PLAYCENTRAL NEWS Electronic Arts

Electronic Arts: Viraler Tweet sorgte angeblich für Drama unter den Entwicklern

Von Micha Deckert - News vom 08.07.2022 08:44 Uhr
© Electronic Arts

Electronic Arts setzte auf Twitter kürzlich einen Beitrag zum Fremdschämen ab. Dieser sorgte nicht nur im Netz für Augenrollen und Häme. Auch bei den hauseigenen Studios des Publishers soll es durch den Post angeblich zu Spannungen gekommen sein.

Das Thema des Tweets? Singleplayer-Spiele, über die sich EA mit einem kurzen Satz anscheinend lustig machte. Und dass, obwohl Respawn derzeit an der Fortsetzung zu Star Wars Jedi: Fallen Order arbeitet, einem der beliebtesten AAA-Einzelspieler-Titel der letzten Jahre. Der nächste Teil, Star Wars Jedi: Suvivor, wird für 2023 erwartet.

Entwickler und Führungskräfte bei Electronic Arts zeigten sich angeblich verärgert

„Sie sind eine 10, aber sie spielen Singleplayer-Spiele“, lautete der kontroverse Tweet, der in der letzten Woche über das offizielle Twitter-Konto von Electronic Arts abgesetzt wurde. Viele Spieler zeigten sich entrüstet, schließlich hatte der Publisher in der Vergangenheit kein gutes Händchen mit Einzelspieler-Titeln bewiesen.

Bereits Anfang der 2010er-Jahre das Studio Zweifel an der Zukunft von Singleplayer-Spielen geäußert. Daraufhin hatte man sich vorwiegend auf Multiplayer-Titel konzentriert, die mit ungeliebten Monetarisierungssystemen aufwarten konnten. Zu alledem hatte EA einige beliebte Entwickler von Singleplayer-Spielen geschlossen, wie Bullfrog Productions, Maxis Software oder zuletzt Visceral Games, das unter anderem für Dead Space bekannt war.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Der Tweet sorgte nicht nur bei den Spielern für Tumulte, sondern angeblich auch unter den EA-Mitarbeitern. Einem Bericht zufolge soll der Tweet von einer externen Gruppe verfasst worden sein, die wahrscheinlich nicht viel über EAs Vergangenheit oder die Spieleindustrie im Allgemeinen wusste.

Zahlreiche Mitarbeiter sollen den Beitrag daraufhin intern besprochen haben und einige Social-Media-Manager planten angeblich sogar, über die Twitter-Konten der EA-Studios auf den Tweet zu antworten.

Diese Pläne sollen jedoch nach weiteren Gesprächen wieder verworfen worden sein. Die Mitarbeiter seien zu dem Entschluss gekommen, dass ein solches Vorgehen nach hinten losgehen und den negativen Ruf von EA noch verstärken würde. Electronic Arts soll nun angeblich Gespräche mit Mitarbeitern und Führungskräften veranstalten, die den Tweet als Beleidigung ihrer Arbeit empfunden haben.

Connoisseur von Franchises, die „Star“ im Namen tragen: Star Wars, Stargate, Battlestar Galactica. War beim Fall von Reach dabei und ist derzeit nebenberuflich für einen intergalaktischen Beach-Ball namens Reisender unterwegs. Hasst das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen One Piece Film: Red 2022 in deutschen Kinos Bestätigt! One Piece Film: Red erscheint noch 2022 in deutschen Kinos – Update Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC Sons of the Forest Multiplayer Erscheint The Forest 2: Sons of the Forest auch für PS4 und PS5?
One Piece Anime Deutsch Stream One Piece: Wo kann der Anime-Hit auf Deutsch im Stream geschaut werden? Assassin's Creed Valhalla Rüstung Schwert Heiliger Georgius Assassin’s Creed Valhalla: Hinweise und Fundorte von Rüstung und Schwert des Heiligen Georgius – Guide Stray Wird Stray auch für Xbox und Game Pass erscheinen? Probleme mit Disney Plus? Diese 7 hilfreichen Tipps und Tricks helfen beim Streamen 7-vs.-Wild-Location Location von 7 vs. Wild: Hier könnte die 2. Staffel stattfinden Red Dead Redemption 2 Sadie Adler Wann erscheint Red Dead Redemption 3 von Rockstar Games? Möglicher Release-Zeitraum MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x