PLAYCENTRAL NEWS Games

Games: Onlinedienst GameSpy wird eingestellt

Von Patrick Hopp - News vom 08.04.2014 15:30 Uhr

Ab dem 31. Mai könnte es bei vielen Spielen im Multiplayer zu Problemen kommen, denn der Online-Dienst GameSpy wird eingestellt. Während einige Publisher bereits an Lösungen arbeiten, stellt Nintendo ihre Online-Unterstützung einfach ganz ein. Zu den betroffenen Spielen zählen unter anderem die ARMA-Reihe, Borderlands und Red Dead Redemption.

Wie die Kollegen von IGN letzte Woche berichteten, wird zum 31. Mai diesen Jahres der Online-Dienst GameSpy eingestellt. Viele große Publisher, wie Nintendo, Ubisoft, Activision, Gearbox, Konami und Capcom haben für ihre Multiplayer auf diesen Dienst zurückgegriffen und müssen jetzt reagieren. Eine Stellungnahme zum Thema und wie es mit ihren Spielen weitergeht, gab es nur von einigen wenigen. So wurde zum Beispiel von Nintendo bereits im Februar mitgeteilt, dass man alle Online-Dienste, mit Ausnahme der Shops, weltweit zum 20. Mai einstellen wird. Bohemia Interactive, der Entwickler der ARMA-Reihe, verfasste einen passenden Foren-Post auf ihrer Website, in dem sie ihre Spieler über die Abschaltung und die Probleme infolgedessen informieren. Gegenüber IGN  teilte man mit, dass man kurz davor sei, eine Lösung zu finden.

"Ja wir sind uns der GameSpy-Problematik bewusst und wir werden schon bald eine passende Lösung finden, allerdings kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr darüber sagen." so Bohemia Interactive.

Auch Capcom arbeitet bereits an Alternativen und möchte sehr bald mehr Informationen mitteilen.

"Es gibt einige Spiele bei denen wir das Matchmaking-System von GameSpy für unseren Online-Service verwendet haben. Wir schauen uns mögliche Alternativen an und werden sehr bald mehr Informationen mitteilen." teilte Capcom mit.

Zu den bekannteren Spielen die betroffen sind zählen Red Dead Redemption, Civilization IV, Grand Theft Auto IV und Borderlands. Eine Liste von Spielen die mit GameSpy arbeiten findet ihr HIER

News & Videos zu Games

Six Days in Fallujah Screenshot Six Days in Fallujah: Muslimische Interessengruppe fordert Valve, Sony und Microsoft auf, den Shooter nicht zu veröffentlichen Humankind Screenshot Release von Humankind verschoben: Die Konkurrenz zu Civilization kommt später The Perfect Dark Perfect Dark: The Initiative stellen ihr erstes exklusives Xbox-Projekt vor The Callisto Protocol The Callisto Protocol: Das ist der neue Horror-Shooter von Glen Schofield Die 50 größten Spielwelten: Witcher 3, GTA 5 und Co. im Vergleich Project 007 Neues James Bond-Spiel „Project 007“ von Hitman-Entwickler IO Interactive angekündigt
Resident Evil 8 Village Karte Resident Evil 8 Village: Erster Blick auf die Karte zeigt alle Locations und eine große Gefahr The Witcher Blood Origin Netflix Casting The Witcher: Blood Origins verliert Jodie Turner-Smith, Ersatz für Elfin Éile gesucht One Piece Netflix Serie One Piece – Manga bestätigt: Dieses Mitglied der Strohhüte verfügt ebenfalls über Königshaki Horizon Forbidden West Sony setzt künftig ganz auf große AAA-Titel für PlayStation
GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Indiana Jones 5 mit Harrison Ford und Phoebe Waller-Bridge kommt 2022 in die Kinos Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide) Diese Spiele erscheinen 2021 Diese Spiele erscheinen 2021 für PS4, PS5 Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC Six Days in Fallujah Screenshot Six Days in Fallujah: Muslimische Interessengruppe fordert Valve, Sony und Microsoft auf, den Shooter nicht zu veröffentlichen GTA 6 Vice City Rockstar Games heizt Spekulationen um GTA 6-Reveal an MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS