PLAYCENTRAL NEWS League of Legends

League of Legends: Riot erklärt Skin-Drittanbietern den Krieg

Von Redaktion PlayCentral - News vom 13.07.2014 08:00 Uhr

Wie versierte League of Legends-Spieler wissen dürften, gibt es neben den offiziellen Skin-Angeboten von Riot, auch mal mehr mal weniger zwielichtige Angebote von Drittanbietern. Genau diese nimmt Riot jetzt ins Visier, nachdem immer öfter Betrügereien gemeldet wurden.

Eine Handvoll frecher Websites und Skin-Drittanbieter haben nun den Zorn von Entwickler Riot auf sich gezogen. Die League of Legends Entwickler haben diesen unrechtmäßigen Wiederverkäufern nun offiziell den Krieg erklärt, nachdem sie einen Anstieg bei den Betrugsfällen mit diesem "Geschäftsmodell" von Drittanbietern bemerkt haben. Man arbeitet bereits mit den unterschiedlichen Anbietern zusammen, die Bezahlungswege zur Verfügung stellen, und empfiehlt diesen nun auffällige Zahlungen an die entsprechenden betrügerischen Seiten nicht mehr durchzuführen. Desweiteren wird Riot ab sofort damit beginnen alle zuvor ausgegebenen Skin-Codes für Champions im Spiel zu deaktivieren.

Die betroffenen, einschlägigen Websites geben vor besondere, limitierte Skins für League of Legends anzubieten. Diese Codes wurden allerdings auf unrechtmäßige Art und Weise erworben, um andere Spieler auszubeuten. Die Skins werden dabei für enorm hohe Preise zum Verkauf angeboten, teilweise werden bis zu 1000 $ pro Skin verlangt. Außerdem besteht die Gefahr, dass die Seiten das ausgezahlte Geld einfach behalten, ohne dem Käufer den Inhalt zu liefern, für den er bezahlt hat. Diese trügerischen Drittanbieter haben laut Riot auch einen schädlichen Einfluss auf das Spiel selbst, da sie im Spiel oft mit Bots arbeiten, die natürlich die Spiele an denen sie teilnehmen komplett ruinieren und gleichzeitig Server-Bandbreite verschwenden.

Während die Skin-Codes deaktiviert werden, haben Spieler die Möglichkeit Riot über den normalen Spielersupport zu informieren, falls sie einen legitimen Code besitzen sollten. Sobald ein Kaufnachweis vorgelegt wurde, wird der Code anschließend wieder freigeschaltet. Diese Möglichkeit besteht allerdings nur bis zum 23. Juli. Nach diesem Datum werden keine weiteren gesperrten Codes wieder freigeschaltet. Seid ihr ebenfalls Opfer eines solchen Betrugsfalles geworden beziehungsweise kauft ihr überhaupt Skins bei Drittanbietern?

News & Videos zu League of Legends

League of Legends: Legends of Runeterra: Einige Kartensets und weitere Modi in Arbeit League of Legends: TFT Mobile und mehr: Diese Inhalte kommen in nächster Zeit auf uns zu League of Legends: Episches Musikvideo läutet 10. Saison ein League of Legends: Riot läutet neue Saison ein und stellt neuen Champ vor League of Legends: Realistische Grafik: Sieht in der Unreal Engine unfassbar gut aus! League of Legends: Mit Ruined King kündigt Riot Forge sein erstes Singleplayer-Spiel an
Xbox Series X bei Amazon Xbox Series X: Seite zur Vorbestellung bei Amazon gelistet Ghost of Tsushima - Review-Embargo Ghost of Tsushima: Review-Embargo & wann unser Test erscheint Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020
PS5 & Xbox Series X Cover Art PS5 & Xbox Series X: Beide Cover Arts im direkten Vergleich The Last of Us 2 Shambler Guide Kampf The Last of Us 2: So kämpft ihr erfolgreich gegen Shambler – Guide PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5 LEGO Nintendo NES LEGO baut Nintendo-Konsole NES als Retro-Set 71374 für Erwachsene Assassin's Creed Valhalla Eivor Geschlecht Wechsel Assassin’s Creed Valhalla: Jederzeit möglicher Geschlechterwechsel & Layla in der offenen Spielwelt Gaming-Monitor Acer Predator Otto: Gaming-Monitor Acer Predator stark im Preis reduziert! MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS