PLAYCENTRAL NEWS Star Trek

Star Trek: William Shatner teasert neue TV-Show an

Von Ben Brüninghaus - News vom 15.07.2019 08:43 Uhr
© CBS

Wird William Shatner je wieder als Captain Kirk im „Star Trek“-Universum zu sehen sein? Eine Rückkehr zum „Star Trek“-Franchise bleibt bis heute aus, aber dafür wird er nun erst einmal sein TV-Comeback feiern. 

Das „Star Trek“-Urgestein William Shatner, der seinerzeit Captain Tiberius Kirk in „Raumschiff Enterprise“ (The Original Series) zum Besten gab, feiert schon in Bälde sein TV-Comeback.

Der Schauspieler erhält eine neue Show, die auf dem History-Channel zu sehen sein wird, wie er kürzlich auf seinem offiziellen Twitter-Account bemerkte. Die TV-Show lautet „The UneXplained“ und startet am 19. Juli 2019. 

William Shatner zurück im TV

Bereits vor einiger Zeit räumte er ein, dass er wohl keine Ambitionen habe, eine Serie ähnlich wie Star Trek: Picard zu drehen. Es sei immerhin ein Knochenjob mit 14 oder 18 Stunden am Tag. Doch er schloss nicht aus, dass er wieder im TV zu sehen sein wird. Und das nicht nur in einer Show, er stellt sogleich mehrere mögliche TV-Auftritte in Aussicht. 

Nun wissen wir, dass er zumindest erst einmal in „The UneXplained“ zugegen sein wird. Aber worum handelt es sich bei der TV-Serie?

Aus der Beschreibung vom History-Channel geht hervor, dass die Produzenten von „Ancient Aliens“ und „The Curse of Oak Island“ beteiligt sein werden. „The UnXplained“ wird jeweils in einer Stunde einen rationalen Grund suchen, wie die merkwürdigsten und unerklärbarsten Mysterien der Welt entstehen könnten. 

In jeder Episode sollen sich Wissenschaftler, Historiker, Zeugen und weitere Beteiligte zu Wort melden. Im Detail werden Mysterien wie das „Florida Coral Castle“ oder die „White City of Honduras“ beleuchtet. 

Falls ihr also ebenfalls daran interessiert seid, das scheinbar Unmögliche erklärt zu bekommen, dann solltet ihr einen Blick riskieren. 

Star TrekStar Trek: Picard hat einen Hund und das Netz liebt ihn schon jetzt!

Ob William Shatner je wieder als Captain Kirk zu sehen sein wird, bleibt zum derzeitigen Zeitpunkt ungeklärt. Denn auch wenn er keine eigene Serie drehen würde, heißt das nicht, dass er nicht an einen kleineren Auftritt interssiert wäre.

Gegenüber KOMO NewsRadio hat er im Juni bestätigt, dass er von kleineren Auftritten nicht abgeneigt wäre. Das schließt Star Trek wohl sicherlich nicht aus. 

Star TrekStar Trek: Picard hat Entscheidungen getroffen, die er heute bereut

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Streamer Trymacs mit Traumauto via Instagram Trymacs spricht offen über seinen Verdienst als YouTuber: „Es ist natürlich unfassbar viel!“ The Witcher-Macherin stellt sich der Kritik der Fans um das Schicksal von Plötze Tusken-Räuber und Kraytdrache - Perle Star Wars: Wie sehen die Tusken-Räuber ohne ihre Masken aus? Dragon Ball Super: Super Hero Bösewichte Red-Ribbon-Armee Anime-Kinofilm Dragon Ball Super: Super Hero – Das sind die Bösewichte des neuen Anime-Kinofilms
Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu Horizon: Forbidden West Produkt Achtung, Spoiler! Horizon: Forbidden West für PS4 ist offenbar schon im Umlauf Boba Fett: Fans zeigen sich begeistert über Cameo-Auftritt von Danny Trejo in Star Wars-Serie PS5 Abwärtskompatibilität alter PlayStations Erste PS3-Games im PS Store gesichtet, ohne PS Now RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Offiziell vorgestellt – Spezifikationen, Preis und Datum Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Die stärksten Pokémon in Strahlender Diamant & Leuchtende Perle MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS