PLAYCENTRAL GUIDES Death Stranding

Death Stranding: Brücken bauen und mehr, so funktioniert das Crafting-System – Guide

Von Daniel Busch - Guide vom 15.07.2020 11:00 Uhr
© Sony Interactive Entertainment/Kojima Productions

Der Kojima-Titel Death Stranding besitzt ein Crafting- beziehungsweise Bausystem. Das läuft anders ab, als ihr es von anderen Spielen gewohnt seid. Wir stellen euch die Funktionsweise des Bausystems vor, was ihr beim Bau von Brücken und Straßen beachten müsst und vieles mehr.

In Death Stranding könnt ihr nämlich verschiedene Objekte herstellen und Bauwerke errichten. Wir zeigen euch, wie das alles im Detail funktioniert:

  • In diesem Guide lernt ihr, wie ihr das Multiwerkzeug richtig einsetzt.
  • Was ihr beim Bau von Straßen beachten müsst.
  • Wo ihr Material für den Bau von Brücken, Schutzhütten und mehr finden könnt.

TCK als Multiwerkzeug in Death Stranding

Ihr könnt so genannte TCKs herstellen. Diese Boxen tragt ihr wie ganz normale Fracht mit euch herum und sie erlauben es euch, in der Open World Objekte zu bauen. Wichtig ist dabei, dass das entsprechende Gebiet mit dem chiralen Netzwerk verbunden sein muss, sonst könnt ihr nichts bauen. Pro TCK könnt ihr ein Bauwerk errichten. Dabei sind die TCKs in unterschiedliche Stufen unterteilt.

  • Stufe 1: Damit ist der Bau von Generatoren, Briefkästen, Zeitregen-Unterständen, Wachtürmen oder Brücken möglich.
  • Stufe 2: Damit kann darüber hinaus eine Schutzhütte oder eine Seilrutsche errichtet werden.
  • Ausnahme: Straßen bauen könnt ihr nicht mit dem TCK.

Wie öffne ich das Konstruktionsmenü? Haltet ihr die rechte Richtungstaste beim PS4-Controller gedrückt, öffnet sich das Auswahlrad mit den Ausrüstungen und Waffen. Wählt das jeweilige TCK aus, und haltet anschließend L2 gedrückt, um eine Voransicht zu bekommen, wo die Konstruktion hingesetzt werden kann. Mit der unteren Richtungstaste lässt sich eine andere Konstruktion wählen und mit R2 das Bauobjekt schließlich errichten.

Der chirale Drucker wird eure Konstruktion sofort aufbauen. Durch den Bau ergibt sich jedoch eine kleine Wartezeit von einigen Sekunden, bevor ihr das Objekt nutzen könnt.

Brücke und Straßen bauen in Death Stranding, so gehts!
© Kojima Productions

Straßen bauen, so geht’s!

In der Spielwelt können außerdem Straßen errichtet werden. Deren Platzierung ist anders als bei Brücken oder Schutzhütten jedoch vom Spiel vorgegeben. Für jeden Straßenabschnitt, der gebaut werden kann, findet sich ein Straßenbaugerät an einer bestimmten Stelle.

Straßen helfen euch ungemein bei eurem Abenteuer: Ihr könnt leicht unwegsames Gelände überwinden und wenn Fahrzeuge auf einer Straße unterwegs sind, verbrauchen sie keinen Akku. Daher solltet ihr früh mit dem Bau beginnen.

Death StrandingDeath Stranding: Guide: Wie der indirekte Multiplayer funktioniert

Für die großen Konstruktionen braucht ihr Material

Für einige Konstruktionen müsst ihr extra Material investieren, damit sie gebaut werden können. Das betrifft die Brücke, die Schutzhütte und die Straßen. Material wie Metalle, Keramik oder chirale Kristalle finden sich überall in der Spielwelt.

Leider gibt es nicht unbedingt Stellen, bei denen sich sagen ließe: „Hier gibt es ein reichhaltiges Metallvorkommen“, lediglich bei den chiralen Kristallen könnt ihr euch gezielt auf die Suche begeben. Diese werden insbesondere beim Besiegen von GDs hinterlassen.

Für alle anderen Materialen sollet ihr entweder Aufträge ausführen, MULES-Lager ausrauben oder regelmäßig nach verlorener Fracht von anderen Spielern Ausschau halten und in Briefkästen und dem Gemeinschaftskästen stöbern.

Viel Material finden in Death Stranding, ein paar Tipps und Tricks
© Kojima Productions

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
The Witcher Staffel 4: Erster Teaser Trailer zeigt Liam Hemsworth als Geralt Senua’s Saga: Hellblade II: Internationale Testwertungen im Überblick Elden Ring Shadow of the Erdtree: From Software veröffentlicht epischen Story-Trailer V Rising: Termin für PS5 Release bekannt, das sind die verschiedenen Editionen Dead by Daylight: Norman Reedus aus The Walking Dead bald im Spiel? Elden Ring: Shadow of the Erdtree – FromSoftware zeigt einen der grotesken Gegner GTA 5 - Verkaufszahlen GTA 5-Verkaufszahlen: Meilenstein mit 200 Millionen verkauften Exemplaren Assassin’s Creed Shadows: Preorder-Guide mit Vorbestellerbonus und allen Editionen Assassin’s Creed Shadows: Trailer ist da, zeigt Setting & Hauptcharaktere! Assassin’s Creed Shadows: So groß wird die Spielwelt ausfallen! MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter