PLAYCENTRAL NEWS Weekly

Weekly: Neues Projekt von Piranha Bytes, zweite Episode von Life is Strange und vieles mehr

Von Dustin Hasberg - News vom 22.03.2015 13:57 Uhr

Eine weitere Woche geht nun langsam dem Ende entgegen, doch zuvor präsentieren wir euch wie gewohnt die Highlights der vergangenen Woche. So arbeitet Gothic- und Risen-Entwickler Piranha Bytes an einem neuen Spiel und Fans können sich nun den Release-Termin der zweiten Life is Strange-Episode in ihren Kalender eintragen.

Was wird derzeit im Hause Piranha Bytes produziert? Wie Björn Pankratz vom Essener Entwickler nun mitgeteilt hat, arbeitet man aktuell an einem neuen Projekt – nähere Infos wollte er dazu allerdings noch nicht verraten. Allerdings deutete er an, dass es sich dabei nicht um einen weiteren Gothic-Ableger handelt, denn aktuell besitzt Piranha Bytes erneut die Recht an der erfolgreichen Rollenspielmarke. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass es sich um ein völlig neues Projekt handelt, nachdem sich Piranha Bytes in den vergangenen Jahren für die Gothic- bzw. Risen-Marke sowie deren Nachfolger ausgezeichnet hat.

Die Entwicklung des ambitionierten Adventures Everybody's Gone to the Rapture schreitet offenbar gut voran. Innerhalb eines 13-minütigen Gameplay-Videos sprechen Creative Director Dan Pinchbeck und die Komponistin Jessica Curry von Entwickler thechineseroom über die gezeigten Szenen. Wer das Gameplay-Material noch nicht gesehen hat, der kann dies hier nachholen.

Zahlreiche Spieler der ersten Episode von Life is Strange warten bereits geduldig auf die Veröffentlichung von Episode 2: Out of Time. Nach einigen Gerüchten, denen zufolge der Release nicht mehr im März stattfinden wird, hat Entwickler Dontnod nun den genauen Termin bekannt gegeben. Demnach dürfen sich Fans des Adventures auf den 24. März 2015 freuen – das ist der kommende Dienstag. Wir sind gespannt, ob Dontnod das hohe Niveau der ersten Episode halten kann.

Kostenlose DLCs? So etwas gibt es noch? Jawohl, zumindest bei Entwickler Colossal Order und Publisher Paradox Interactive. Die Rede ist von der erfolgreichen Städtebau-Simulation Cities: Skylines, die laut Aussage von Colossal Order-CEO Mariina Hallikainen in den kommenden Wochen einige kostenlose Zusatzinhalte erhalten wird. Konkret wird es sich dabei wohl um Tunnel sowie europäische Gebäude handeln – für die Zukunft sind auch größere DLCs geplant, die dann allerdings kostenpflichtig sein werden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Weekly

Weekly: Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly: Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly: Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly: Battlefield 1 mit Hardcore-Modus, Collector’s Edition zu Resident Evil 7 und mehr Weekly: Silence-Demo, neue Videos zu Resident Evil 7 und mehr Weekly: Titanfall 2 ohne Season Pass, große PK zur Nintendo Switch und mehr
Neues mysteriöses Pokémon versteckt sich in Pokémon Home YouTube: PewDiePie ist zurück und belächelt den aktuellen Ninja-Shitstorm Besetzung der 2. The Witcher-Staffel ist bestätigt, ein weiterer Hexer kommt hinzu The Witcher-Star Henry Cavill beschenkt seine Kollegen und zeigt sich mit Plötze
Animal Crossing: New Horizons wird ganze 383 Dorfbewohner enthalten Saturn Weekend Deals: Switch-Games, Speichermedien und mehr reduziert! PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden nächste Woche enthüllt Disney Plus in Deutschland: Alle Infos zum Start des neuen Streaming-Dienstes Animal Crossing New Horizons: Nintendo stellt krasses Limit für das Retten eures Spielstands Netflix: Neu im März 2020: Alle Serien und Filme bekannt! MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy VII RemakeRollenspiel
Final Fantasy VII Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS