Heiner Gumprecht - Guide vom 24.10.2022 17:56 Uhr

Cyberpunk 2077: Alles Wissenswerte zum Monodraht – Legendäre Version, Upgrades, unterstützende Skills und mehr (Guide)

Cyberpunk 2077: Monodraht (Monowire) erklärt

In CD Projekts Open-World-Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 gibt es viele Möglichkeiten, dem Feind in hitzigen Schlachten ein Ende zu setzen. Ob ihr in den Schatten lauert, eure Hacking-Skills gegen chromgestählte Soldaten verwendet, High-Tech-Waffen sprechen lasst oder mit bloßen Fäusten zur Sache geht, ist komplett euch überlassen.

Am Ende des Tages muss Hauptfigur V jedoch immer mal wieder gegen Gegner antreten, die starkes Equipment erfordern. Neben visuell ansprechenden Waffensystemen wie den Mantis-Klingen und den Gorilla-Armen gerät der Monodraht oft in Vergessenheit, was die tödliche Waffe aber nicht verdient hat, denn sie kann unglaublich stark sein.

In diesem Guide zu „Cyberpunk 2077“ wollen wir euch den tödlichen Monodraht (Monowire) vorstellen, euch verraten, was ihn so stark macht, und beschreiben, wie ihr ihn zur tödlichsten Waffe in Night City werden lasst. Inklusive zum Draht passende Skills, Upgrademöglichkeiten und Fundorte der legendären Version.

Cyberpunkt 2077: Fundort des legendären Monodraht

Der hochenergetische Draht ist auf mehr als nur eine Art eine feine Waffe, doch um sich selbst von seinen Qualitäten zu überzeugen, müsst ihr sie natürlich erst einmal finden. Es gibt mehrere Ripperdocs, die ein solches Gerät zum Verkauf anbieten, doch warum gutes Geld dafür bezahlen, wenn ihr ihn umsonst bekommen könnt?

Und nicht nur das, ihr könnt den legendären Monodraht schon ziemlich früh im Spiel in euren Besitz bringen und müsst dafür nicht einmal den zu Beginn abgesperrten Bereich verlassen. Folgt unserer Wegbeschreibung, sackt die mächtige Waffe ein und lasst sie dann von einem Ripperdoc eurer Wahl völlig kostenlos einbauen.

  • Begebt euch in den Stadtteil Kabuki, im Norden von Night City
  • Lauft zu der von uns markierten Stelle nahe der Charter Street
  • Sucht hier die Apotheke mit der Aufschrift Pharmacy auf. Mit Blick zu deren Eingang dreht ihr euch nach links und geht um die Ecke
  • Hier findet ihr eine Garage mit Rolltor, das ihr öffnen könnt
  • Plündert die Truhe und nehmt den legendären Monodraht an euch

Damit habt ihr natürlich schon genau die Anzahl an Monodrähten, die ihr für eure Abenteuer in Night City braucht. Solltet ihr gierig werden, könnt ihr aber noch eine zweite Version finden. Diese wird von dem Ripperdoc in Heywood, Wellsprings für 35.450 Eddies verkauft. Ihr braucht für den Kauf einen Streetcred von mindestens 45.

Cyberpunk 2077: Legendärer Monodraht (Monowire), Guide (Wegbeschreibung)
©CD Projekt

Cyberpunk 2077: Was den Monodraht so mächtig macht

Zum Release von Cyberpunk 2077 war der Monodraht ein echter Geheimtipp unter Spieler*innen, doch mittlerweile hat er sich zu einer der beliebtesten Waffen im ganzen Spiel emporgeschwungen. Einer der Gründe, warum der Monowire so lange unter dem Radar flog, ist, dass ihn viele für eine Klingenwaffe gehalten haben.

Aber in Wirklichkeit handelt es sich um eine stumpfe Waffe, die mit den Fertigkeiten der Straßenschlägerei verbessert werden kann. Gleichzeitig fügt sie Feinden aber genau wie eine Klingenwaffe Bluten zu, wodurch ihr im Grunde einen Hybriden aus zwei Welten erhaltet. Mit all den dazugehörigen Vorteilen.

Hinzu kommt, dass die Reichweite dieser Waffe deutlich größer ist, als es den Anschein hat. V verwendet den Monodraht im Nahkampf wie eine Peitsche und ihr werdet schnell feststellen, dass ihr damit Feinde erreichen könnt, die eine gewöhnliche Schrotflinte nicht mehr trifft. Der Ausdauerverbrauch ist zudem geringer als bei einem leichten Katana.

Doch einer der besten Gründe für diese Waffe ist die hohe Chance, Gegner zu enthaupten. Sobald ihr die Chance für eine Enthauptung habt, wird sie euch gelingen, egal wie hoch das Level des Gegners ist und auch unabhängig davon, ob der Schaden für einen solchen Fatality überhaupt ausreicht. Was den Monodraht zu einer mächtigen Waffe macht.

Cyberpunk 2077: Wie ihr den Monodraht mit maximaler Effizient einsetzt

Der Monodraht in „Cyberpunk 2077“ braucht einen Moment, um sich aufzuladen, doch dafür darf er nicht einfach nur in eurem Inventar sein, ihr müsst ihn schon ausrüsten, also in den Händen halten. Daher eignet sich er als Waffe eurer Wahl, wenn ihr auf Stealth setzt und euch an Gegner heranschleicht. Bis ihr den ersten Schlag landet, sollte er bereits maximal aufgeladen sein.

Bedenkt außerdem, dass der Monowire zwischen den Benutzungen einen weiteren Moment braucht, um wieder volle Stärke zu erreichen. Doch zum Glück kann die Waffe die meisten Feinde mit geringem und mittlerem Level betäuben, weswegen ihr genügend Zeit habt, Widersacher*innen zu erledigen, bevor sie überhaupt den ersten Schuss abgeben können.

Was ihn nun aber zu einer echten Zauberwaffe macht, ist der kritische Schaden, den ihr mit ihm landen könnt. Ein kritischer Treffer am Kopf, im Nacken oder am Torso lässt den Kopf des Opfers fliegen und der Kampf ist vorbei. Der geringere Schaden des Monodrahts fällt bei diesem mächtigen Vorteil also gar nicht ins Gewicht.

Vor allen Dingen deswegen nicht, weil ihr eure Chance auf kritische Treffer in „Cyberpunk 2077“ noch erhöhen könnt. Eure Kämpfe sollten sehr einfach ablaufen, da ihr einzelne Feinde sofort töten könnt, während ihr andere betäubt, um Zeit zu gewinnen, die Waffe wieder aufzuladen. In Kombination mit Stealth seid ihr der lautlose Tod, dem keiner entkommt.

Behaltet beim Ausbauen von Vs Fähigkeiten im Hinterkopf, dass ihr nicht unendlich viele Punkte verteilen könnt, es könnte also unweise sein, alles in Attribute und Fertigkeiten zu stecken, die lediglich dem Monodraht dienen. Außer natürlich, ihr wollt ihn zu eurer primären Waffe machen, wodurch er unglaublich stark werden kann.

Cyberpunk 2077: Monodraht (Monowire) erklärt
©CD Projekt.
  • Konstitution, Straßenschlägerei: Fausthagel, K.O., Erbarmungslos, Unerbittlich, Festgebissen, Guerrilla
  • Coolness, Stealth: Angriff aus den Schatten, Ninjutsu, Aus den Schatten, Schneller Rückzug
  • Coolness, Kampfmaschine: Berechnend, Im kritischen Zustand, Killermaschine, Gnadenlos, Langsam runterfahren

Da der Monodraht in „Cyberpunk 2077“ als stumpfe Waffe gilt, werdet ihr mit Kampfmaschine genau zu dem, was der Name verspricht. Fausthagel erhöht den Schaden durch Angriffskombos bis zu 50%, wodurch euer Hauptziel selbst bei schlecht platzierten Treffern keine Chance mehr hat. Solltet ihr bei diesen Aufeinandertreffen erwischt werden, seid ihr mit K.O. dennoch aus dem Schneider.

Denn mit zwei hier investierten Punkten erhält eure Waffe eine zusätzliche Chance von 30%, um Gegner zu betäuben. Was bei dem Monowire im Grunde heißt, dass euch selbst Störenfriede nicht mehr zu interessieren brauchen, da sie euch sowieso nicht daran hindern können, alles und jeden auszupeitschen.

Setzt ihr nun noch auf Stealth und Kampfmaschine aus dem Bereich Coolness, seid ihr quasi nicht mehr aufzuhalten, da ihr für die meisten Gegner solange ein Schatten bleibt, bis es zu spät ist. Fliegt ihr dennoch auf, könnt ihr euch nicht nur zur Wehr setzen, sondern ein regelrechtes Schlachtfest veranstalten.

Angriff aus den Schatten erhöht eure Chance auf einen kritischen Treffer um 15% solange ihr schleicht. Da ihr direkt nach einem Angriff sofort wieder in den Schleichmodus zurückkehren könnt, ist die Synergie mit dem Monodraht nicht zu unterschätzen. Richtig problematisch wird es für eure Feinde aber dank Ninjutsu.

Habt ihr nämlich dort investiert, verursachen Angriffe mit Nahkampfwaffen beim Schleichen 100% mehr Schaden und garantieren einen kritischen Treffer. Was beim Monodraht gleichbedeutend ist mit einer garantierten Enthauptung. Diese beiden Skills erlauben es euch, jede Schlacht mit einer vorteilhaften Eröffnung zu beginnen.

Kampfmaschine ist eigentlich für Spieler*innen von „Cyberpunk 2077“ reserviert, die in schneller Folge einen Kill nach dem anderen anstreben und über das Schlachtfeld fegen. Nichtsdestoweniger können Nutzer*innen eines Monodrahts die positiven Effekte ebenfalls für sich nutzen, indem sie nach jedem Kill schnell wieder in den Stealthmodus wechseln.

Dafür solltet ihr aber zwei weitere Vorteile mit rein nehmen, nämlich Langsam runterfahren, wodurch jeder Stack Kampfmaschine einzeln entfernt wird und nicht alle auf einmal, sowie Im kritischen Zustand, wodurch die Dauer von Kampfmaschine um 5 Sekunden erhöht wird.

Cyberpunk 2077: Monodraht (Monowire) erklärt
©CD Projekt.

Cyberpunk 2077: Upgrades für den Monodraht

Insgesamt stehen euch in „Cyberpunk 2077“ drei Slots zur Verfügung, um euren Monodraht noch weiter aufzuwerten. Der erste Slot bestimmt jedoch nur die Art des Schadens, was dennoch eine tolle Option ist, wenn ihr die Schwachstelle eines bestimmten Gegners kennt. Der normale physische Schaden ist aber bereits eine gute Wahl für so ziemlich jede Situation.

Die anderen beiden Slots solltet ihr wie folgt belegen:

  • Sensorischer Verstärker (Sensory Amplifier Mod): Erhöht die Chance auf kritische Treffer um 10%.
  • Monodraht-Batterie, Hohe Kapazität (Monowire Battery, High-Capacity): Erhöht aufgeladenen Schaden um 50%.

Cyberpunk 2077

INFOS NEWS GUIDES BILDER
Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen

Mehr News & Videos

Zur Startseite
TEILE DIESE NEWS

0
Kommentar hinterlassen!x