PLAYCENTRAL ENTERTAINMENT-SPECIALS Anime und Manga

One Piece: 3 Gründe, warum der Anime so genial ist

Von Sven Raabe - Special vom 24.06.2022 06:11 Uhr
One Piece Anime-Hit genial
© 1999 Toei Animation Co., Ltd./Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation

Mittlerweile ziehen die Abenteuer der Strohhut-Piratenbande in One Piece seit über 20 Jahren Millionen Fans weltweit in ihren Bann. Doch was macht den Anime-Hit und Serien-Dauerbrenner so genial? Warum ist „One Piece“ so gut? Genau dieser Frage sind wir nachgegangen und liefern euch dafür nachfolgend drei Gründe.

Grund Nr. 1: Die Charaktere und ihre Entwicklungen

Nach relativ beschaulichen Anfängen im East Blue-Arc entwickelt sich die Geschichte im Laufe der Zeit zu einem wirklich gewaltigen Epos, in dessen Verlauf dutzende Charaktere vorkommen. An erster Stelle müssen wir natürlich unsere Hauptfiguren nennen, also Ruffy sowie seine Freunde Zorro, Nami, Lysop, Sanji, Chopper, Nico Robin, Franky, Brook und Jinbe.

One Piece Anime-Serie TV-Rückkehr
„One Piece“ lebt von seinen zahllosen Charakteren © 1999 Toei Animation Co., Ltd./Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation

Sie alle durchleben im Rahmen ihrer gewaltigen Reise teils gravierende Veränderungen und entwickeln sich dadurch nachvollziehbar weiter. Ihre Schicksale sind es, die uns berühren, da es der „One Piece“-Schöpfer, Eiichiro Oda, wunderbar versteht, uns die Emotionen der Charaktere nahezubringen.

Doch nicht nur Ruffy & Co. wachsen dem Zuschauer allmählich ans Herz, sondern ebenfalls zahlreiche Nebencharaktere. Gemeinsam mit den Strohhüten verweilen wir bekanntlich immer einige Zeit auf einer neuen Insel und lernen die dortige Gesellschaft sowie Kultur kennen. Mit Prinzessin Vivi, dem Roten Shanks oder auch Falkenauge sind einige der beliebtesten „One Piece“-Figuren sogleich Nebencharaktere.

Ihnen allen gemein ist, dass sie von nachvollziehbaren Motivationen angetrieben werden, was wiederum uns Zuschauern dabei hilft, sie zu verstehen. Die schiere Anzahl der Charaktere, bei denen Oda genau das gelingt, ist wirklich beeindruckend und ein Grund, warum der Anime-Hit so genial ist.

Grund Nr. 2: Die Welt und das World Building

Die Welt von „One Piece“ ist riesig groß und eine weitere Stärke der Reihe. In den vergangenen 20 Jahren besuchten wir mit Ruffy und seinen Freunden bereits eine Vielzahl verschiedener Inseln und jede von ihnen war absolut einzigartig. Oda ist es gelungen, nicht nur eine gewaltige, sondern vor allem glaubhafte Welt zu erschaffen, deren Regeln klar definiert sind und in der wir uns als Zuschauer verlieren können.

Water 7 ist Venedig nachempfunden © 1999 Toei Animation Co., Ltd./Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation

Durch diverse Informationen, sowohl jene, die direkt kommuniziert werden als auch solche, die in den Umgebungen selbst versteckt sind, werden darüber hinaus allerlei Verbindungen geknüpft. Dadurch wird das Bild einer lebendigen Welt, in der alle Teile stets in Bewegung sind, noch verstärkt.

Sei es durch eine gemeinsame Geschichte, geheimnisvolle Organisationen im Hintergrund oder die Weltregierung, die One Piece-Welt lebt! Darüber hinaus ist sie in einem ständigen Wandel, insbesondere seit eine gewisse Piratencrew aus dem East Blue die Grandline erreicht hat.

Wano Kuni ist der Schauplatz des aktuellsten Handlungsstrangs © 1999 Toei Animation Co., Ltd./Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation

Die Art, wie Oda seine Welt zum Leben erweckt, hat auch nach mehr als zwei Jahrzehnten nichts von ihrer Faszination verloren. Ein Erfolgsgeheimnis ist, dass es der Mangaka gekonnt versteht, große und kleine Ereignisse geschickt miteinander zu verbinden – auch heute noch absolut genial!

Grund Nr. 3: Mysterien über Mysterien

Der letzte Punkt, auf den wir nun kurz eingehen möchten, sind die Geheimnisse, die Eiichiro Oda in sein Piraten-Epos eingestreut hat – und davon gibt es jede Menge! Einmal gibt es oft kleine Rätsel innerhalb eines Arcs, die gelöst werden wollen, beispielsweise die Motivationen bestimmter Charaktere oder ihre teils überraschenden Beziehungen zu anderen bekannten Figuren innerhalb der Welt.

One Piece Anime Deutsch Stream
Was es wohl mit all den Mysterien in „One Piece“ auf sich hat? © 1999 Toei Animation Co., Ltd./Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation

Mit den Mysterien, die bisher noch nicht enthüllt wurden, könnten wir spielend leicht einen eigenständigen „One Piece“-Artikel füllen, darum hier nur eine kleine Auswahl von Geheimnissen, die der Anime-Hit in den kommenden Jahren noch beantworten muss:

  • Was geschah während des Verlorenen Jahrhunderts (die wahre Geschichte)?
  • Was ist das One Piece beziehungsweise Joyboys Schatz?
  • Was ist der Wille des D.?
  • Was ist Ruffys wahrer Traum?
  • Was macht Blackbeard so besonders?
  • Was sind Teufelsfrüchte?
  • Wer ist Im?

Es gibt eine nicht zu unterschätzende Anzahl großer Mysterien, über die Fans bereits seit Jahren allerlei Theorien ersinnen. Ein spannendes Thema und ein weiterer Grund, warum die Serie großartig ist.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Deshalb ist One Piece so gut. Und falls ihr jetzt wieder Lust bekommen haben solltet, euch „One Piece“ anzusehen, könnt ihr die Serie hierzulande exklusiv bei Crunchyroll im japanischen Originalton mit deutschen Untertiteln streamen.

Anime-Liebhaber, Dragon Ball-Fan auf Super-Saiyajin Blue-Level, Videospiel-Enthusiast mit einem Hang zu Action-Adventures und abgedrehten Hack'n'Slays. Außerdem Sith-Lord (oder vielleicht doch Jedi?) mit einer Schwäche für DC- und Marvel-Adaptionen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Amouranth Twitch-Star Amouranth teilt ihr Wissen, bevor sie in den Ruhestand geht Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen
The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Dead-by-Daylight Dead by Daylight: Developer Update beendet Grind Knievel aus Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Erscheinen mehrere Editionen mit eigenen DLCs? Stranger Things Staffel 4: Wer ist 001? Geschichte hinter dem mysteriösen Testsubjekt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS