PLAYCENTRAL NEWS Disney Plus

Disney Plus: 5 Gründe, warum sich der Streaming-Dienst lohnt

Von Vera Tidona - News vom 19.10.2020 13:55 Uhr
Disney Plus 5 Gründe lohnt sich Preis
© Disney Plus

Netflix und Amazon Prime Video müssen sich warm anziehen. Seit März 2020 gibt es den Streamingdienst Disney Plus auch in Deutschland und mischt den hart umkämpften Streaming-Markt kräftig auf.

Schließlich bietet der Medien-Konzern nicht nur eine Fülle an Kinofilmen und Serien, einschließlich Marvel und Star Wars. Hinzu kommt, dass die bisherigen Disney-Titel von den übrigen Anbietern abgezogen worden, um künftig exklusiv auf Disney Plus auf Abruf zur Verfügung stehen.

1. Das vielseitige Film- und Serien-Angebot

Die Liste der Filme und Serien, die bei Disney Plus zur Verfügung stehen, ist echt beeindruckend und wird jeden Monat um neue Titel ergänzt. Kein Wunder, schließlich verfügt The Walt Disney Company über ein gigantisches Archiv an Eigenproduktionen aus fast 100 Jahren Unternehmensgeschichte.

Disney PlusDisney Plus im Oktober 2020: Alle neuen Serien und Filme

Mit mehr als 1.000 Filmen, Serien und Disney+ Originals ist für jeden Geschmack etwas dabei: Von Familienfilmen von Disney und Pixar bis hin zu sämtlichen Star WarsFilmen und Serien einschließlich The Mandalorian, und der Ansammlung zahlreicher Marvel-Superhelden einschließlich den X-Men von Fox.

2. Exklusive Star Wars- und Marvel-Serien

Zusätzlich kündigt Disney eine Vielzahl an neuen exklusiven Serien zu Star Wars und Marvel an. Den Anfang hat bereits der Serienhit The Mandalorian gemacht, der mit Baby Yoda auch bald in die zweite Staffel startet. Als weitere exklusive Serie ist bereits der Ableger über Obi-Wan Kenobi mit Ewan McGregor in Arbeit.

Das Gleiche gilt auch für Marvel, dessen Film-Universum MCU künftig mit vielen neuen und exklusiven Serien auf Disney Plus bereichert wird. Noch in diesem Jahr kommen deshalb außerdem WandaVision im Dezember 2020, gefolgt von Loki und weiteren Superhelden-Serien.

Disney Plus The Mandalorian Staffel 2
© Disney

3. Disney Plus Originals

Disney selbst kündigt neben Star Wars und Marvel eine Fülle an exklusiven Eigenproduktionen für ihre Abonnenten an mit vielen weiteren geplanten Familienfilmen und -Serien. Zu den Disney+ Originals gehören auch eine Star Wars Quiz-Show und vieles mehr. Weiteres ist bereits in Planung und wird in den nächsten Monaten und Jahren folgen.

Disney PlusDisney Plus: 5 Filme, die ihr auf jeden Fall ansehen müsst!

4. Der Preis

Disney Plus möchte Netflix und Co. Konkurrenz machen und unterbietet nach wie vor deren Abo-Preise. Das reguläre Abo von Disney Plus kostet in Deutschland 6,99 Euro im Monat. Bezahlt ihr direkt für das gesamte Jahr, spart ihr mit 69,99 Euro sogar weitere 15 Prozent.

Zum Vergleich: Das Netflix Basis-Abo kostet derzeit 7,99 Euro im Monat, wer HD-Qualität haben möchte, muss monatlich von 11,99 Euro (Standard) bis 15,99 Euro (4K-Premium) im Abo bezahlen. Hinzu kommt, dass Disney bis zu vier Nutzer gleichzeitig streamen dürfen, mehr als bei Netflix oder Amazon Prime Video.

5. Die Verfügbarkeit

Der neue Streaming-Dienst steht in erster Linie über eine eigene App zur Verfügung, ob fürs Fernsehen, auf dem PC oder mobilen Geräten. Darüber hinaus erhaltet ihr Disney Plus auch auf den Spielekonsolen Xbox und PS4, und über Amazons FireTV. Zusätzlich sollen alle Angebote im hochauflösenden 4K zum Downloaden zur Verfügung stehen.

Disney PlusPassword Sharing: Mit wie vielen Freunden könnt ihr bei Disney Plus euren Account teilen?

Disney Plus spricht sich jedoch entschieden gegen das von vielen geliebte Bingewatching aus. Vielmehr werden bei neuen Serien wie „The Mandalorian“ die einzelnen Folgen im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. Das gilt natürlich nicht bei älteren, bereits abgeschlossenen Serien.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Link als spielbarer Charakter? Warum Astro Bot schlussendlich doch kein Open-World-Titel geworden ist Elden Ring: Lore-Bibel für alle Fans zu einem saftigen Preis PS5 DualSense-Controller öffnen und komplett auseinanderbauen, so geht’s Xbox Game Pass erhält eine saftige Preiserhöhung und eine neue Abonnementstufe Lösungsbuch zu Elden Ring: Shadow of the Erdtree angekündigt PS5 DualSense: Stick Drift ganz einfach beheben, so geht’s! BioShock 4: Entwicklung bei Cloud Chamber schreitet offenbar gut voran Scuf Nomad: Der beste Mobile Controller für iPhones? TEST MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter