PLAYCENTRAL NEWS Assassin’s Creed Origins

Assassin’s Creed Origins: Systemanforderungen für PC bekannt gegeben

Von Wladislav Sidorov - News vom 05.10.2017 16:27 Uhr

Ubisoft hat die offiziellen minimalen und empfohlenen Systemanforderungen für Assassin's Creed Origins bekannt gegeben. Diesen PC werdet ihr für den neuen Teil brauchen!

Ubisoft hat auf seinem offiziellen Blog die Systemanforderungen zu Assassin's Creed Origins bekannt gegeben. Angegeben werden die minimalen und empfohlenen Voraussetzungen, die zum Spielen auf dem PC nötig werden.

Assassin's Creed Origins wird am 27. Oktober 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen. Die PC-Version wurde parallel zu den Konsolenfassungen bei Ubisoft Montreal entwickelt und nicht an ein Drittstudio ausgelagert, auch wenn das Studio in Kiew bei der Entwicklung der PC-Version aushalf.

Optimierungen und Dynamische Auflösung

Die Anforderungen von Assassin's Creed Origins sollen auf dem Niveau von Assassin's Creed Syndicate liegen – trotz verbesserter Grafik. Grund dafür sind Performanceoptimierungen, die zu einer höheren Skalierung der Leistung führt. 

Die minimalen Hardware-Voraussetzungen sind auf eine Auflösung von 720p und eine Framerate von 30 zugeschnitten. Auflösungen wie 4K, 1200p oder 1080p werden für bessere PCs selbstverständlich unterstützt. Auch dynamische Auflösungsanpassung wird von Assassin's Creed Origins unterstützt, sodass sich die Auflösung des Spiels jederzeit an die von euch gewünschte Framerate anpasst. Die Framerate selbst ist übrigens auswählbar: 30, 45, 60, 90 oder unbegrenzt.

Assassin's Creed Origins vorbestellen

Ihr könnt Assassin's Creed Origins hier für PC vorbestellen und von kräftigen Rabatten profitieren:

Minimale Systemanforderungen zu Assassin's Creed Origins

  • Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (Nur 64-bit-Versionen)
  • Prozessor: Intel Core i5-2400s @ 2.5 GHz oder AMD FX-6350 @ 3.9 GHz oder gleichwertig
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 660 oder AMD R9 270 (2048 MB VRAM mit Shader Model 5.0 oder besser)
  • Arbeitsspeicher: 6GB RAM
  • Auflösung: 720p
  • Grafikeinstellungen: Niedrig

Empfohlene Systemanforderungen zu Assassin's Creed Origins

  • Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (Nur 64-bit-Versionen)
  • Prozessor: Intel Core i7- 3770 @ 3.5 GHz oder AMD FX-8350 @ 4.0 GHz
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760 oder AMD R9 280X (3GB VRAM mit Shader Model 5.0 oder besser)
  • Arbeitsspeicher: 8GB RAM
  • Auflösung: 1080p
  • Grafikeinstellungen: Hoch
PCPC: Schneller machen – So laufen Spiele flüssig

News & Videos zu Assassin’s Creed Origins

Assassins Creed Origins Assassin’s Creed: Origins komplett kostenlos an diesem Wochenende Assassin's Creed Origins Assassin’s Creed Origins: Ubisofts DLC-Politik forciert Spieler, mehr Geld auszugeben als gewollt Assassin’s Creed Origins: DLC Der Fluch der Pharaonen ab heute verfügbar Assassin’s Creed Origins: Update 1.4 bringt Support für kommenden DLC und Belohnung Assassin’s Creed Origins: Großes Update und letzter DLC erscheinen im März Assassin’s Creed Origins: Brandneues Gameplay zu „Fluch der Pharaonen“, Release verschoben
Assassin's Creed Origins Produkt
Assassin’s Creed Origins Action-Adventure PS4, Xbox One, PS3
PUBLISHER Ubisoft
ENTWICKLER Ubisoft Montreal
KAUFEN
PS5-Konsole Aussehen Optik Look PS5 – Mysteriöser Anschluss entpuppt sich als K-Slot PS5 bei Otto PS5 wieder vorbestellen, Otto hat Nachschub – jetzt aber schnell! PS Plus Oktober 2020 Die PS Plus-Spiele für Oktober 2020 werden wohl Mittwoch enthüllt The Witcher-Serie mit Henry Cavill verliert neuen Hexer für Staffel 2
PS5 bei MediaMarkt PS5 vorbestellen bei MediaMarkt, neues Kontingent jetzt erhältlich! PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5 Netflix Oktober 2020 Netflix: Alle Neuheiten im Oktober 2020 im Überblick – Serien, Filme, Dokus PS Plus - Oktober 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für Oktober 2020? Keine All-Digital-PS5 Amazon PS5 wieder ausverkauft: Vorerst wohl keine weiteren Vorbestellungen mehr MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS