absorbieren kann, sondern euch zusätzlich auch noch einen netten Buff auf Schaden gewährt. Bei aktiviertem Buff haltet ihr das Schild in der Linken, wodurch es sich wunderbar mit einem Zauberstab kombinieren lässt.

Elden Ring Endgegner Eldenbiest Eldenfürst
Die Bosse werden an eurem Magier Build zerbrechen. © From Software/Bandai Namco

Magier Build in Elden Ring: Zauberhut, Flaschen und Talismane

Ohne einen ordentlichen Zauberhut seht ihr nicht nur nicht wie ein klassischer Magier aus, ihr verpasst auch erstklassige Verbesserungen für Zaubereien oder einen ordentlichen Boost für eure Attribute. Daher ist die Wahl der richtigen Kopfbedeckung elementar, um das volle Potenzial der Magier-Klasse ausschöpfen zu können.

  • Alberichs Spitzhut: Verstärkt Dornenzaubereien
  • Großer Präzeptorenhut: Erhöht den Geist auf Kosten der Ausdauer
  • Hut der Schneehexe: Verstärkt eisige Zaubereien
  • Azurs Schimmersteinkrone: Verstärkt Azurs Urströmungszauber
  • Lusats Schimmersteinkrone: Verstärkt Lusats Urströmungszauber

Am Ende des Tages müsst ihr bei eurem Magier Build für euch selbst und euren Spielstil entscheiden, welche Kopfbedeckung die richtige ist. Beim Umherwandern empfiehlt sich auf jeden Fall der Große Präzeptorenhut, da er den Geist um drei Punkte erhöht. Wer Azurs Komet gegen Bosse zaubern will, setzt hingegen auf die Schimmersteinkrone von Azur, um den Zauber noch weiter zu verstärken.

Solltet ihr nicht viel mit euch herumschleppen können oder wollen, ist es wichtig zu wissen, welche Fläschchen mit auf die Reise genommen werden sollten. Tatsächlich empfehlen sich neben den normalen Flaschen, die eure rote sowie blaue Leiste auffüllen, die folgenden Arzneimittel, damit ihr als Magier nicht vorschnell an eure Grenzen stößt:

  • Himmelblaue Geheimnisträne: Hebt alle FP-Kosten für 7 Sekunden auf
  • Weisheitsknoten Kristallträne: Erhöht die Weisheit für 3 Minuten um 10 Punkte
  • Gesprungene Magieschleierträne: Erhöht die Stärke von Magieangriffen für 3 Minuten um 20 Prozent

Auch bei den Talismanen, die ihr ausrüsten könnt, um beispielsweise schneller Zauber zu wirken oder mehr Schaden anzurichten, habt ihr die Qual der Wahl. Diese Ausrüstungsgegenstände werden nach eigenem Spielstil gewählt, solltet ihr jedoch eine Empfehlung suchen, schaut euch doch mal die nachfolgenden fünf Talismane an, die das Leben eines jeden Magiers erleichtern:

  • Radagons Ikone: Verkürzt die Zeit für zauber und Anrufungen
  • Götzenmasse-Talisman: Erhöht den Schaden von Zaubern um 8 Prozent
  • Mond von Nokstella: Gewährt zwei zusätzliche Speicherplätze für Zauber und Anrufungen
  • Urschimmersteinklinge: Zauber verbrauchen weniger FP, senkt aber die maximale LP
  • Drachengroßschildtalisman: Reduziert erlittenen Schaden durch physische Attacken um 20 Prozent
Varré der Weißgesichtige Elden Ring
Findet ihr diese Infos zum Magier Build hilfreich? Folgt PlayCentral.de auf Social Media! © From Software/Bandai Namco

Magier Build in Elden Ring: Die stärksten Zauber im Spiel

Hier können wir euch wirklich nur Zauber für den Magier Build auflisten, die jeder Magier und jede Magierin gelernt haben sollte, doch welchen ihr letztendlich einsetzt, ist immer von der Situation, euren Feinden und eurem eigenen Spielstil abhängig.

Je nach Areal und nach Boss, den ihr gerade bekämpft, sind alle Zauber in „Elden Ring“ mal mehr und mal weniger effektiv. Bedenkt das für euren Magier Build.

Rannis dunkler Mond

Ruft einen dunklen Mond herbei und schleudert diesen auf eure Feinde. Dieser Zauber verursacht gleichzeitig sehr hohen Flächen- und Frostschaden. Kann durch Gegenstände wie Hut der Schneehexe weiter verstärkt werden.

Azurs Komet

Ihr feuert einen großen Kometen ab, der extrem hohen Schaden verursacht. Kann durch Gegenstände wie Azurs Schimmersteinkrone noch weiter verstärkt werden.

Lorettas Großbogen

Ihr feuert mit einem magischen Großbogen einen Großpfeil ab, wodurch ihr mit einem einzigen Treffer sehr hohen Schaden verursacht.

  • Erforderliche Weisheit: 26
  • FP-Kosten: 28
  • Fundort: Erhaltet ihr nach eurem Sieg über die königliche Ritterin Loretta in Haus Caria

Ursternregen

Dieser Zauber erzeugt einen Sternregen, wodurch Mehrfachtreffer mit jeweils hohem Schaden möglich sind, außerdem können sich normale Gegner nicht mehr bewegen.

  • Erforderliche Weisheit: 52
  • FP-Kosten: 32
  • Fundort: Befindet sich in einer Truhe auf der Spitze des ketzerischen Turms auf dem Berggipfel der Riesen

Steinschleuder

Ein Zauber, der sich bestens gegen magieresistente Feinde einsetzen lässt, das die beschworenen Felsbrocken physischen Schaden verursachen.

  • Erforderliche Weisheit: 18
  • FP-Kosten: 18
  • Fundort: Befindet sich in den Ruinen Straße der Weisen in Caelid in den Sümpfen von Aeonia

Sterne des Ruins

Ihr feuert zwölf dunkle Sternschnuppen auf Gegner ab, was sich besonders gegen Feinde lohnt, die sich viel und schnell bewegen.

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring Cover
Elden Ring Action-Adventure Action-RPG Xbox Series X, PC, PS4, Xbox One, PS5
KAUFEN
Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht
Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) God of War Ragnarök Ende erklärt God of War Ragnarök: Verkaufszahlen führen wohl zu neuem Serien-Rekord Hogwarts Legacy Early Access Uhrzeit Hogwarts Legacy: Zu welcher Uhrzeit wird der Early Access Zugriff freigeschaltet? The Last of Us Folge 3 Serie Spiel Vergleich Vergleich: The Last of Us – Wie nah ist Folge 3 am PlayStation-Original? Detektiv Conan Manga Verkaufszahlen Meilenstein Detektiv Conan: Die Verkaufszahlen des Manga-Hits erreichen einen gewaltigen Meilenstein Dragon Ball Super Manga Kapitel 89 Diskette Inhalt Cell Dragon Ball Super: 89. Manga-Kapitel enthüllt den Inhalt der mysteriösen Diskette MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x