PLAYCENTRAL NEWS The Witcher (Netflix)

The Witcher: Blood Origin hat einen Starttermin

Von Heidi Skrobanski - News vom 26.09.2022 10:24 Uhr
The Witcher_Blood Origin_Screenshot
© Netflix

Es sind aufregende Zeiten für The Witcher-Fans! Am Samstag, den 24. September fand das Netflix-Fan-Event TUDUM statt. Besonders interessant hierbei waren die Ankündigungen zu zahlreichen Serien, Filmen, Specials und Games. Darunter auch gab es auch Neuigkeiten zur Prequel-Serie The Witcher: Blood Origin.

Worum geht es in The Witcher: Blood Origin?

Geralt von Riva und die meisten bislang bekannten Gesichter der Netflix-Serie werden wir in dem Prequel leider nicht sehen. Der Grund dafür ist einfach. Blood Origin spielt etwa 1200 Jahre vor den Geschehnissen rund um Geralt, Ciri und Yennefer.

Die Miniserie erzählt die Anfänge des The Witcher-Universums und spielt vorrangig in der Elfenwelt. Im Fokus stehen „sieben Ausgestoßene[n], die sich gegen eine unaufhaltsame Macht zusammentun, die ihnen alles genommen hat.“

Die Ereignisse münden in einem Konflikt, der zur entscheidenden Sphärenkonjunktion führt, „bei der die Welten der Monster, Menschen und Elfen miteinander verschmolzen.“ All dies führt letzten Endes zur Erschaffung des ersten Hexers – eine Geschichte, die als längst vergessen galt.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Wer spielt im Witcher-Prequel mit?

Die Hauptrollen übernehmen Michelle Yeoh als Scian, Sophia Brown als Èile und Laurence O’Fuarain als Fjall. Außerdem wurde überraschend bekannt gegeben, dass Hollywood-Star Minnie Driver eine Rolle übernehmen wird. Die Schauspielerin soll die Erzählerin der Geschichte sein.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Außerdem soll auch Eredin Bréacc Glas in „The Witcher: Blood Origin“ dabei sein. Eredin ist der König der Wilden Jagd, den eingefleischte Fans bereits aus der zweiten The Witcher-Staffel kennen. Für Blood Origin wird Jacob Collins-Levy in die Rolle die düsteren Rolle schlüpfen.

The Witcher: Blood Origin kommt noch 2022

Lange fieberten Fans der Erfolgsserie The Witcher auf ein Spin-off hin. Nun hat die Miniserie einen Starttermin von Netflix bekommnen. Als eine Art Weihnachtsgeschenk soll Blood Origin am 25. Dezember 2022 Premiere feiern.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Bekennender Film- und Serien-Junkie. Gedanklich gerne in diversen Fantasiewelten unterweges. Süchtig nach allem, was magisch scheint. Begeisterte Gaming-Zuschauerin, inklusive klugen Sprüchen. Allen voran: Vollblut-Schreiberling und Hundemama.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Suzume: Neuer Anime von Your Name-Macher kommt im April 2023 in die Kinos 7 vs. Wild Wer ist Starletnova 7 vs. Wild: Nova bekommt Hasskommentare und Sexismus ab GTA Online bekommt mit Los Santos Drug Wars ein weiteres Update. GTA Online: Los Santos Drug Wars-Update bringt neues Unternehmen, neue Missionen und mehr 7 vs. Wild keine dritte Staffel 7 vs. Wild Staffel 2: Fritz Meinecke denkt über spätere Uncut-Veröffentlichung nach
God of War Ragnarök: Alle Yggdrasil-Risse finden und schließen, Fundorte (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Fundorte aller Yggdrasil-Risse (Lösung) Star Wars: The Bad Batch Staffel 2: Erster Trailer kündigt eine Rückkehr im Januar bei Disney+ an God of War Ragnarök: Alle legendären truhen und wo ihr sie findet (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Alle legendären Truhen und wo ihr sie findet (Lösung) Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Weherba zu Horrerba entwickeln, so geht’s (Guide) The Callisto Protocol - Schrotflinte finden - Lösung Geheime Skunk-Schrotflinte in The Callisto Protocol finden – Lösung Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin & Purpur: So könnt ihr das Wesen eurer Taschenmonster ganz leicht ändern (Guide) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x