PLAYCENTRAL NEWS Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077: CD Projekt gibt Antworten auf die meistdiskutierten Fragen

Von Cynthia Weißflog - News vom 14.01.2021 10:31 Uhr
Cyberpunk 2077 QA Antworten Fragen
© CD Projekt

Cyberpunk 2077 ist nach wie vor in aller Munde. Doch nicht allein wegen der vorherrschenden Freude über das Rollenspiel, sondern zu großen Teilen durch die häufigen Abstürze, Bugs und der schlechten Performance auf PS4 und Xbox One.

In einem neu veröffentlichten FAQ beantwortet Entwickler CD Projekt RED nun die brennendsten Fragen und erklärt, wie es zu der jetzigen Situation kommen konnte und wohin die Reise des Spiels künftig führen wird.

Was ist bei Cyberpunk 2077 schief gelaufen?

In einem Video stellte Marcin Iwinski, Mitbegründer von CD Projekt, unter anderem die Update- und Zukunftspläne für „Cyberpunk 2077“ in einer Roadmap für das Jahr 2021 vor. Gleichzeitig ist diese Stellungnahme ein Versprechen, das die Qualitätssicherung und allgemeine Verbesserung des Spiels ins Auge fasst.

Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077: Release für Januar-Patch 1.1 bekannt, Roadmap für DLC vorgestellt

Dafür kommt Iwinski auch auf die Probleme und die Tage vor dem Release des Spiels zu sprechen und mit welchen Schwierigkeiten das Studio bei der Entwicklung konfrontiert wurde. Doch auch Eingeständnisse kommen hier nicht zu kurz:

  • Warum ist der Unterschied zwischen PC- und Konsolen-Version so groß? CD Projekt gibt zu, die Aufgabe unterschätzt zu haben, die zunächst priorisierte PC-Version auch auf den Konsolen umzusetzen. Die Anpassungen war komplexer als gedacht.
  • Was war das Hauptproblem bei der Entwicklung für Konsolen? Anscheinend war das In-Game-Streaming auf der alten Konsolengeneration dafür verantwortlich, das kontinuierlich nachgebessert werden musste. Offenbar war die Geschwindigkeit der Last-Gen-Konsolen den hohen Datentransferraten der Spielwelt nicht ohne Weiteres gewachsen.
  • Wurde auf Konsolen der alten Generation überhaupt getestet? Ja, aber offensichtlich haben die Tests nicht alle Probleme offenbart. Das Update zum Release-Tag schien alle bestehenden Fehler fixen zu können.
  • Warum wurden PC-Testberichte vor Konsolen-Reviews veröffentlicht? Die PC-Version war die Version des Spiels, die bis dato die fehlerfreiste und damit repräsentativste war. In der Zeit der ersten Dezemberwoche, in der die PC-Codes verschickt wurden, wurde deshalb weiterhin an der Qualität des Spiels auf Last-Gen-Konsolen gearbeitet. Deshalb wurden erst am 8. Dezember Konsolen-Keys für Reviews verschickt und damit weitaus später als geplant.

Die Zukunft von Cyberpunk 2077

Weitere Antworten betreffen die nächsten Schritte, die gemacht werden, um die Qualität auf allen Plattformen gleichwertig zu gestalten. Nach den drei veröffentlichten Hotfixes sollen deshalb zunächst zwei größere Patches im Januar und Februar sowie weitere kleine Updates folgen, um Spielfehler langfristig auszumerzen. Erst danach folgt weiterer Content.

  • Wie sieht es mit dem Gratis-DLC aus? Der DLC, der dem in The Witcher 3 ähneln soll, wird erst nach den wichtigsten Korrekturen und Updates in den kommenden Monaten erscheinen.
  • Wann kommt das Next Gen-Update für Cyberpunk 2077? Das kostenlose Next Gen-Upgrade soll in der zweiten Jahreshälfte 2021 für Xbox Series X/S und PlayStation 5 veröffentlicht werden.
  • Wird das Entwicklungsteam nun crunchen müssen? Laut CD Projekt sollen keine Überstunden notwendig und generell vermieden werden.
  • Wann findet Cyberpunk 2077 zurück in den PlayStation Store? Die künftigen Updates sollen dazu führen, dass Sony das Spiel in den nächsten Monaten wieder im PlayStation Store aufnimmt. Einen konkreten Termin gibt es dafür noch nicht.
Cyberpunk 2077Klage gegen Cyberpunk 2077-Entwickler eingereicht

Nach wie vor laufen außerdem die Rückerstattungen für das Spiel, die Teil des Prüfungsverfahrens durch die Verbraucherschutzbehörde Polens sind. Hierbei soll festgestellt werden, inwiefern eine Irreführung der Kunden vorliegt und ob CD Projekts Maßnahmen der Widergutmachung durch Refunds und kommende Patches ausreichen, um einer Strafe zu entgehen.

Eigentlich Elbennymphe der Unsterblichen Landen, die sich bei PlayCentral.de als Videospiel- und Buchliebhaberin tarnt. Löffelt beim Artikeltippen exzessiv Nussmus und führt eine Dreiecksbeziehung mit Geralt und Yennefer. Rollenspiel-Enthusiastin, die in CS:GO grundsätzlich keine Hühner tötet.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Cyberpunk 2077 Rollenspiel PC, Xbox One, PS4, Google Stadia
PUBLISHER CD Projekt
ENTWICKLER CD Projekt Red
KAUFEN
Wann kommt Marvels Eternals kostenlos auf Disney Plus? (Update) Amouranth - Karriereende? Twitch: Amouranth verrät, wann sie mit dem Streamen aufhören würde Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Den Untergrund freischalten und Starter-Pokémon finden Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Poké-Radar finden, um effektiv nach Shinys zu jagen
MontanaBlack Suizid-Gedanken Kurz vorm Perma-Bann: Twitch-Star MontanaBlack über Plattformwechsel PS Plus Dezember 2021 - Zeitplan PS Plus Dezember 2021: Zeitplan für die Bekanntgabe & Veröffentlichung Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle - Tauschen, so gehts! Pokémon Diamant und Perle: Tauschen mit Freunden, Online, Wundertausch und mehr RTX 3070 - Verfügbarkeit RTX 3070 kaufen im Juni 2021: Hier ist die Grafikkarte jetzt gerade verfügbar ist MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x