PLAYCENTRAL NEWS Risen 3: Titan Lords

Risen 3: Titan Lords: Projektleiter Björn Pankratz im Interview

Von Dustin Hasberg - News vom 02.07.2014 15:18 Uhr

Wir hatten die Möglichkeit während eines Presse-Events bei Entwickler Piranha Bytes mit Björn Pankratz zu sprechen. Björn arbeitet bereits seit 1999 bei dem Essener Entwicklerstudio und zeichnet sich als Projektleiter der ersten drei Gothic-Titel sowie der Risen-Serie aus. Unter anderem sprachen wir über die Zukunft der Spieleschmiede und stellten Fragen, die ihr uns gesendet habt. Vielen Dank dafür!

PlayNation: Viele Fans wünschen sich ein Remake der ersten Gothic-Teile. Besteht die Möglichkeit, dass ein solches Projekt Realität wird?

Björn Pankratz: Möglichkeiten bestehen genug, aber die Frage ist natürlich, wie macht man das. Die alte Steuerung nochmal wiederverwenden möchte, glaube ich, keiner. Die alte Grafik, einfach nur Texturen erneuern, möchte auch nicht wirklich einer. Also für mich würde das eher in Richtung Remake gehen oder Reboot, wie man es auch gerne in der aktuellen Zeit nennt, und das wäre ein eigenes großes Projekt.

Besteht in irgendeiner Art und Weise die Hoffnung, dass die Gothic-Reihe mit einem fünften Teil fortgesetzt wird?

Hoffnung besteht immer. Im Moment sind wir im Risen-Universum unterwegs und haben uns da auch immer sehr wohl gefühlt. Bei Risen 3 erzählen wir eine sehr spannende Geschichte, so wie wir finden, und das mit Gothic ist eine Sache, da kann man gerne drüber nachdenken aber bisher haben wir uns immer dagegen entschieden.

In die Richtung ist bisher also noch gar nichts konkret geplant?

Konkretes haben wir noch nicht geplant.

Weshalb habt ihr euch bei Risen 3 für einen neuen Protagonisten entschieden?

Weil wir gemerkt haben, dass wir für die Geschichte ein Stück weit frischen Wind brauchen und frei aufspielen wollten. Des Weiteren haben wir uns eine sehr interessante Geschichte für einen Charakter überlegt, die wir erzählen wollten, und da war für uns die Wahl, einen neuen Charakter zu nehmen, einfach naheliegend.

Wird man in Risen 3 den namenlosen Helden aus Risen und Risen 2 treffen?

Ja, der spielt eine Rolle, man wird ihn treffen, näheres möchte ich an dieser Stelle noch nicht verraten, aber man kann gespannt sein.

Wie lange hat die Entwicklung von Risen 3 insgesamt gedauert, inklusive Planungsphase?

Die Entwicklung hat, grob über den Daumen gepeilt, zweieinhalb Jahre gedauert.

Wie lange wird der Spieler mit Risen 3 durchschnittlich beschäftigt sein?

Wir reden immer so von einem Durchschnittswert von 50 Spielstunden. Das variiert allerdings je nach Spielertyp. Bei versierten Spielern geht das sicher auch schneller, aber man kann sich auch länger mit der Welt beschäftigen.

Weiter zur zweiten Seite

Gibt es in Risen 3 eine völlig neue Engine oder wurde das Grafikgerüst von Risen 2 stark überarbeitet?

Also man kann bei der Engine [die bei Risen 3 benutzt wird, Anm. d. Red] gar nicht von einer gleichen Engine sprechen. Das heißt, die befindet sich ständig in Bewegung. Die spielerischen Neuerungen, die wir einbauen wollten, um auch den versierten Rollenspielern momentaner und moderner Spiele gerecht zu werden, machen es nötig, natürlich auch diverse Aufbohrungen der Engine zu machen. Das heißt also, innerhalb dieser zweieinhalb Jahre, die das Projekt gedauert hat, ist bei vielen Dingen kein Stein mehr auf dem anderen geblieben. Wir schrauben da immer weiter dran rum, um dann auch den aktuellen Titeln gerecht zu werden.

Kann der Spieler in Risen 3 auch einen reinen Magier spielen, der sich gar nicht auf den Nahkampf fokussiert?

Am Anfang bist du in unserer Geschichte ein Abenteurer, der noch nicht so viel von Magie versteht. Du kannst aber schon  Magie anwenden, in Form von Scrolls, die du aufsammeln und verbrauchen kannst [ähnlich der Schriftrollen aus der Gothic-Serie, Anm. d. Red]. Diese kannst du aufsammeln und verbrauchen. Später, wenn du dich einer Gilde anschließt, kannst du diese Fähigkeiten verfeinern und du kannst Sprüche auch immer wieder verwenden. Das heißt, du kannst sie zu einem permanenten Spruch ausbauen. Das bleibt dir dann aber selbst überlassen, ob du das möchtest oder nicht. Das heißt, man kann von Anfang an auch Magie wirken, über eine gewisse Phase hinaus, die du selber bestimmst, wie schnell du dich einer Gilde anschließt oder nicht. Das kann innerhalb der ersten Spielstunden passieren oder auch erst nach 30 Stunden Spielzeit. Wenn einer sagt: „Ich möchte mir erst alles anschauen, bevor ich mich wirklich festlege“, weil keiner kauft gerne die Katze im Sack [dann ist das möglich, Anm. d. Red]. Da gibt es sehr viele unterschiedliche Spielertypen, die sich für den einen Weg oder den anderen entschließen. Wenn man den Leuten unsere Gilden vorgestellt hat, dann gab es auch sehr viele, die gesagt haben „Boah, den Dämonenjäger find ich geil, den spiel ich auf jeden Fall!“ Dann kann es auch sein, dass es sehr schnell dazu kommt, dass du Magie wirkst und dich auch auf Magie spezialisierst. Du kannst dann auch komplett mit Magie das Spiel durchspielen.

Wie lange spielt man etwa, bis man sich der ersten Gilde anschließen kann?

Das ist unterschiedlich, aber ich würde sagen, mit dem Spielstart zusammen kann man das schon ab fünf Stunden schaffen, wenn man schnell ist.

Angenommen man kennt die ersten beiden Risen-Teile noch nicht: Wird man als Neuling trotzdem der Story von Risen 3 problemlos folgen können?

Wir erzählen eine Geschichte, die auch für Einsteiger sehr gut geeignet ist, weil wir einen neuen Helden haben, der eine eigene Geschichte hat und komplett frei aufspielt. Selbst eingefleischte Fans werden sich zurechtfinden, als auch völlige Neulinge, die von Risen bisher weder etwas gesehen, noch gehört haben.

Kann man schon etwas zu den Systemanforderungen sagen? Werden diese deutlich höher ausfallen als bei Risen 2?

Nein, die sind nicht sehr viel höher. Auf den gängigen Systemen wird das Spiel gut laufen.

Wird sich Piranha Bytes in den kommenden Jahren weiterhin mit Rollenspielen befassen, oder werdet ihr auch den Blick über den Tellerrand wagen?

Da ist die Frage, was man mit dem Blick über den Tellerrand meint. Richtung MMO eher unwahrscheinlich, weil wir uns da anders aufstellen müssten. Richtung Handy-Spiele möchten wir uns nicht entwickeln, weil wir darauf stehen große coole Spiele zu machen. Im Rahmen dessen sind wir eigentlich recht frei, was das nächste Spiel, bzw. das nächste Projekt angeht. Wir haben da auch schon konkrete Pläne, aber Genaueres können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

Zum Schluss noch eine direkte Frage an dich, Björn: Wenn du die Chance hättest dem namenlosen Helden einen Namen zu geben, welcher wäre das?

Das ist eine verzwickte Frage, die mir in allen möglichen Formen schon Tausend Mal gestellt worden ist. Ich mag ja den Namen Mick Jagger, aber der ist ja leider schon belegt.

Das Interview führte Dustin Hasberg bei Piranha Bytes in Essen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Risen 3: Titan Lords

Risen 3: Titan Lords: Modder veröffentlicht ‚The Real Enhanced Edition‘ Risen 3: Titan Lords: Erstes Teaser-Video zur PlayStation 4-Fassung Risen 3: Titan Lords: Neues Projekt in der Entwicklung Risen 3: Titan Lords: Neuer Patch bringt Ultra-Modus Risen 3: Titan Lords: Wie der Titel von Motion Capture profitiert Risen 3: Titan Lords: Piranha Bytes veröffentlicht ersten Patch
Risen 3: Titan Lords Rollenspiel PC, PS3, Xbox 360
PUBLISHER Deep Silver
ENTWICKLER Piranha Bytes
KAUFEN
ps5 konzept Neues PS5-Konzept überzeugt mit heiß spekuliertem Curved-Design Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 One Piece: Mangaka Eiichiro Oda äußerst sich zu den Corona-Auswirkungen Assassins Creed Teile Umfrage bester Assassin’s Creed – Umfrage: Welcher ist euer liebster Teil?
Animal Crossing: New Horizons Animal Crossing New Horizons – Mit diesem Tool wählt ihr immer das richtige Geschenk Assassin's Creed Valhalla weibliche Eivor Assassin’s Creed Valhalla: 60 FPS auf der Xbox Series X sind noch nicht sicher Top 10 der beliebtesten Dorfbewohner in Animal Crossing: New Horizons Die 15 beliebtesten Bewohner in Animal Crossing: New Horizons The Last of Us 2: Joel-Sprecher Troy Baker äußert sich zu den Leaks und Spoilern im Netz Vikings Soundtrack in Valhalla Assassin’s Creed Valhalla: Vikings-Komponist arbeitet am Valhalla-Score Dead by Daylight neuer Killer Dead by Daylight: Wer ist der mysteriöse Killer-Star in Kapitel 16? Live-Enthüllung angekündigt MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS