PLAYCENTRAL NEWS DC

Bestätigt: Henry Cavill ist als Superman zurück im DCEU

Von Vera Tidona - News vom 25.10.2022 12:15 Uhr
© Warner Bros. Pictures – „Man of Steel“ mit Henry Cavill

Nun ist endlich die Katze aus dem Sack und löst unter den Fans einen Begeisterungssturm aus: Henry Cavill ist als Superman zurück!

Der Publikumsliebling aus „Man of Steel“ hat nicht nur einen kurzen Cameo-Auftritt in einer Post-Credit-Szene im neuen DC-Film Black Adam mit Dwayne ‚The Rock‘ Johnson, der seit dem 20. Oktober 2022 in den Kinos läuft.

US-Berichten nach soll Superman auch für künftige DCEU-Filme zurückkehren, wie „The Witcher“-Star nun selbst in einem kurzen Video (per Twitter) bestätigt! Zudem verspricht Henry Cavill einige spannende Dinge für seine ikonische Comic-Figur in der Zukunft. Wie genau diese aussehen wird, bleibt spannend.

Als sehr sicher gilt jedoch, dass Cavill als Superman in einem weiteren Solofilm zurückkehren wird – Gerüchten nach ist von einer komplett neuen Filmreihe die Rede. Den Anfang könnte der von Dwayne Johnsons vorgeschlagene DC-Film Black Adam vs. Superman sein, angelehnt an die Comic-Vorlagen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

DC-Fans zeigen sich begeistert von Supermans Rückkehr

Die Überraschung ist gelungen und löst unter den Fans einen regelrechten Begeisterungssturm aus. Lange wurde von den DC-Fans ein Wiedersehen von Henry Cavills Superman gewünscht, der zuletzt in Zack Snyders Justice League seinen Auftritt hatte. Schließlich gelingt es Dwayne Johnson, Black Adam und Superman in einem Kinofilm aufeinandertreffen zu lassen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Das DC Extended Universe im Wandel

Nachdem Regisseur Zack Snyder dem DCEU den Rücken gekehrt hatte und einige Wechsel in der Führungsebene für DC-Films stattfanden, war zuletzt Walter Hamada (seit 2018) für das DCEU verantwortlich. Der hatte jedoch etwas gegen einen Auftritt von Cavill als Superman in neuen DC-Filmen. Dafür war einige Überredungskünste von Dwayne Johnson von Nöten.

Erst als Michael De Luca im Juli als neuer Chef von Warner Bros. übernahmen, erhielt Johnson die Erlaubnis und konnte den Chef von DC-Film offiziell umgehen.

Inzwischen finden in der Chef-Etage des Warner Konzerns wichtige Personalwechsel statt, angefangen mit dem neuen Chef David Zaslav, der mal eben Tabula Rasa im Konzern macht und fast alle führenden Chefs des Films- und TV-Bereichs ersetzt. Dazu gehört auch der vor vier Jahren besetzte Chefposten von DC-Film mit Walter Hamada, der zuletzt arg in die Kritik geraten ist und nun seinen Hut nehmen musste.

Der neue Konzern-Chef David Zaslav möchte das DC-Filmuniversum nach dem Vorbild von Marvels MCU umbauen und wünscht sich einen DC-Chef wie Kevin Feige für Marvel. Ob es ihm gelingen wird, ist fraglich, denn auch schon seine Vorgänger wollten jemand wie Feige als Kreativen Kopf für das gesamte DC-Universum einsetzen.

Zuletzt gelang es Dank eines Marvel-Regisseurs James Gunn („Guardians of the Galaxy“-Macher), der nach The Suicide Squad mit Peacemaker einen ersten sehr erfolgreichen Serien-Ableger fürs TV entwickelte – während Marvel derzeit mit den MCU-Serien bei Disney+ teilweise mehr Erfolg als mit den jüngsten Kinofilmen verzeichnete.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring Shadow of the Erdtree: So startet ihr den DLC – Alle Infos im Überblick A Quiet Place: The Road Ahead – Gruseliger Trailer mit ersten Gameplay-Szenen enthüllt Neues Zelda-Spiel vor der offiziellen Enthüllung geleakt? Alone in the Dark kein Erfolg? Entwicklerstudio muss schließen! The Elder Scrolls VI wird sehr lange unterstützt, bestätigt Director PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter