PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PS5-Speicherplatz effizient nutzen: So geht’s!

Von Cynthia Weißflog - News vom 14.11.2020 11:37 Uhr
PS5 Speicher PlayStation 5 Platz sparen
© Sony

Wie wir nun wissen, ist der Speicherplatz der PS5 vorerst recht begrenzt. Von den 825 GB der ultraschnellen SSD, sind nur 667 GB frei nutzbar. Ein 200 GB großes Call of Duty Black Ops: Cold War macht sich damit schon mal ordentlich breit und verschluckt schon beinahe ein Drittel eures freien Platzes.

Wer sich also nicht sofort eine externe Speichermöglichkeit besorgen oder auf die interne Erweiterung warten möchte, muss etwas bedachter mit der vorhandenen Kapazitäten haushalten. Wir geben euch einige Tipps zum Platzsparen.

PS5: So holt ihr das Maximum an Speicherplatz raus

Aktuell können PS5-Spiele nicht auf einen externen Speicher ausgelagert werden, lediglich abwärtskompatible PS4-Games können bislang auf eine zusätzliche Festplatte verschoben und auf der Next-Gen-Konsole gezockt werden. Ebenso wenig kann zum Launch der interne SSD-Speicher der PlayStation 5 vergrößert werden, erst später soll dies möglich sein.

PlayStation 5PS5: Laut Sony keine SSD-Erweiterung zum Launch – Das ist der Grund!

Wie können wir den Speicherplatz der PS5 bis zur Möglichkeit der externen und internen Speicherweiterung also bestens optimieren?

I. Prioritäten setzen

Es ist ein recht simpler Tipp, aber einer der logischsten. Überlegt euch genau, welches Game ihr wirklich zeitnah zocken möchtet. Selten spielt man mehrere große Titel auf einmal. Wählt zu Beginn also klug aus, welches Spiel ihr auf eurer PlayStation 5 tatsächlich spielen möchtet.

II. Vorsicht beim Herunterladen

Der Großteil der bisherigen Games sind sowohl auf PlayStation 4 als auch der PS5 spielbar und werden nach dem Kauf gleichermaßen in eurer Bibliothek hinterlegt. Das plattformübergreifende Zocken kann jedoch auch seine Tücken haben, gerade wenn es ums Sparen von Speicher geht. Ist ein Spiel nämlich für beide Konsolen verfügbar, kann man schnell auf die Option Alle herunterladen klicken und die PS5 mit zwei Versionen des selben Spiels zuballern. Ohnehin solltet ihr darauf achten stets die Next-Gen-Version herunterzuladen. Denn aktuell installiert die Konsole standardmäßig noch die weniger leistungsstarke PS4-Variante.

III. Automatische Updates deaktivieren

Läuft euer Spiel halbwegs rund und wird nicht von endlosen Bugs und Abstürzen geplagt, könnt ihr möglicherweise eine Weile auf Updates verzichten. Vor allem bei Spielen, die ihr gerade sowieso nicht aktiv zockt. Damit das nicht automatisiert geschieht, könnt ihr die Funktion in den Systemeinstellungen deaktivieren und verhindern, dass eure SSD bei bestehender Onlineverbindung mit Updates zugeladen wird.

PS5 Automatische Update deaktivieren
So deaktiviert ihr auf der PlayStation 5 die automatischen Update-Downloads. © Sony

IV. Trophäenclips deaktivieren

Dass auf der PlayStation 5 im glorreichen Moment der errungenen Trophäe nicht nur mehr Screenshots gemacht, sondern auch ganze Clips erstellt werden können, ist grundsätzlich ein cooles Feature. Allerdings nimmt die Funktion auch entsprechend Speicherplatz in eurem Medienordner ein, immerhin wird dabei stets ein hochaufgelöstes Video aufgenommen. Zum Glück könnt ihr die Trophy-Clips deaktivieren.

PS5 Trophäenvideos deaktivieren
Die automatischen Trophy-Clips könnt ihr ebenfalls ausschalten, um Platz zu sparen. © Sony

V. Behaltet eure Medienbibliothek im Auge

Ohnehin lohnt es sich den Ordner im Auge zu behalten, der all eure Clips und Foto-Schätze beherbergt. Immerhin verleiten einige hübsche Games gut und gerne mal zum ausführlichen Screenshot-Spam, dass die Share-Taste nur so glüht. Eventuell ist dabei nicht jeder Schnappschuss wert, aufbewahrt zu werden, sortiert euren Medienordner also regelmäßig aus oder kopiert die Daten einfach auf ein externes Speichergerät.

VI. Abwärtskompatible Spiele extern spielen

Solltet ihr vorerst auf die krassen Next-Gen-Games verzichten können und euch mit den abwärtskompatiblen PS4-Spielen auf der PS5 zufrieden geben, könnt ihr sie auch auf eine externe Festplatte laden und dort spielen. Dafür schließt ihr euer separates Speichermedium einfach über den USB-Anschluss an die PlayStation 5 an und könnt drauflosspielen, ohne eure interne SSD vollzustopfen. Mit PS5-Games ist das noch nicht möglich.

PlayStation PlusPS5: So aktiviert ihr die PS Plus Collection auch auf der PS4

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen

News & Videos zu PlayStation 5

PS5 vorbestellen kaufen Amazon PS5 bei Amazon kaufen, neue Kontingente noch vor Ostern? PS5 Bundles bei MediaMarkt PS5: Das sind alle bislang gelisteten PlayStation 5 Bundles bei MediaMarkt PS5 - MediaMarkt vorbestellen kaufen, jetzt möglich! PS5 bei MediaMarkt kaufen, das ist der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit 2021 (Update) PS5 aus Messing - Super-Challenge PlayStation 5 aus Messing stellt DIY-Künstler vor besondere Challenge PS5 bei Expert kaufen PS5 bei Expert kaufen: Wie steht es um die Verfügbarkeit in 2021? Super Mario 64 Luigi PS5-Besitzer verkauft neue Next-Gen-Konsole für klassische Nintendo 64-Spielsammlung
Resident Evil 8 Village Karte Resident Evil 8 Village: Erster Blick auf die Karte zeigt alle Locations und eine große Gefahr The Witcher Blood Origin Netflix Casting The Witcher: Blood Origins verliert Jodie Turner-Smith, Ersatz für Elfin Éile gesucht GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) One Piece Netflix Serie One Piece – Manga bestätigt: Dieses Mitglied der Strohhüte verfügt ebenfalls über Königshaki
Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide) Horizon Forbidden West Sony setzt künftig ganz auf große AAA-Titel für PlayStation Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge GTA 6 Vice City Rockstar Games heizt Spekulationen um GTA 6-Reveal an Diese Spiele erscheinen 2021 Diese Spiele erscheinen 2021 für PS4, PS5 Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC Asus ROG Strix XG43UQ Asus bringt ersten Gaming-Monitor mit HMDI 2.1 auf den Markt, der Preis ist jedoch entsprechend happig MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS