PLAYCENTRAL NEWS God of War Ragnarök

God of War Ragnarok: Alle Welten der Nine Realms zugänglich – inklusive Asgard

Von Daniel Busch - News vom 10.09.2021 14:40 Uhr
God of War Ragnarok
© Sony Interactive Entertainment

Wo wir im 2018er-Reboot von God of War noch vor verschlossenen Türen standen, wenn wir nach Asgard reisen wollten, wird dies im kommenden God of War Ragnarok endlich möglich sein. Noch besser: Es werden sogar alle Welten der Nine Realms zugänglich sein.

Größer als der Vorgänger: Besucht in GoW Ragnaok endlich alle Welten

In „God of War“ aus dem Jahre 2018 verschlug es den Kriegsgott und seinen Sohn Atreus durch sechs Welten der nordischen Gefilde. Drei der Nine Realms waren aber versiegelt und nie zugänglich: Vanaheim, Svartalfheim und Asgard. Die gute Nachricht: In „Ragnarok“ werden wir endlich alle neun Gebiete erkunden können. Das wird von Sony Santa Monica im PlayStation Blog bestätigt.

God of War Ragnarok
© Sony Interactive Entertainment

Darüber hinaus werden wir an neue Gebiete aus den Orten des Vorgängers geschickt. Unter anderem durchqueren wir mit Kratos grüne Dschungel und komplizierte, unterirdische Bergbaunetzwerke. Versprochen wird eine „noch vielfältigere, schönere und mysteriösere Vielfalt an Schauplätzen als in jedem anderen God of War-Spiel“. Damit wird „God of War Ragnarok“ sogar noch um einiges größer als der Vorgänger.

God of War RagnarökGod of War Ragnarok: Das Ende der nordischen Saga wird eingeläutet

Der Fimbulwinter sorgt für Eiseskälte in God of War

Director Eric Williams kündigte bereits an, dass Ragnarök, die große Apokalypse, im Spiel geschehen werde. Als Vorbote auf dieses Ereignis zieht der Fimbulwinter in die Lande herein, den wir im Gameplay-Reveal bereits sehen können. Diverse Gebiete sind mit Schnee bedeckt und der See der Neun zugefroren. Das Überleben für Kratos und Atreus wird also um einiges härter.

God of War Ragnarok
© Sony Interactive Entertainment

Kämpft gegen Zentauren und andere neue Gegner

Apropos „härteres Überleben: Die neuen Gebiete beherbergen darüber hinaus eine Schar an neuartigen Gegnern, denen sich Kratos und Atreus entgegenstellen müssen. Einige davon werden bereits im ersten Gameplay-Trailer zum Spiel gezeigt wie zum Beispiel Zentauren, die im Spiel Stalker genannt werden, oder beißwütige Reptilien namens Dreki.

Zu den größten Feinden gehört Freya, die wir schon aus dem ersten Teil kennen und auf Rache gesinnt ist, sowie Thor. Ein erstes Bild des Donnergottes erinnert uns übrigens sehr stark an den fülligen Thor aus „Avengers Endgame“.

Seht euch hier das große Gameplay-Reveal an:

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Ab sofort erhältlich – Shopping-Guide Pokémon Legends: Arceus – Die Top 7 neuen Features im Open-World-Abenteuer Test-Wertungen – Pokémon-Legenden: Arceus kassiert Top-Wertungen One Piece Crunchyroll Alle Anime Episoden One Piece: Alle Episoden des Anime-Epos endlich bei Crunchyroll verfügbar! Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu
Pokémon Legenden Arceus Legends Pokémon-Legenden: Arceus – Erhaltet Shaymin und witzige Outfits als Bonus Boba Fett-Serie: BD-Droide aus Star Wars Jedi teasert großes Crossover!? Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge RTX 3050 kaufen - Proshop RTX 3050 kaufen: Karte wird bei Proshop schon gelistet, Verkaufsstart heute Assassin’s Creed Valhalla Spielwelt Größe Assassin’s Creed: So groß sind die Spielwelten im Vergleich Star Wars 1313: Neues Gameplay zum eingestampften Action-Adventure aufgetaucht MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x