PLAYCENTRAL NEWS The Witcher (Netflix)

The Witcher: Henry Cavill wird in Staffel 4 nicht mehr dabei sein, das ist sein Nachfolger

Von Micha Deckert - News vom 31.10.2022 09:19 Uhr
The Witcher Henry Cavill Schlamm Dreck
© Netflix – „The Witcher“

Während die Fans noch auf die kommende dritte Staffel der Netflix-Serie The Witcher warten, gibt es jetzt schon hochkarätige News für Season 4. Wie Netflix unlängst bekanntgab, wurde die Fantasy-Serie nicht nur um eine weitere Staffel verlängert, es gibt auch einen wichtigen Schauspielerwechsel.

Der Superman-Darsteller Henry Cavill gab in einem Statement an, dass er „sein Medaillon und seine Schwerter für Staffel 4 niederlegen“ wird. Stattdessen soll der Hexer Geralt von Riva in Zukunft von Liam Hemsworth gespielt werden.

Henry Cavill hatte sich in der Vergangenheit immer wieder als Fan der Geschichten im „The Witcher“-Universum ausgesprochen und zeigte sich nicht nur von den Büchern von Andrzej Sapkowski begeistert, sondern auch von den Spielen von CD Projekt RED. In einem Podcast hat der bekennende Nerd zuletzt über seine Liebe zur Warhammer-Welt gesprochen.

Henry Cavill steigt bei The Witcher aus

In einer Stellungnahme beteuert der neue Hexer Liam Hemsworth sowohl seine Liebe zu der Serienvorlage als auch zu seinem Vorgänger. Der kleine Bruder des Thor-Darstellers Chris Hemsworth war unter anderem als Gale Hawthorne in allen vier Filmen der Reihe Die Tribute von Panem – The Hunger Games zu sehen.

„Als Witcher-Fan bin ich überglücklich über die Gelegenheit, Geralt von Riva zu spielen. Henry Cavill war ein unglaublicher Geralt und ich fühle mich geehrt, dass er mir die Zügel in die Hand gibt und mir erlaubt, die Klingen des Weißen Wolfs für das nächste Kapitel seines Abenteuers zu übernehmen.

Henry, ich bin schon seit Jahren ein Fan von dir und war inspiriert von dem, was du aus dieser geliebten Figur gemacht hast. Ich muss vielleicht in große Fußstapfen treten, aber ich freue mich wirklich darauf, in die Welt von The Witcher einzutreten“, so der Schauspieler.

Bis Hemsworth seine Fähigkeiten als Hexer beweisen kann, ist es jedoch noch etwas hin. Als nächstes zeigt der Streaming-Dienst Netflix erst einmal die Prequel-Serie The Witcher: Blood Origin.

Die Mini-Serie wird ab dem 25. Dezember 2022 zu sehen sein. Im kommenden Sommer folgt dann die dritte Staffel von „The Witcher“, in der noch Henry Cavill in der Hauptrolle zu sehen sein wird. Cavill verriet zuletzt, dass die Fans von der kommenden Staffel jede Menge Action erwarten können.

Connoisseur von Franchises, die „Star“ im Namen tragen: Star Wars, Stargate, Battlestar Galactica. War beim Fall von Reach dabei und ist derzeit nebenberuflich für einen intergalaktischen Beach-Ball namens Reisender unterwegs. Hasst das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor
Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) Indiana Jones 5: Erster Trailer mit einem verjüngten Harrison Ford ist da! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x