PLAYCENTRAL NEWS Star Trek

Uhura aus Star Trek – Nichelle Nichols ist verstorben

Von Ben Brüninghaus - News vom 02.08.2022 09:11 Uhr
© NBC

Nichelle Nichols, auch bekannt als Lieutenant Nyota Uhura aus der TV-Serie „Raumschiff Enterprise“ oder auch „Star Trek: The Original Series“, ist im Alter von 89 Jahren verstorben.

Das teilte ihr Sohn Kyle Johnson mit. Er schreibt auf der offiziellen Webseite von Nichelle Nichols, dass sie mit 89 Jahren eines natürlichen Todes gestorben sei.

„Ich bedauere, Ihnen mitteilen zu müssen, dass ein großes Licht am Firmament nicht mehr so für uns scheint wie seit so vielen Jahren.“

Dies wurde mittlerweile durch ihren Manager sowie weitere Angehörige ihrer Familie bestätigt.

Nichelle Nichols schrieb Filmgeschichte mit Lieutenant Uhura

Auch wenn Nichelle Nichols nun nicht mehr unter uns weilt, bleibt ihr Vermächtnis unvergessen. Die aus Illinois stammende Entertainerin arbeitete als Teenagerin als Sängerin und Tänzerin und schaffte später den großen Durchbruch im Fernsehen.

Ihr Kuss mit William Shatner im Jahre 1968 schrieb Filmgeschichte, da dieser Kuss der erste zwischen einer schwarzen Frau und einem weißen Mann war, der im amerikanischen TV ausgestrahlt wurde. Solch ein Bewegtbild mit einer Afro-Amerikanerin hatte es zuvor noch nie im Fernsehen gegeben.

Begleitet wurde das Ganze mit der Tatsache, dass Nichelle Nichols in diesem Zeitraum eine der ersten Afro-Amerikanerinnen war, die überhaupt in solch einer großen Rolle im TV zu sehen war.

Unterdessen melden sich ihre Angehörigen und Freunde zu Wort. William Shatner schreibt, dass Nichelle eine „wunderschöne Frau war, die eine bewundernswerte Figur spielte.“

„Sie hat so viel dazu beigetragen, soziale Probleme sowohl hier in den USA als auch auf der ganzen Welt neu zu definieren. Ich werde sie sicherlich vermissen. Ich sende ihrer Familie meine Liebe und mein Beileid.“

Im Jahre 2015 erlitt Nichelle Nichols einen Schlaganfall. Sie galt daher seit einigen Jahren als sehr angeschlagen.

Zudem ist 2015 der „Star Trek“-Schauspieler Leonard Nimoy verstorben, der jahrelang den Halbvulkanier Mr. Spock gespielt hatte.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Pokémon Legenden Z-A angekündigt: Release für Nintendo Switch 2? Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 bekommt neues Update: Was steckt drin? GTA 6: Hinweis auf Trailer 2 – Die Aufklärung wird euch enttäuschen! Die PlayStation Plus-Spiele für März 2024 wurden enthüllt – mit unerwartetem Bonus Wurde das Star Wars Mandalorian-Spiel von EA jetzt eingestellt? Assassin’s Creed Infinity: Wir erklären euch, wie der Hub funktioniert! Wird GTA 6 das erste Spiel mit einer 100er-Wertung? Harry Potter-Serie: Finale Staffel läuft 2036 – Ist J.K. Rowling involviert? PlayStation Portal-Verkäufe haben Erwartungen übertroffen, sagt Sony Egoshooter Wrath: Aeon of Ruin endlich in der Vollversion veröffentlicht! MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter