PLAYCENTRAL GUIDES Final Fantasy 7 Remake

Final Fantasy 7 Remake Intergrade: Kistenkrieg-Meister mit 30.000 Punkten schaffen – Zertifizierter Kistenkrieger

Von Daniel Busch - Guide vom 09.06.2021 11:19 Uhr
Final Fantasy 7 Remake Intergrade - Kistenkrieger
© Square Enix/PlayCentral.de

Kistenkrieg ist eines der vielen Minispiele in Final Fantasy 7 Remake und wahrscheinlich sogar das schwerste von allen. In diesem Guide verraten wir euch, wie ihr mit Leichtigkeit zum Kistenkrieg-Profi werdet – und zwar sowohl im Modus Normal als auch im Modus Schwer.

Wo kann ich Kistenkrieg in Final Fantasy 7 Remake Intergrade spielen?

Kistenkrieg findet ihr im Geheimversteck der Kinder in den Slums von Sektor 5. Ihr könnt das Versteck in Kapitel 8 und 14 besuchen. Sprecht dazu mit dem Mädchen am hinteren Ende des Verstecks, um das Minispiel zu starten.

In Kapitel 8 steht euch nur der Modus Normal zur Verfügung. Dabei habt ihr 1:30 Minuten Zeit, um den Highscore zu knacken. In Kapitel 14 habt ihr außerdem Zugriff auf den Modus Schwer. Da startet der Countdown bereits bei 40 Sekunden.

Welche Belohnungen gibt es?

Als Trostpreis für das Spielen gibt es jedes Mal eine Mogry-Medaille. Je nachdem, ob ihr 10.000, 20.000 oder 30.000 Punkte erreicht, gibt es weitere Preise obendrauf.

Belohnungen im Modus Normal:

  • Bei jedem Durchgangl: Mogry-Medaille
  • 10.000 Punkte: Elixier
  • 20.000 Punkte: Mondsichel-Talisman
  • 30.000 Punkte: Magisches Zahnrad und die Trophäe Zertifizierter Kistenkrieger

Belohnungen im Modus Schwer:

  • Bei jedem Mal: Mogry-Medaille
  • 10.000 Punkte: Elixier
  • 20.000 Punkte: Mondsichel-Talisman
  • 30.000 Punkte: Transfer-Modul und die Trophäe Zertifizierter Meisterkistenkrieger
Zertifizierter Kistenkrieger: Schafft ihr die 30.000 Punkte? © Square Enix

Die perfekte Taktik beim Kistenkrieg

Dieser Guide ist vor allem für den Modus Schwer gedacht, lässt sich aber natürlich auch auf Normal anwenden!

Lösung: Direkt zu Beginn lauft ihr die Steigung rechts hoch, um die Zeitkiste zu schnappen (die große Kiste ignoriert ihr). Generell solltet ihr euch immer zuerst um die Zeitkisten kümmern. Währenddessen zerschlagt ihr die kleinen Kisten, um eure ATB-Leiste zu füllen. Blaue Kisten (100 Punkte) gehen zwar nicht so schnell kaputt wie gelbe Kisten, füllen aber eure ATB-Leiste leicht auf. Nutz das, um eure ATB-Leiste komplett zu füllen und aktiviert dann Spezialangriffe bei der großen 1.500-Punkte-Box, die den Zugang zum nächsten Bereich versperrt.

Final Fantasy 7 RemakeFinal Fantasy 7 Remake Intergrade: 10 Tipps für den Hard-Mode, so meistert ihr ihn!

Sie braucht viel Schaden, um zerstört zu werden. Verwendet also eure Spezialattacken immer bei den großen Boxen. Einige Mutangriffe sollten ausreichen. Solltet ihr die Fähigkeit Schwertsturm der Eisenklinge bereits beherrschen, ist das ebenfalls von gutem Nutzen. Noch besser ist es aber, wenn ihr die Hartklinge besitzt und Ende mit Schrecken ausführen könnt. Der Angriff benötigt zwar zwei ATB-Balken, sollte die große Kiste aber dafür sofort zu Kleinholz verarbeiten. Sollten zwei große Kisten nebeneinander stehen, zielt auf den Spalt dazwischen. Damit fügt ihr beiden Kisten Schaden zu.

Grundsätzlich läuft das Prozedere also folgendermaßen ab: Zerstört kleine Kisten, um die ATB-Leiste zu füllen (konzentriert euch eher auf die blauen Kisten und verschwendet nicht allzu viel Zeit bei den gelben). Sobald die ATB-Leiste voll ist, malträtiert die großen Kisten mit Spezialattacken. Rennt also immer zwischen großen und kleinen Kisten hin und her. Vergesst dabei nicht, dass Zeitkisten immer Vorrang haben.

Die blauen Kisten bieten mehr Punkte! © Square Enix

Im letzten Bereich befindet sich eine große Pyramide aus kleinen Kisten. Hier müsst ihr wie folgt vorgehen: Zerstört die Zeitkiste auf der Pyramidenspitze und zerdeppert dabei so viele kleine 100er-Kisten bis die beiden ATB-Leisten voll sind. Führt anschließend Spezialattacken bei den zwei großen 1.500er-Kisten aus (dahinter befindet sich noch eine Zeitkiste). Führt das Prozedere solange aus, bis die großen Kisten zerstört sind. Anschließend kommt ihr an die Zeitkiste.

Nun nutzt die restliche Zeit, um so viele kleine Boxen zu zerstören wie es nur geht. Damit solltet ihr in „Final Fantasy 7 Remake“ mit Leichtigkeit die 30.000 Punkte knacken – ob auf Normal oder Schwer.

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
Final Fantasy 7 Remake Rollenspiel Action-RPG PS4
PUBLISHER Square Enix
ENTWICKLER Square Enix
KAUFEN
RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Ab sofort erhältlich – Shopping-Guide Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu Pokémon Legends: Arceus – Die Top 7 neuen Features im Open-World-Abenteuer Test-Wertungen – Pokémon-Legenden: Arceus kassiert Top-Wertungen
Marvel enthüllt die offizielle Timeline zum Power Stone der MCU-Filme Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Enigma-Fragmente schneller finden für Legendary-Platten The Expanse: Wird es eine Staffel 7 geben? Zukunft der erfolgreichen Science-Fiction-Serie Boba Fett-Serie: BD-Droide aus Star Wars Jedi teasert großes Crossover!? Pokémon Legenden Arceus Legends Pokémon-Legenden: Arceus – Erhaltet Shaymin und witzige Outfits als Bonus Elden Ring Elden Ring: Spielzeit bestätigt und New Game Plus angekündigt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS