PLAYCENTRAL NEWS The Elder Scrolls V: Skyrim

The Elder Scrolls V: Skyrim: Audio der Special Edition hörbar komprimiert

Von Dustin Hasberg - News vom 29.10.2016 10:38 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Seit einigen Tagen ist die Special Edition zu The Elder Scrolls V: Skyrim verfügbar. Neben einer verbesserten Grafik bringt die PC sowie die Xbox One-Version allerdings noch etwas mit: Stark komprimierte Audio-Files, die im Vergleich mit dem Originalspiel von 2011 deutlich dumpfer klingen.

Vor etwa fünf Jahren ist mit The Elder Scrolls V: Skyrim der aktuelle Teil der beliebten Rollenspielserie erschienen und bannte zahlreiche Spieler über hunderte Stunden an die Bildschirme. Nun ist mit der Special Edition eine grafisch verbesserte Fassung erschienen, die neben PC auch für PlayStation 4 und Xbox One verfügbar ist. Allerdings bringt die PC-Version der Special Edition einen ungewöhnlichen aber deutlichen Nachteil mit sich. So klingt der Audio innerhalb des Rollenspiels dumpfer als noch in der originalen Version, die 2011 veröffentlicht worden ist.

Nachdem mehrere Spieler dieses Problem bemerkt haben hat sich Reddit-Nutzer LasurArkinshade diesem Thema etwas genauer angenommen und den Audio-Codec der ursprünglichen sowie der Remastered-Edition von Skyrim verglichen. Während die Vanilla-Version von Skyrim den unkomprimierten .wav-Codec nutzt, sind die Sound-Files der Special Edition durch Nutzung des .xwm-Codec stark komprimiert. Zwar nutzen zahlreiche Entwickler diesen Codec, allerdings hat Bethesda die Komprimierung offenbar zu weit getrieben – eigentlich sollte es keinen hörbaren Qualitätsverlust geben.

Auch interessant: So groß dürfen die Mods auf PlayStation 4 und Xbox One sein

Auf Soundcloud hat LasurArkinshade einen Sound-Vergleich hochgeladen. Dabei fällt der Unterschied zwischen der Audio-Qualität der beiden Spiele merklich auf. Es bleibt fraglich, weshalb die Special Edition in dem Bereich sogar eine Verschlechterung erfahren hat. Laut verschiedenen Nutzern besteht dieses Problem bei der PC- sowie der Xbox One-Version der Special Edition. Die Audioqualität der PS4-Fassung sei demnach auf einem hochwertigem Niveau.

Bethesda ist sich diesem Problem offenbar bewusst und hat sich auf Reddit bereits kurz zu Wort gemeldet. Demnach testet das Team bereits einen Hotfix, der in der kommenden Woche veröffentlicht werden soll.

The Elder Scrolls V: Skyrim Action-Rollenspiel Nintendo Switch, PC, Xbox 360
KAUFEN
The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert?
Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) God of War Ragnarök Ende erklärt God of War Ragnarök: Verkaufszahlen führen wohl zu neuem Serien-Rekord MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter