PLAYCENTRAL NEWS Mass Effect 5

Mass Effect: Spielt der neue Teil direkt nach der Original-Trilogie?

Von David Molke - News vom 17.11.2022 15:44 Uhr
Mass Effect - Romanze Liara
© BioWare

Mass Effect wird fortgesetzt und es gibt neue Hinweise darauf, dass der neue Teil mehr oder weniger direkt nach Mass Effect 3 ansetzt. Das wurde bereits mehrfach angedeutet, scheint sich jetzt aber immer mehr abzuzeichnen.

Neues Mass Effect spielt womöglich direkt nach Mass Effect 3

Mass Effect 4 oder Mass Effect 5 – je nachdem, ob ihr Mass Effect: Andromeda mitzählt – kommt auf jeden Fall. Sonst wissen wir aber noch beinahe gar nichts über das neue Spiel. Aber es gibt einige Hinweise darauf, dass wir einen direkten Nachfolger zu der ursprünglichen Mass Effect-Trilogie bekommen könnten.

Zur Feier des N7-Days am siebten November haben die Menschen hinter dem neuen „Mass Effect“-Spiel einige kleine Teaser veröffentlicht. Unter anderem war in einer entschlüsselten Sprachnachricht die Stimme von Liara T’Soni zu hören. Das könnte bereits darauf hindeuten, dass sie im neuen Teil noch lebt und wir ihr erneut begegnen.

Außerdem gibt es in dem Bild, das Michael Gamble veröffentlicht hat, einen weiteren Hinweis. Auf dem Konzeptkunstwerk ist nämlich ein Logo von Solar Electronics zu erkennen. Genau bei dieser Firma konnten wir auch schon in Mass Effect, Mass Effect 2 und Mass Effect 3 einkaufen.

Da sich selbst an dem Logo nichts geändert hat, könnte das ebenfalls bedeuten, dass das nächste „Mass Effect“ nicht allzu lange nach den Ereignissen der Original-Trilogie angesiedelt ist. Immerhin existiert die Firma wohl noch und hat nicht einmal ein Logo-Redesign erhalten.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Vorausgesetzt natürlich, dass die Firma überhaupt eine Rolle spielt und im nächsten „Mass Effect“ auftaucht. Immerhin handelt es sich bei dem Bild hier nur um Concept Art. Die soll in der Regel nur einen Vibe transportieren, es muss nicht heißen, dass es eine ähnliche Szene mit diesem Logo wirklich auch im Spiel gibt.

Kennen wir auch den Schauplatz? Sollte das Solar Electronics-Logo aber tatsächlich so im nächsten „Mass Effect“ zu sehen sein, heißt das noch mehr. Bei Solcar Electronics handelt es sich nämlich um eine Milchstraßen-Firma. Das würde bedeuten, dass das kommende Mass Effect zumindest teilweise in der Milchstraßen-Galaxie spielt.

Was haltet ihr davon? Welchen Zeitraum und was für einen Schauplatz wünscht ihr euch für das neue Mass Effect?

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Mass Effect 5 Rollenspiel PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Electronic Arts
ENTWICKLER BioWare
KAUFEN
Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor
Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) Indiana Jones 5: Erster Trailer mit einem verjüngten Harrison Ford ist da! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x