PLAYCENTRAL NEWS God of War Ragnarök

God of War Ragnarök: Welchen Grafikmodus soll ich wählen, wie stelle ich das um?

Von David Molke - News vom 10.11.2022 16:48 Uhr
God of War Ragnarök
© Sony Interactive Entertainment

God of War Ragnarök ist da und kann sowohl auf PS4 als auch auf PS5 gespielt werden. Auf beiden PlayStation-Konsolen bietet der Sony Santa Monica-Blockbuster verschiedene Grafik-Optionen. Wenn ihr nicht wisst, welchen Grafikmodus ihr wählen sollt, hilft euch hoffentlich dieser PlayCentral-Artikel.

God of War Ragnarök: Welchen PS5-Grafikmodus soll ich nutzen?

Wieviele Modi gibt’s? Insgesamt gibt es auf der PS5 sogar sechs verschiedene Grafikmodi, aus denen ihr wählen könnt. Spielt ihr „God of War Ragnarök“ auf der PS4, sind es immerhin noch drei. Da kann die Auswahl durchaus schwerfallen.

Das sind die Modi: Auf der PS5 unterteilt sich das Angebot der Grafik-Modi in die Einstellungen, die eher die Performance und eine hohe Framerate (HFR) favorisieren und die, die eher auf Bild- und Darstellungsqualität ausgelegt sind.

Dann gibt es noch einmal Unterschiede im Hinblick auf 4K-Auflösung und einige Modi stehen euch nur zur Verfügung, wenn euer TV über HDMI 2.1 verfügt. Letzteres ermöglicht euch die Nutzung einer variablen Refresh-Rate (VRR).

  • Performance favorisiert – 1440-2160P bei max. 60 FPS
  • Performance favorisiert* + HFR – 1440P bei 60-120 FPS
  • Performance favorisiert* + HFR + VRR – 1440P bei 60-120 FPS
  • Qualität favorisiert – 2160P (native 4K**) bei max. 30 FPS
  • Qualität favorisiert* + HFR – 1800-2160P bei max. 40 FPS
  • Qualität favorisiert + HFR + VRR – 1800-2160P bei 40 FPS

*benötigt Fernseher mit HDMI 2.1, **benötigt 4K-Bildschirm.

Welchen soll ich nehmen? Das hängt zunächst einmal davon ab, ob euer Bildschirm oder TV überhaupt 4K darstellen kann. Die nächste Frage lautet, ob alle HDMI 2.1-Funktionen unterstützt werden und euer Gerät bis zu 120 FPS darstellen kann beziehungsweise 120 Hz hat.

Last, but not least müsst ihr euch dann noch dafür entscheiden, ob ihr lieber ein etwas hübscheres, schärferes und detaillierteres Bild sehen wollt, oder ob ihr mehr Wert auf eine flüssigere Darstellung legt, die weniger ruckelig oder verwischt wirkt.

Bei einem actionreichen Titel wie God of War Ragnarök lohnt es sich meist, eher auf Performance zu setzen. Allerdings machen 30 FPS einigen Spieler*innen auch nichts aus und viele schwören darauf, dass sich nach kurzer Zeit sowieso ein Gewöhnungseffekt einstellt.

Wenn ihr einen 4K- und 120 Hz-TV mit HDMI 2.1-Anschluss nutzt, könnt ihr getrost auf den 40 FPS-/40 Hz-Modus mit variabler Refresh-Rate setzen. Der sieht absolut umwerfend aus und spielt sich auch noch angenehm flüssig.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

God of War Ragnarök: Welcher PS4-Grafikmodus ist der Beste?

Diese Modi gibt es auf PS4: Spielt ihr „God of War Ragnarök“ auf der PS4 Pro, habt ihr die Wahl zwischen zwei verschiedenen Modi. Zockt ihr allerdings auf der normalen Standard-PS4, bleibt euch die Qual der Wahl vollständig erspart.

  • Performance favorisiert (nur PS4 Pro) – 1080-1656P bei 30 FPS
  • Qualität favorisiert (nur PS4 Pro) – 1440-1656P bei max. 30 FPS
  • Standard – 1080P bei max. 30 FPS

Welchen soll ich nehmen? Wenn ihr dank einer PS4 Pro wählen könnt, solltet ihr euch wahrscheinlich an eurem Bildschirm orientieren:

  • Spielt ihr sowieso nur auf einem 1080p-TV oder -Bildschirm, eignet sich die Performance-Variante wahrscheinlich am besten.
  • Nutzt ihr hingegen ein Gerät mit höherer Auflösung und macht euch eine niedrige Bildwiederholrate nichts aus, könnt ihr getrost den Qualitäts-Modus wählen.
God of War Ragnarök
© Sony Interactive Entertainment

Wie stelle ich die Grafikmodi in God of War Ragnarök um?

So funktioniert’s: Drückt während des Spielens den Start- beziehungsweise Options-Knopf, um ins Pause-Menü zu gelangen. Mit einem Druck auf die Dreiecktaste gelangt ihr dann zu den Einstellungen, dort findet ihr den Punkt Grafik und Kamera.

Alternativ kommt ihr dort auch vor dem Starten oder Laden im Hauptmenü des Spiels hin.

Die vierte Option von oben lässt euch dann den Grafikmodus einstellen. Dort solltet ihr dann je nach angeschlossenem Gerät und euren PS5-Systemeinstellungen die passenden Modi finden und durchwechseln können.

Spielt ihr schon fleißig? Wie gefällt euch God of War Ragnarök bisher und welchen Grafikmodus nutzt ihr?

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Suzume: Neuer Anime von Your Name-Macher kommt im April 2023 in die Kinos 7 vs. Wild Wer ist Starletnova 7 vs. Wild: Nova bekommt Hasskommentare und Sexismus ab GTA Online bekommt mit Los Santos Drug Wars ein weiteres Update. GTA Online: Los Santos Drug Wars-Update bringt neues Unternehmen, neue Missionen und mehr 7 vs. Wild keine dritte Staffel 7 vs. Wild Staffel 2: Fritz Meinecke denkt über spätere Uncut-Veröffentlichung nach
God of War Ragnarök: Alle Yggdrasil-Risse finden und schließen, Fundorte (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Fundorte aller Yggdrasil-Risse (Lösung) Star Wars: The Bad Batch Staffel 2: Erster Trailer kündigt eine Rückkehr im Januar bei Disney+ an God of War Ragnarök: Alle legendären truhen und wo ihr sie findet (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Alle legendären Truhen und wo ihr sie findet (Lösung) Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Weherba zu Horrerba entwickeln, so geht’s (Guide) The Callisto Protocol - Schrotflinte finden - Lösung Geheime Skunk-Schrotflinte in The Callisto Protocol finden – Lösung Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin & Purpur: So könnt ihr das Wesen eurer Taschenmonster ganz leicht ändern (Guide) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x