PLAYCENTRAL NEWS Bethesda

Bethesda: Launcher wird nach Microsoft-Übernahme eingestellt

Von Jonas Herrmann - News vom 23.02.2022 12:32 Uhr
Microsoft kauft Bethesda
© Bethesda/Microsoft

Es war eine der großen Neuigkeiten 2020: Der Publisher Bethesda wurde durch Microsoft übernommen. Viele Titel wanderten danach direkt in den Xbox Game Pass. Weitere Auswirkungen sind erst in den kommenden Jahren zu erwarten, bei Titeln wie Deathloop gab es noch spezielle Verträge zwischen Bethesda und Sony, die Microsoft respektierte.

StarfieldAnsage: Starfield soll zum meistgespielten Bethesda-Spiel überhaupt werden!

Jetzt wurde allerdings eine Neuerung angekündigt, die Spieler*innen am PC direkt betrifft. Es geht dabei um den Bethesda.net Launcher, der schon bald Geschichte sein wird.

Bethesda verzichtet unter Microsoft auf eigenen Launcher

Für PC-Spieler*innen sind die vielen verschiedenen Launcher einzelner Publisher meist eher negativ konnotiert. Oft funktionieren wichtige Features nicht oder es ist schlicht unbequem und unübersichtlich, für jedes Spiel einen eigenen Launcher zu benötigen.

Einen davon könnt ihr euch schon in naher Zukunft sparen: Der Launcher von Bethesda wird nämlich eingestellt. Die Spiele werden komplett zu Steam migriert, auch sonst sollen euch keine Probleme erwarten, wie das Studio auf der eigenen Homepage bekannt gibt:

Die Migration zu Steam umfasst eure Spiele-Bibliothek und eure Wallet – und das bedeutet, dass ihr nichts von dem verlieren werdet, was sich in eurem Bethesda.net-Konto befindet.

Ihr behaltet also all eure Spiele und DLCs, sogar euer Guthaben wird übertragen. Fortan könnt ihr dann wie gewohnt über Steam auf eure Inhalte zugreifen.

Spieldaten, Termin, Account: Alle Infos zum Umzug

Los gehts ab April. Dann werden auf der offiziellen Homepage weitere Infos zum Umzug veröffentlicht. Offenbar werdet ihr dafür ein paar Schritte befolgen müssen. Genauso verhält es sich mit euren Spielfortschritten. Zum jeweiligen Zeitpunkt werden alle Infos bekannt gegeben.

Xbox Game PassXbox Game Pass bekommt ab sofort 10 Bethesda-Spiele

Der Launcher bleibt dann noch bis Mai verfügbar, damit ihr genug Zeit für die Migration habt. Der Publisher weist dennoch darauf hin, dass ihr die erforderlichen Schritte einleiten solltet, sobald es möglich ist.

Euren Bethesda-Account behaltet ihr übrigens. Dieser wird auch weiterhin für viele Spiele gebraucht. Über den Account habt ihr unter anderem Zugriff auf Spiele-Mods, Ingame-Gegenstände wie Skins und Zugang zu exklusiven News und Updates.

Kickt gerade Kickflips in OlliOlli World, kämpft sich durch Sifu und wartet auf Titanfall 3. Wurde noch nie im selben Raum wie Spider-Man gesehen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Obi-Wan Kenobi: Episoden-Guide zur neuen Star Wars-Serie bei Disney+ Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen PS Plus Juni 2022 PS Plus Juni 2022: Zeitplan für die Bekanntgabe & Veröffentlichung
Disney-Plus Juni 2022 Disney Plus: Das sind die neuen Filme und Serien im Juni 2022 ApoRed - Insolvenzverfahren ApoRed hat den „Insi-Modus“ aktiviert – Gibt der YouTuber in seinem Video Steuerbetrug zu? Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Assassin's Creed Valhalla Rüstung Schwert Heiliger Georgius Assassin’s Creed Valhalla: Hinweise und Fundorte von Rüstung und Schwert des Heiligen Georgius – Guide Elden Ring - Platin Elden Ring: Leitfaden aller Trophäen – Alle Erfolge für die Platin-Trophy Unbeflecktes Herz finden in V Rising – Wie bekomme ich verbesserte Blutessenz? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS