PLAYCENTRAL GUIDES Metroid Dread

Metroid Dread Boss-Guide: Golzuna in Ghavoran besiegen (Lösung, Hilfe)

Von Daniel Busch - Guide vom 22.10.2021 09:54 Uhr
Metroid Dread
© Nintendo

Golzuna ist der achte Bossgegner, dem ihr euch auf dem Planeten ZDR in Metroid Dread entgegenstellen müsst. Ihr findet diesen Boss im späten spielverlauf in Ghavoran und für den Kampf braucht ihr den Space Jump und die Screw Attack. Wie ihr vorgehen müsst und welche Belohnung nach dem Bossfight auf euch wartet, erfahrt ihr in diesem Guide.

Metroid Dread Boss-Guide: Golzuna in Ghavoran

Sobald ihr in den Bossraum gelangt, seht ihr erstmal einen kleinen, bereits bekannten Gegner: Einen Muzby. Den tötet ihr ganz einfach und bemerkt dann, dass es vom X infiziert ist. Das X verwandelt sich daraufhin in einen größeren und teils gepanzerten Muzby, den ihr ebenfalls eliminieren müsst wie ihr es schon oft im Spiel getan habt. Vergesst nicht: Ihr müsst es am Hinterteil treffen. Erst wenn dieses Monster besiegt ist, mutiert das X zum noch mächtigeren Golzuna.

Golzuna ist ein riesiger und schwer gepanzerter Muzby, der über zusätzliche Angriffe verfügt. Aber keine Sorge: Wir erklären wir euch, wie ihr Golzuna am besten besiegt.

Gute Vorbereitung: Vor dem Kampf gegen Escue solltet ihr so viele Missiles und Energy Tanks wie möglich gefunden haben. Ein gutes Missile-Arsenal erleichtert euch den Kampf ungemein.

Metroid DreadMetroid Dread: Glorreiche Rückkehr für Samus Aran! – unser TEST

So besiegt ihr Golzuna: Lösung

Wie alle großen Bossgegner in Metroid Dread besitzt Golzuna mehrere Phasen.

Phase 1

Sein Hinterteil ist die Schwachstelle: Genauso wie seine „Vorstufe“ ist auch Golzuna nur an seiner Hinterseite verwundbar. Benutzt am Besten Missiles oder Storm Missiles. Mit der Screw Attack könnt ihr der Panzerung des Gegners nichts anhaben, aber mit gut platzierten Sprüngen am Hinterteil ebenfalls Schaden verursachen.

Die blauen Kugeln verfolgen euch und explodieren dann. © Nintendo

Golzuna torpediert euch fortwährend mit Angriffen. Es setzt sowohl seine schweren Klauen für den Nahkampf ein, als auch explodierende Kugeln für Treffer auf Entfernung.

Folgende Angriffe führt Golzuna aus:

  • Klauenangriff: Der Standardangriff des Bosses. Er rennt auf euch zu, stellt sich auf die Hinterbeine und will euch mit seinen großen Vorderklauen treffen. Ihr könnt diesem Angriff leicht auf zwei Arten ausweichen. Entweder ihr slided unter dem Boss hindurch, wenn er sich auf die Hinterbeine stellt. Oder ihr springt mit der Screw Attack in Kombination mit dem Flash Shift über seinen Kopf hinweg, wenn er auf euch zugerannt kommt (dann wird sein Angriff sogar unterbrochen). Anschließend habt ihr die ideale Gelegenheit, ihm eine Salve an Missiles (oder Storm Missiles) ins Hinterteil zu befördern.
  • Blaue Kugeln: Golzuna schießt eine blaue Kugel ab, die euch verfolgt und nach etwa einer Sekunde Verzögerung explodiert, sobald sie euch erreicht hat. Die Explosion breitet sich horizontal und vertikal aus. Insgesamt schießt der Boss drei solcher Kugeln nacheinander auf euch. Bleibt am Boden, damit euch die Kugel ortet und springt dann nach oben links oder oben rechts. Oder versucht sie bereits mit einem Sprung in der Luft zum Explodieren zu bringen.
  • Rosafarbene Kugeln (Rechteck): Der Boss sendet rosafarbene Kugeln in eure Richtung aus, die sich zu einem Rechteck ausbreiten. Anschließend zünden Explosionen an den Kanten des Rechtecks entlang. Mit einem gut getimten Sprung könnt ihr ins Rechteck springen und den Explosionen entgehen. Wenn ihr schnell genug seid, könnt ihr auch mittels Screw Attack zur anderen Bildschirmhälfte flüchten.
  • Rosafarbene Kugeln (Netz): Dies ist der verheerendste der Angriffe. Die explodierenden Kugeln nehmen eine ganze Hälfte des Raumes ein. Hier hilft es nur mittels Space Jump/Screw Attack zur anderen Hälfte des Raumes zu springen. Beeilt euch, um nicht von den Explosionen erfasst zu werden. Ansonsten nutzt den Flash Shift in der Luft, um schnell wegzusprinten.
Die rosafarbenen Kugel können mit ihren Explosionen ein Rechteck bilden, in das ihr hineinspringen solltet. © Nintendo

Ausweichen ist wichtiger als Dauerfeuer: Lernt seine Angriffsmuster und konzentriert euch aufs Ausweichen. Fügt Golzuna nach und nach mit einigen Missiles oder Storm Missiles Schaden zu und lasst euch nicht von den vielen explodierenden Kugeln treffen.

Pro-Tipp: Flash Shift benutzen, um seine Angriffe zu stoppen! Wenn ihr merkt, dass Golzuna auf euch zugerannt kommt, springt mittels Flash Shift über seinen Kopf hinweg und sendet Missiles auf seine Hinterseite. Wiederholt dies so oft wie möglich – immer, wenn der Boss wieder auf euch zugerannt kommen will. Dadurch, dass ihr mit dem Flash Shift aus seinem Blickwinkel verschwindet, bleibt Golzuna stehen und unterbricht seinen Angriff. So habt ihr eigentlich leichtes Spiel mit dem Boss.

Phase 2

Habt ihr dem dem Boss genug Schaden zugefügt, verwandelt er sich in einen schwebenden X-Kern, der durch die Arena fliegt und euch verfolgt. Angriffe einsetzen tut der Kern nicht, aber allein seine Berührung schadet euch schon.

© Nintendo

Feuert euer ganzes Missile-Arsenal auf den Feind und weicht ihm mit Sprüngen aus, falls er zu Nahe kommt. Bei Treffern werden X-Parasiten abgesondert, die ihr einsammeln könnt. Dadurch erhaltet ihr Leben und Munition zurück – wie praktisch.

Die zweite Phase sollte euch keine Probleme bescheren. Nach genug Treffern löst sich der Kern auf und setzt einen gelbe Glibbermasse frei, die ihr aufsammelt. Das schaltet eure Belohnung für den Kampf frei.

Belohnung: X-Bombe

Als Belohnung für den Sieg über den Boss erhaltet ihr die X-Bombe (engl. Cross Bomb). Das ist eine stärkere Morph Ball-Bombe, dessen Explosionsradius sich vertikal und horizontal ausbreitet. Dadurch habt ihr mit Morph Ball-Bomben nicht nur eine bessere Reichweite, ihr könnt mit dem Impuls der Explosion den Morph Ball gleich über mehrere einbrechende Blöcke auf einmal befördern, ohne runterzufallen.

© Nintendo

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Metroid Dread für Nintendo Switch
Metroid Dread Nintendo Switch
PUBLISHER Nintendo
ENTWICKLER MercurySteam
KAUFEN
Friendly Fire 7 - Spendensumme Friendly Fire 7: Der Aktuelle Spendenstand – Die Million ist geknackt! (Update) Friendly Fire 7 - Alle Infos Friendly Fire 7: Start, Uhrzeit, Teilnehmer und Vereine – Alle Infos zum Charity-Stream Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Enigma-Fragmente schneller finden für Legendary-Platten GTA Online: Wann kommen das Winterupdate und der Schnee?
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Guillermo del Toro dreht Netflix-Horrorserie mit Harry Potter-Star Rupert Grint & Co. Friendly Fire 8 - Termin Friendly Fire 8: Offiziell für 2022 angekündigt, Termin bekannt Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Poké-Radar finden, um effektiv nach Shinys zu jagen Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Den Untergrund freischalten und Starter-Pokémon finden Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2: Wann erscheint Sons of the Forest? – Finales Datum steht! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x