PLAYCENTRAL NEWS Electronic Arts

Electronic Arts: Kreativ-Chef verlässt das Unternehmen

Von Redaktion PlayCentral - News vom 20.05.2016 11:30 Uhr

Mit Richard Hilleman verliert Publisher und Entwickler Electronic Arts einen seiner wichtigsten kreativen Köpfe. Bis zu seinem Austritt war dieser als Manager der Kreativabteilung tätig und sorgte somit unter anderem für die kreative Ausrichtung des Unternehmens.

Richard Hilleman nahm seine Arbeit bei Electronic Arts im Jahr 1983 auf. Zunächst war er als Support-Spezialist beschäftigt und beteiligte sich bedeutend an der Entwicklung des Madden-NFL-Franchises. Weiterhin ist er dafür bekannt, die bis heute aktuelle Marke 'EA Sports' mitbegründet zu haben, bevor er später die Rolle des Vice-President of Production übernahm.

Hilleman verließ EA schon einmal

Insgesamt verbrachte Hilleman 30 Jahre bei Electronic Arts. Im Jahr 2002 verließ Hilleman das Unternehmen zwischenzeitig, trat allerdings schon 2004 wieder ein. Vier Jahre später wurde er schlussendlich zum Manager der Kreativabteilung, dem Chief Creative Director, ernannt und war damit bis zu seinem Austritt in diesem Monat für den kreativen Kurs von EA mitverantwortlich.

Bekannheit durch umstrittene Aussagen

Während seiner Karriere bei Eletronic Arts tätigte Hilleman immer wieder umstrittene Aussagen, durch die er in der Spielebranche durchaus Bekanntheit erlangte. So sei er sich zum Beispiel sicher, dass der weniger gut gelaufene Launch von Battlefield 4 damit begründet werden könne, dass kleinere Probleme  durch die Popularität des Spiels in den Medien aufgebauscht wurden. Außerdem äußerte er sich erst im vergangenen Jahr zum Schwierigkeitsgrad von Electronic Arts-Spielen und behauptete, dass der durchschnittliche Spieler locker zwei Stunden benötigen würde, um die Grundlegenden Spielmechaniken von EA-Titeln zu verinnerlichen. Demnach müssten Spieler deutlich zu viel Zeit investieren, bevor sie letzten Endes Spaß mit den Produkten haben.

Welchen Weg Hilleman sich für seine Zukunft bereithält, möchte er derzeit noch nicht verraten. Auch ein Nachfolger für die Position als Chief Creative Director steht noch nicht fest.

News & Videos zu Electronic Arts

Battlefield V Steam Battlefied, Mass Effect und Star Wars Battlefront: EA gibt alle Teile für Steam frei (Update) EA Play Live 2020 Livestream EA Play Live 2020: Datum, Uhrzeit und Inhalte, Livestream hier anschauen! EA Play 2020 als digitales Event EA Play 2020 in rein digitaler Form offiziell angekündigt (Update) Battlefield 5 Die Sims 5, Battlefield 6, Dragon Age 4: PlayStation Magazine listet kommende Games für PS5 Electronic Arts: EA-Spiele teurer, aber nur auf Steam Electronic Arts: Die Sims wird heute 20 Jahre alt!
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 Ghost of Tsushima - Review-Embargo Ghost of Tsushima: Review-Embargo & wann unser Test erscheint PS Plus August 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für August 2020?
PS5 & Xbox Series X Cover Art PS5 & Xbox Series X: Beide Cover Arts im direkten Vergleich PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5 The Last of Us 2 Shambler Guide Kampf The Last of Us 2: So kämpft ihr erfolgreich gegen Shambler – Guide Assassin's Creed Valhalla Eivor Geschlecht Wechsel Assassin’s Creed Valhalla: Jederzeit möglicher Geschlechterwechsel & Layla in der offenen Spielwelt Top 10 der beliebtesten Dorfbewohner in Animal Crossing: New Horizons Die 15 beliebtesten Bewohner in Animal Crossing: New Horizons PS5 Games Spielehüllen Wie findest du die Spielehüllen der PS5? Umfrage vor Auswertung MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS