PLAYCENTRAL NEWS Final Fantasy 7 Remake

Final Fantasy 7 Remake: So bekommt ihr die stärksten Limit Breaks

Von Daniel Busch - News vom 10.04.2020 16:27 Uhr
© Square Enix

Die stärksten Attacken, die Cloud und die anderen spielbaren Charaktere in Final Fantasy 7 Remake selbst ausführen können, sind die Limit Breaks. Zu einem Großteil des Abenteuers besitzt jeder Charakter nur eine Limit-Attacke. Ihr könnt jedoch noch weitere, mächtigere Limits freischalten. In diesem Guide verraten wir euch, wie ihr das schafft.

Es folgen Spoiler zu „Final Fantasy 7 Remake!

Final Fantasy 7 RemakeFinal Fantasy 7 Remake: Alle Beschwörungen und wie ihr sie bekommt

So funktionieren Limits in Final Fantasy 7 Remake

Im Kampf besitzen die Charaktere jeweils eine eigene Limit-Anzeige. Sie füllt sich auf, indem ihr Schaden erleidet oder Gegner in den Schock-Zustand versetzt. Sobald die Leiste voll ist, könnt ihr euren Limit-Angriff einsetzen. Limits sind mächtig und gerade in großen Kämpfen unerlässlich. Je nach Limit können verheerende Angriffe mit viel Schaden oder Zauber eingesetzt werden, die die ganze Truppe heilen.

Wie ihr Limits der Stufe 2 freischaltet

Sobald ihr Kapitel 9 erreicht habt, besucht ihr das erste Mal den Wallmarkt. Einer der neuen Orte, die das Remake im Wallmarkt bereithält, ist Corneos Kolosseum. Im Laufe der Story müssen sich Cloud und Aerith dort beweisen. Ihr solltet danach aber nochmal im Kolosseum vorbeischauen, denn nach den Pflichtkämpfen werden eine Reihe an optionalen Kämpfen verfügbar – darunter ebenjene, die neue Limits freischalten.

© Square Enix

Insgesamt vier Kämpfe erfordern, dass Cloud, Barret, Tifa und Aerith jeweils allein gegen eine Reihe von Gegnern antreten (sie haben die Namen Cloud vs., Barret vs., usw.). Übersteht ihr alle Runden, gehören die Schriften zum ultimativen Mysterium für den Charakter euch. Damit erhaltet ihr automatisch die jeweilige Stufe 2-Limit. Im Menü könnt ihr unter Kampfeinstellungen die Limits nun tauschen.

Final Fantasy 7 RemakeFinal Fantasy 7 Remake: Fundorte aller Materia im Spiel

Achtung: Ihr könnt nicht alle Limits der Stufe 2 auf einmal bekommen

In Kapitel 9 wird Cloud nur von Aerith begleitet. Ihr könnt dann ausschließlich die Stufe 2-Limits für die beiden Charaktere freischalten.

Keine Sorge: Barret und Tifa können sich ebenfalls im Kolosseum beweisen, aber erst später. Die beiden begleiten Cloud in Kapitel 14, wo es auch möglich ist mit ihnen den Wallmarkt und das Kolosseum zu besuchen. Beachtet, dass dann Aerith nicht zur Verfügung steht.

final-fantasy-7-remake-barret-kampf
© Square Enix

Solltet ihr die jeweiligen Kapitel schon gespielt, aber die Limits verpasst haben, dann braucht ihr euch nicht ärgern. Es wird noch nachträglich möglich sein, die Attacken freizuschalten. Dazu müsst ihr das Spiel aber erst einmal komplett durchspielen. Anschließend steht euch die Kapitelauswahl zur Verfügung, wodurch ihr in frühere Momente des Abenteuers zurückkehren könnt. Die Level und Ausrüstung der Charaktere bleiben erhalten.

Die Limits im Überblick

Cloud

  • Stufe 1-Limit: Kreuzschlag – Fügt dem Gegner mit über Kreuz ausgeführten Hieben Schaden zu.
  • Stufe 2-Limit: Atomisator – Schleudert einen Gegner mit dem Schwert in die Luft und versetzt ihm dann mehrere verheerende Schläge. Schockpotenzial: Groß.

Barret

  • Stufe 1-Limit: Granate – Feuert einen verdichteten Schuss ab, der beim Aufschlag eine heftige Explosion auslöst.
  • Stufe 2-Limit: Katastrophe – Konzentriert die gesamten geistigen Kräfte in einem vernichtenden Strahl. Schockpotenzial: Groß.

Tifa

  • Stufe 1-Limit: Salto – Befördert den Gegner nach Art des Kampfkunstmeisters Zangan mit einem kräftigen Tritt aus einem Salto in die Luft.
  • Stufe 2-Limit: Delfinschlag – Führt zusammen mit einem Delfin einen mächtigen Angriff aus. Schockpotenzial: Groß.

Aerith

  • Stufe 1-Limit: Heilender Wind – Entfesselt einen wohltuenden Wind, der eine mittlere Menge TP aller Gruppenmitglieder heilt.
  • Stufe 2-Limit: Segen des Planeten – Macht die Gruppe durch ein Gebet zum Planeten vorübergehend immun gegen physischen Schaden.

News & Videos zu Final Fantasy 7 Remake

Final Fantasy 7 Remake Final Fantasy VII Remake Intergrade nutzt nicht alle PS5-Features Final Fantasy 7 Remake Final Fantasy 7 Remake: PS Plus-Version vom kostenlosen PS5-Upgrade ausgeschlossen FF7R Intergrade Final Fantasy 7 Remake: Intergrade für PS5 angekündigt – was ist neu? Zack Fair aus Final Fantasy 7: Crisis Core für PSP Final Fantasy 7: Was könnte Ever Crisis und The First Soldier bedeuten? – neue Marken (Update) final-fantasy-7-remake-cloud-strife Final Fantasy 7 Remake: Ankündigung diese Woche offiziell Übertrifft Final Fantasy 7 Remake Teil 2 unsere Erwartungen?
Final Fantasy 7 Remake Rollenspiel Action-RPG PS4
PUBLISHER Square Enix
ENTWICKLER Square Enix
KAUFEN
PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Platin Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle besitzen Platin-Inhalte Pokémon Legends Arceus Zelda: Breath of the Wild Pokémon Legends: Arceus orientiert sich an Zelda: Breath of the Wild – warum reizt das besonders? Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle: So sehen die Remakes im Vergleich zum Original aus
Oddworld: Soulstorm PS Plus im April 2021: Das erste Gratis-Game für Mitglieder ist schon bekannt! Pokémon Legends Arceus Legenden Pokeball Pokémon Legends: Arceus – Die Pokébälle sind aus Holz & stoßen Rauch aus Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: Alle neuen Fische, Insekten und Meerestiere im März – eine neue Chance! PS Plus Spiele März 2021 PS Plus März 2021: Sony schenkt euch gleich 4 große Kracher! Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide MSI RTX 3060 GeForce RTX 3060 ab sofort kaufen! Liste aller Händler und Custom-Modelle (Update) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS