PLAYCENTRAL NEWS One Piece

The One Piece: Anime erhält Remake!

Von Ben Brüninghaus - News vom 18.12.2023 10:39 Uhr
©Eiichiro Oda/Shueisha, Produktionskomitee von „THE ONE PIECE“

One Piece auf Netflix war ein voller Erfolg und es geht weiter mit dem Franchise! Der Manga-Hit aus Japan erlebt einen zweiten Frühling. Die originale Anime-Serie „One Piece“ wird neu aufgelegt. Und das nicht zu knapp!

Die Verantwortlichen hinter The One Piece können sich sehen lassen. Vor allem das allseits bekannte und beliebte Animationsstudio WIT Studio ist mit an Bord, was für Aufsehen sorgt.

Das erwartet uns in The One Piece

Was zeigt The One Piece? „The One Piece“ geht wieder zurück zu den Anfängen. Die Serie startet genauso wie die Live-Action-Serie mit dem Eastblue-Arc. Das heißt, wir sehen also einmal mehr, wie Monkey D. Ruffy seine Piratenbande zusammentrommelt. Aber wo ist jetzt der Unterschied zum Original?

Was ist anders in The One Piece?

Die neue Anime-Serie „The One Piece“ ist so etwas wie ein Remake der originalen Anime-Serie „One Piece“, eine Neuinterpretation des Mangas. Die Verantwortlichen haben sich vor allem deshalb für ein Remake entschieden, da der Anfang des Animes schon sehr alt ist und vielen der Einstieg schlichtweg schwer fällt.

Deshalb wird für alle, die nach der Realfilmserie Lust bekommen haben, mit dem Anime durchzustarten, ein Remake produziert. Die Verantwortlichen ließen bereits durchsickern, dass es sich hierbei um ein „neues und gleichzeitig vertrautes Erlebnis“ handeln solle.

Wer produziert The One Piece?

Und um das in die Tat umzusetzen, kommt eine neue und innovative Technologie zum Einsatz, das den Anime adäquat in Szene setzen wird.

Für „The One Piece“ wurde ein Produktionskomitee gebildet. Es werden also Verantwortliche von Shueisha, Fuji Television Network und Toei Animation Co. involviert sein.

© Hajime Isayama, Kodansha/ATTACK ON TITAN Production Committee

Und das renommierte Produktionshaus WIT Studio nimmt sich der Sache an. Das ist das erfolgreiche Studio hinter Attack on Titan (Staffel 1 bis 3) und Spy x Family. Diese Meldung wurde jetzt am zweiten Tag der Jump Fest 2024 offiziell bestätigt.

Falls ihr also mit dem Zeichen- und Animationsstil von AoT vertraut seid, wisst ihr, was euch in etwa mit „The One Piece“ erwartet. Gefällt euch das? Schreibt es gerne in die Kommentare und diskutiert mit uns!

Wann erscheint The One Piece?

Zum aktuellen Zeitpunkt befindet sich „The One Piece“ in Produktion. Es ist jedoch schon jetzt klar, dass dieser Anime ausschließlich auf Netflix gezeigt wird, wenn er denn kommt.

Wann genau „The One Piece“ auf Netflix debütiert, ist noch nicht bekannt. Es lässt sich aktuell nur spekulieren.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Community fleht Blizzard an: „HOTS verdient Revival“ Final Fantasy-Fans müssen stark sein: PS Plus verliert beliebte Games Releasetermin: Wann erscheint Fallout 5? – Meine logische Einschätzung Nach 9 Monaten Pause: Reved zurück auf Twitch – Aber wie geht es ihr? Assassin’s Creed Mirage: Spielt den Ubisoft-Titel jetzt kostenlos! Elden Ring Shadow of the Erdtree: Diese Inhalte stecken in der 250 Euro teuren Collector’s Edition FF7 Rebirth: Theater-Song als Retrocover kickt anders! Knossi fehlt einfach auf Twitch Wann spielt die Fallout-Serie? Die Antwort könnte dich überraschen Joker 2 schafft, was Barbie gelang und machts besser! MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter