PLAYCENTRAL NEWS Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077: DLC-Inhalte werden offenbar noch vor Release im September bekannt gegeben

Von Cynthia Weißflog - News vom 15.04.2020 08:28 Uhr
© CD Projekt

Cyberpunk 2077 soll „The Witcher 3“ in Sachen DLC und Erweiterungen offenbar in Nichts nachstehen. Wie CD Projekt nun bestätigte, können wir mindestens mit demselben Umfang wie bei dem Hexer-Rollenspiel rechnen. Welche Inhalte uns dabei konkret erwarten, könnte sogar noch vor Release des Spiels im September bekannt gegeben werden.

DLC-Lage von Cyberpunk 2077 wie bei The Witcher 3

Noch bevor The Witcher 3: Wild Hunt im Mai 2015 veröffentlicht wurde, gaben die Entwickler von CD Projekt RED in Form eines DLC-Kalenders bekannt, welche Inhalte uns nach Release des RPGs erwarten werden. Bei „Cyberpunk 2077“ soll dies nun wohl ähnlich ablaufen.

Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077: Fan erstellt 3D-Kartenmodell von Night City

Wie Adam Kiciński, Präsident von CD Projekt RED, in einem Q&A am vergangenen Donnerstag bestätigte, erwartet uns dabei ein ähnliches Repertoire wie bei „The Witcher 3“. Eher können wir sogar mit mehr Content rechnen. Zur Erinnerung: Bei Wild Hunt gab es folgende Bonusinhalte:

  • 16 DLCs, in Form von:
    • Bärten, Frisuren
    • Neues Spiel +-Modus
    • Animationen
    • Alternativen Looks
    • Rüstungssets
    • Waffensets
    • Gwint-Karten
    • Quests
  • Story-Erweiterung: Hearts of Stone
  • Story-Erweiterung: Blood and Wine

Witcher 3 als Vorbild für Cyberpunk 2077

Es sollte allgemein bekannt sein, dass „The Witcher 3“ dem polnischen Entwicklerstudio zu enormen Erfolg und Bekanntheit verholfen hat. So sollte es wohl kaum verwundern, dass sich CD Projekt RED an der Strategie des Rollenspiels rund um Hexer Geralt von Riva orientiert.

Damit könnte also noch vor der Veröffentlichung von „Cyberpunk 2077“ am 17. September 2020 bekannt werden, welche Erweiterungen und DLCs uns erwarten werden. Auf den geplanten Multiplayer müssen wir jedoch noch ein wenig länger warten: Im Jahr 2022 soll es hier erst soweit sein.

Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077: Laut Entwickler wissen wir nicht, wie das Spiel tatsächlich aussehen wird

Die aktuell herrschende Home-Office-Lage der einzelnen Studio-Mitarbeiter, bedingt durch die grassierende Coronavirus-Pandemie, soll den Start des Spiels im Herbst übrigens nicht negativ beeinflussen. Man sei fokussiert und motiviert genug sein Release-Ziel, nach einer einmaligen Verschiebung, nun pünktlich zu erreichen.

Neben dem Release für die PS4, PC, Xbox One sowie Google Stadia, soll „Cyberpunk 2077“ nun auch für die PS5 und Xbox Series X erscheinen. Jedoch nicht unmittelbar zum Veröffentlichungszeitpunkt der Next-Gen-Konsolen im Winter 2020.

Eigentlich Elbennymphe der Unsterblichen Landen, die sich bei PlayCentral.de als Videospiel- und Buchliebhaberin tarnt. Löffelt beim Artikeltippen exzessiv Nussmus und führt eine Dreiecksbeziehung mit Geralt und Yennefer. Rollenspiel-Enthusiastin, die in CS:GO grundsätzlich keine Hühner tötet.
Cyberpunk 2077 Rollenspiel PC, PS4, Xbox One, Google Stadia
PUBLISHER CD Projekt
ENTWICKLER CD Projekt Red
KAUFEN
RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Offiziell vorgestellt, erscheint morgen RTX 3050 kaufen - Proshop RTX 3050 kaufen: Einsteigerkarte wird bei Proshop bereits jetzt gelistet Boba Fett-Serie: BD-Droide aus Jedi Fallen Order teasert großes Crossover! Star Wars: EA kündigt 3 neue Spiele von den Apex Legends- & Titanfall-Machern an
Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu Demon Slayer: Gefürchtete Nichirin-Schwerter kommen zu euch in Lebensgröße nach Hause PS Plus Februar 2022 PS Plus im Februar 2022: Mitglieder dürfen sich über diese 3 Games freuen PS Plus Februar 2022 PS Plus Februar 2022: Neue Spiele werden morgen bekannt gegeben Elden Ring Stormveil Castle Wenn Sterben Spaß macht: Die Top 6 der besten Soulslikes Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS