PLAYCENTRAL NEWS DC

DC-Serie Peacemaker: Wo kann man das Spin-off zu James Gunns The Suicide Squad in Deutschland streamen?

Von Vera Tidona - News vom 26.09.2022 15:06 Uhr
© Warner/DC

Nach Marvel legt nun DC nach und schickt eine erste Serie als Spin-off zu den DCEU-Kinofilmen an den Start: Peacemaker lautet der Titel der neuen Actionserie, benannt nach dem von John Cena dargestellten brutalen Antihelden aus James Gunns The Suicide Squad. Im Kinofilm gehört der ungewöhnliche Held zur Task Force X, in seiner eigenen Serie versammelt er ein illustres Team um sich.

Zum US-Start der witzigen und brutalen Anti-Heldenstory aus dem Hause DC Comics verraten wir euch, wann und wo die neue Serie auch in Deutschland zur Verfügung steht.

Wann geht die neue DC-Serie Peacemaker an den Start?

In den USA feierte die neue DC-Serie am 13. Januar Premiere auf Warners eigenem Streamingdienst HBO Max. Gezeigt werden die 8 Episoden im wöchentlichen Rhythmus.

Wo kann man die DC Serie Peacemaker in Deutschland sehen?

In der Regel werden die Serien und Filme von HBO hierzulande auf Sky Deutschland gezeigt. Doch in diesem Fall sieht es überraschenderweise völlig anders aus: Der zum TV-Sender RTL gehörige kostenpflichtige Streamingdienst RTL+ konnte sich die Rechte an der DC-Serie sichern.

Ein Termin steht auch schon fest: Ab dem 13. Oktober 2022 stehen alle Folgen von Peacemaker bei dem Streaminganbieter RTL+ auf Abruf zur Verfügung.

DCThe Suicide Squad: Erste Reaktionen zeigen sich begeistert von James Gunns DC-Film

Erste Story-Details zu Peacemaker

Worum geht es in der neuen DC-Serie? Der aus den Comics und dem „The Suicide Squad“-Film bekannte Antiheld Christopher Smith alias Peacemaker gehört zu den Antihelden der Task Force X. Der ungewöhnliche Superheld liebt den Frieden so sehr, dass er bereit ist, „für ihn in den Krieg zu ziehen“. Um seine Vision von einer friedlichen Welt zu verwirklichen, bedient sich der Peacemaker eines umfangreichen Waffenarsenals. Dabei verfolgt er seine Mission, gegen eine Vielzahl von Diktatoren, Waffenhändlern und sogenannten Warlords zu kämpfen – und geht dabei ohne Skrupel sogar bis zum Äußersten.

Die Serie setzt direkt nach den Ereignissen des Films an: Nachdem sich der Peacemaker von seinen Verletzungen erholt hat, sieht er sich gezwungen, sich dem mysteriösen A.R.G.U.S. Black-Ops-Trupp Project Butterfly anzuschließen. Ihre Mission besteht darin, parasitäre Kreaturen in menschlicher Gestalt auf der gesamten Welt zu identifizieren und zu eliminieren.

Erste Trailer zur DC-Serie Peacemaker

Kurz vor dem Start der neuen Serie Peacemaker ist ein recht brutaler Trailer erschienen, der das neue illustre Team des Antiheldens vorstellt – einschließlich den Weißkopfadler:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Der vorab veröffentlichte exklusive Clip macht deutlich, dass extreme Brutalität und James Gunns bekannter Humor ideal zusammenpassen …

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

…. was auch der Opening-Credits-Clip beweist:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Besetzung: Der Cast der DC-Serie Peacemaker

Die erste Besetzung der neuen DC-Serie bestätigt neben dem Peacemaker auch ein Wiedersehen mit weiteren Charakteren aus dem Film:

  • John Cena als Christopher Smith / Peacemaker
  • Danielle Brooks als Leota Adebayo, Tochter von A.R.G.U.S.-Leiterin Amanda Waller und Mitglied des Projekts Butterfly.
  • Freddie Stroma als Adrian Chase / Vigilante
  • Chukwudi Iwuji als Clemson Murn
  • Jennifer Holland als Emilia Harcourt, A.R.G.U.S.-Agentin
  • Steve Agee als John Economos, A.R.G.U.S.-Agent
  • Robert Patrick als August ‚Auggie‘ Smith / White Dragon, Peacemakers Vater
  • Christopher Heyerdahl als Captain Locke
  • und nicht zu vergessen der Weißkopfadler
Suicide Squad: Kill the Justice LeagueSuicide Squad: Kill the Justice League von Rocksteady Studios angekündigt

Die Idee zur Serie hatte „The Suicide Squad“-Regisseur James Gunn selbst entwickelt, nach den gleichnamigen DC Comics. Gunn hat für alle 8 Episoden selbst das Drehbuch geschrieben und eigens die Regie übernommen. Gemeinsam mit Peter Safran und John Cena wird die Serie von Troll Court Entertainment und The Safran Company in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Television produziert.

Wird es eine 2. Staffel geben?

Der Erfolg der neuen DC-Serie mit einem ziemlich skurrilen Team von Antihelden zahlt sich aus: Nachdem die Serie durchgehend positive Kritiken erhalten haben, wurde die Produktion rasch um eine 2. Staffel verlängert. Ein Starttermin dürfte nicht vor 2023 erfolgen. Wir halten euch natürlich hier auf dem Laufenden.

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
The Last of Us-Serie: So stark wurde die Geschichte von Bill und Frank verändert The Forest The Forest: Die Kettensäge finden leicht gemacht Crisis Core Final Fantasy VII Reunion Test Aerith Final Fantasy VII Tag als offizieller Feiertag in Japan eingetragen The Last of Us - Thommy The Last of Us: Serie sorgt dafür, dass 70er-Jahre-Song auf Spotify explodiert
GTA 6: Meldung von Rockstar lässt Fans hoffen – ist ein Release in Sicht? The Mandalorian: Ist dies der Grund, für den die Mandalorianer vereint in den Kampf ziehen? The Last of Us Serie HBO Sky WOW Ersteindruck The Last of Us-Serie: Preview-Trailer zu Episode 4 kündigt großen Ärger für Joel und Ellie an The Witcher Staffel 2 Netflix Trailer The Witcher: Netflix soll trotz Cavill-Abgang eine fünfte Staffel planen Dead Space Remake Test Review Dead Space Remake im TEST: Glorreiche Rückkehr eines Horror-Klassikers Naturensöhne Grubenhaus abgebrannt Brandstiftung Brandstiftung: Ermittlung wegen Feuer im Grubenhaus der Naturensöhne MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x