PLAYCENTRAL ENTERTAINMENT-SPECIALS Cyberpunk 2077

Edgerunners: Alle Waffen und Cyberware aus der Serie, die ihr in Cyberpunk 2077 finden könnt

Von Heiner Gumprecht - Special vom 28.10.2022 18:29 Uhr
Aufmacher zu Edgerunners (Cyberpunk 2077), Special Waffen und Cyberware
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

Die animierte Webserie Cyberpunk: Edgerunners ist bei Fans der Spielvorlage eingeschlagen wie eine Bombe. Gut ausgearbeitete Charaktere, eine spannende Geschichte, jede Menge super in Szene gesetzte Action und natürlich mehr Anspielungen und Easter Eggs zu Cyberpunk 2077 als man bei einem Durchlauf wahrnehmen kann.

Die Serie von Studio Trigger hat geschafft, was jedes Format erreichen sollte, das auf einem Videospiel basiert: Es macht Lust, das Original wieder zu installieren und erneut durchzuspielen. Nach den emotionalen Abenteuern von David Martinez und seinen Söldnerfreunden gibt es natürlich nicht wenige Spieler*innen, die auf den Spuren von „Edgerunners“ wandeln wollen.

Doch eines gleich vorweg: Es ist eigentlich unmöglich, den Build des Protagonisten aus der Serie perfekt nachzubauen, doch ihr könnt viele der Waffen und Cyberware finden, die von ihm und seinen Kameraden verwendet wurden. Außerdem ermöglicht es das Edgerunners-Update für „Cyberpunk 2077“, noch mehr ikonische Ausrüstungsgegenstände aus der Serie zu erhalten.

Cyberpunk 2077: Alle Waffen und Cyberware aus der Serie im Spiel

Wenn man bedenkt, welches Chaos die Hauptfigur in „Edgerunners“ angerichtet hat, ist es durchaus denkbar, dass seine Waffen und seine Cyberware zu den besten ihrer Art gehören könnten, daher konzentrieren wir uns in diesem Special zu „Cyberpunk 2077“ auf Ausrüstungsgegenstände mit hoher Wertigkeit. Nichtsdestoweniger gibt es zu jedem hier aufgeführten Beispiel auch minderwertigere Versionen.

Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

Sandevistan MK.4 (Legendär)

Die mit Abstand bekannteste Cyberware, die in „Edgerunners“ zum Einsatz kommt, ist ohne Frage die Sandevistan von David, ein Operationssystem, das in der kompletten Serie immer wieder zum Einsatz kommt und in der Handlung eine zentrale Rolle spielt. In „Cyberpunk 2077“ könnt ihr gleich mehrere Modelle der Sandevistan finden.

Die stärksten Varianten sind zweifelsohne die Militech Sandevistan Wanderfalke MK.5 und die Qiant Sandevistan Hyperdance MK.5, doch wenn ihr versucht, so nah wie möglich an das heranzukommen, was David in der Serie verwendet, dann sucht ihr wahrscheinlich die Qiant Sandevistan MK.4 (Legendär).

Dieses Modell verlangsamt die Zeit um 25% für 12 Sekunden und hat einen Cooldown von 15 Sekunden. Jeglicher Schaden, den ihr verursacht, während das Sandevistan aktiv ist, wird um 15% erhöht, außerdem wird während dieser Zeit die Chance auf kritische Treffer ebenfalls um 15% erhöht. Dank drei freier Mod-Slots könnt ihr euch noch mehr dem Build von David nähern.

Diese Cyberware könnt ihr bei dem Ripperdoc Finn Gerstatt in Westbrook im Bezirk Japantown für 28.000,- Eddies kaufen. Bedenkt, dass es im Verlauf der Kampagne möglich ist, Finn gegen euch aufzubringen und sich der Doc danach vielleicht weigert, weiterhin Geschäfte mit euch zu machen. Sorgt also dafür, dass ihr zu diesem Zeitpunkt bereits die Qiant Sandevistan MK.4 besitzt.

  • Name: Qiant Sandevistan MK.4 (Legendär)
  • Fundort: Ripperdoc Finn Gerstatt (Westbrook, Japantown)
  • Preis: 28.000,- Eddies
Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

Synlunge (Legendär)

In der vierten Episode von Edgerunners sehen wir, dass sich David unter anderem eine Synlunge hat einbauen lassen. Diese Cyberware erfordert von ihrem Nutzer jedoch einen hohen Wert in Konstitution, weswegen wir den Protagonisten in der Serie auch kontinuierlich trainieren sehen, sowohl zusammen mit Lucy als auch alleine.

Davids Synlunge ist ein eher minderwertiges Modell, das die Ausdauerregeneration lediglich um 10% erhöht. Es gibt in „Cyberpunk 2077“ aber auch noch eine legendäre Version, bei der die Regeneration um satte 25% ansteigt. Diese Bionische Lunge könnt ihr beim Ripperdoc in West-Wellsprings, Heywood käuflich erwerben, aber nur, wenn ihr einen Konstitutionswert von mindestens 16 habt.

  • Name: Synlunge (Legendär)
  • Fundort: Ripperdoc in Wellsprings
  • Voraussetzung: 16 Konstitution
  • Preis: 7.000,- Eddies
Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

Gorilla-Arme (Legendär)

Mit dieser Cyberware werden die Arme des Benutzers durch eine absolut tödliche Waffe ersetzt, welche die meisten Gegner im Nahkampf in Matsch verwandelt. Zu Beginn der Serie sehen wir den Charakter Maine als Besitzer der Gorilla-Arme, später rüstet sich David selbst mit den grotesken Waffen aus.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die legendären Gorilla-Arme in „Cyberpunk 2077“ in euren Besitz zu bekommen. Entweder spielt ihr das Spiel komplett durch und hofft, dass ihr anschließend die legendären Gorilla-Arme als Belohnung erhaltet. Dies ist am wahrscheinlichsten, wenn ihr bereits legendäre Mantis-Klingen und legendären Monodraht besitzt, aber noch keine Hände aus Chrom.

Solltet ihr Glück haben und das Spiel belohnt euch mit dieser Cyberware, müsst ihr nur noch einen beliebigen Ripperdoc aufsuchen und sie euch einbauen lassen. Alternativ könnt ihr die Dinger aber auch bei einem Ripperdoc im Stadtzentrum (Downtown) kaufen. Dafür benötigt ihr einen Street-Cred-Level von 45 und satte 100.250,- Eddies.

  • Name: Gorilla-Arme (Legendär)
  • Fundort: Ripperdoc in Downtown
  • Fundort #2: Ripperdoc in Wellsprings, Heywood
  • Voraussetzung: Street-Cred-Level 45
  • Preis: 100.250,- Eddies
Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

Raketen-Abschuss-System (Legendär)

Und wenn wir gerade schon bei der Ausrüstung von Maine sind, bleiben wir doch direkt dort und schauen uns mal sein Raketen-Abschuss-System an. Mit dieser praktischen Waffe könnt ihr euren Feinden eine kleine, explosive Rakete entgegenschleudern, die je nach Modifikation unterschiedlichen Schaden anrichten kann.

Natürlich lässt sich auch David diese Cyberware irgendwann einsetzen. Wir sehen in Episode 7, wie er die Waffe gegen eine starken Gegner einsetzt und dessen Kopf damit verschwinden lässt. Leider ist es in Cyberpunk 2077 nicht möglich, Gorilla-Arme und das Raketen-Abschuss-System zu kombinieren, daher müsst ihr euch leider für eins von beiden entscheiden.

Aktuell gibt es in dem Spiel von CD Projekt RED nur eine Möglichkeit, an diese Cyberware zu gelangen und das beinhaltet eine beträchtliche Ausgabe. Das legendäre Raketen-Abschuss-System könnt ihr beim Ripperdoc für 100.250,- erwerben, dafür benötigt ihr jedoch einen Street-Cred von mindestens 45.

  • Name: Raketen-Abschuss-System (Legendär)
  • Fundort: Ripperdoc in Downtown
  • Fundort #2: Ripperdoc in Wellsprings, Heywood
  • Voraussetzung: Street-Cred-Level 45
  • Preis: 100.250,- Eddies
Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

Kiroshi Optik MK.3 (Episch)

Beinahe jeder Charakter in „Edgerunners“ hat optische Cyberware, welche genau wird nie so richtig gezeigt und schon gar nicht erklärt, daher müssen wir an dieser Stelle raten. Wahrscheinlich ist aber, dass zumindest eine Figur, vielleicht sogar David, die Kiroshi Optik MK.3 nutzt, die wohl besten künstlichen Augen im ganzen Spiel.

Im Grunde verfügt das epische Modell über die gleichen Spezifikationen wie die Vorgängerversion in „Cyberpunk 2077“, jedoch haben die Kiroshi Optik MK.3 gleich drei Slots für Modifikationen, wodurch ihr eine Menge Spielraum habt, die künstlichen Augen euren Interessen anzupassen. Ihr könnt sie von Victor in Little China käuflich erwerben.

  • Name: Kiroshi Optik MK.3 (Episch)
  • Fundort: Ripperdoc Victor in Little China
  • Preis: 5.000,- Eddies
Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

Brecher (Legendär)

In einer Kampfszene zu Beginn der Serie sehen wir, wie der Charakter Maine eine Schrotflinte verwendet, um ein Mitglied von Maelstrom in Einzelteile zu zerlegen. Bei dieser Waffe handelt es sich um eine Brecher (Crusher), die es in „Cyberpunk 2077“ in verschiedenen Wertigkeiten und bei verschiedenen Händlern zu kaufen gibt.

Wollt ihr so viel Chaos anrichten wie Maine, dann sucht ihr sicherlich nach der stärksten Variante dieser Schrotflinte, also dem legendären Modell. Sucht dafür das Waffengeschäft Guns’O’Rama im Südosten von Rancho Coronado auf und kauft euch das gute Stück. Zusammen mit den Gorilla-Armen und dem passenden Sandevistan werdet ihr so auf kurze Distanz brandgefährlich.

  • Name: Brecher (Legendär)
  • Fundort: Guns’O’Rama, Rancho Coronado
Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

Ba Xing Chong (Legendär)

In einem seiner letzten Momente verwendet Maine im Kampf eine leicht modifizierte Version der Schrotflinte Ba Xing Chong. Diese Smart-Waffe, die auf dem Modell der L-69 Zhuo basiert, erlaubt es euch nicht nur, aus einem sicheren Versteck heraus zu feuern und zu treffen, ihr richtet dabei auch noch enormen Schaden an.

Jedoch müsst ihr diese Waffe in „Cyberpunk 2077“ selbst herstellen, da die fertige Version nirgendwo gekauft oder gefunden werden kann. Das Schema für diese Schrotflinte könnt ihr während der Mission Chippin’ In finden oder alternativ, nachdem ihr die Kampagne komplett durchgespielt habt und euch wieder frei in Night City bewegen dürft.

Sucht dafür Adam Smashers Geheimversteck auf dem Schiff am Hafen in Watson (Northside) auf. Ihr könnt die Ba Xing Chong jedoch nur herstellen, wenn ihr bereits 18 Punkte in Technische Fähigkeit investiert und den Vorteil Ausnahmetalent freigeschaltet habt. Der Aufwand lohnt sich aber, denn diese Schrotflinte gehört zu den besten im ganzen Spiel.

  • Name: Ba Xing Chong (Legendär)
  • Fundort: Adam Smashers Geheimversteck in Watson (Schema)
  • Voraussetzung: 18 Punkte in Technische Fähigkeit, Ausnahmetalent
  • Herstellungskosten: 25x Seltene Item-Komponente, 40x Epische Item-Komponente, 3x Legendäre Item-Komponente
Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

Netwatch Netdriver MK.5 (Legendär)

Wenn ihr genau wie Lucy in „Edgerunners“ zum Netrunner werden wollt, braucht ihr natürlich ein entsprechendes Betriebssystem. In „Cyberpunk 2077“ gibt es gleich mehrere legendäre Modelle, die euren Ansprüchen genügen könnten, das wohl beste Cyberdeck ist aber der Netwatch Netdriver MK.5.

Diese mehr als nur praktische Cyberware kommt mit einer Speicherkapazität von 11, hat eine Puffergröße von 8 und 6 Slots zum modifizieren. Dank dem Netwatch Netdriver MK.5 können offensive Quickhacks auf drei Ziele in einem Radius von sechs Metern hochgeladen werden, außerdem erhöht sich der Schaden durch Quickhacks um 30%.

Zusätzlich erhöht sich die Regeneration der Speicherkapazität eures Cyberdecks 60 Sekunden lang um neun Punkte und die Entfernung, über die sich Quickhakcs verbreiten können, erhöht sich zusätzlich um 60%. Der Netwatch Netdriver MK.5 kann für 43.750,- Eurodollar beim Ripperdoc in Wellsprings, Heywood gekauft werden.

  • Name: Netwatch Netdriver MK.5 (Legendär)
  • Fundort: Ripperdoc in Wellsprings, Heywood
  • Preis: 43.750,- Eddies
Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

Monodraht (Legendär)

Wer gerne schleicht und aus dem Schatten heraus angreift setzt oft auf einen Monodraht, eine peitschenähnliche Waffe, die die Chance hat, Feinde sofort zu enthaupten. Zusammen mit Cyberware, welche die Zeit verlangsamt, könnt ihr aber auch im Nahkampf zu einer Killermaschine werden, die nur schwer aufzuhalten ist.

Ihr könnt die legendäre Version dieser Waffe in „Cyberpunk 2077“ für gutes Geld beim Ripperdoc in Wellsprings, Heywood kaufen, aber auch schon recht früh in der Kampagne finden. Wo genau erklären wir euch schritt für Schritt in unserem Artikel Alles Wissenswerte zum Monodraht – Legendäre Version, Upgrades, unterstützende Skills und mehr (Guide).

  • Name: Monodraht (Legendär)
  • Fundort: Ripperdoc in Wellsprings, Heywood
  • Fundort #2: In einer Kiste in Kabuki
  • Preis: 35.450,- Eddies
Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

Mantis-Klingen (Legendär)

Diese ikonische Waffe wurde in den Promos zu „Edgerunners“ gerne und oft präsentiert, in der Serie selbst kommen die formschönen Klingen aber kaum zum Einsatz und David selbst verwendet sie lediglich in einer einzigen Szene und das auch nur während eines Braindance. Dennoch wollt ihr vielleicht selbst einmal Gebrauch von den Mantis-Klingen machen.

Sollte dem so sein, habt ihr in „Cyberpunk 2077“ zwei Möglichkeiten, die legendäre Variante in eurem Körper einzubauen. Entweder ihr kauft sie für gutes Geld beim Ripperdoc in Wellsprings, Heywood, oder ihr schnappt sie euch ganz kostenlos. Begebt euch dafür nach der fünfte Hauptmission Die Rettungsaktion zur Cyberpsycho-Attacke Das Phantom von Night City.

Im Corpo Plaza, Stadtzentrum befinden sich die legendären Mantis-Klingen in einem Behälter zu Beginn der Mission. Nun müsst ihr damit nur noch zu einem Ripperdoc eurer Wahl gehen, der euch die tödlichen Waffen ganz kostenlos einbauen wird. Danach könnt ihr euch ein wenig in Nighty City austoben, denn es gibt kaum noch jemanden, der euch nun aufhalten kann.

  • Name: Mantis-Klingen (Legendär)
  • Fundort: Ripperdoc in Wellsprings, Heywood
  • Fundort #2: Cyberpsycho-Attacke: Das Phantom von Night City
  • Preis: 35.450,- Eddies
Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

GUTS (Episch)

Bei GUTS handelt es sich um die Lieblingswaffe des Charakters Rebecca und wir sehen diese Knarre das erste Mal in Episode 7, wenn sie das gute Stück vor den anderen Söldnern zur Schau stellt. Die Version in „Cyberpunk 2077“ sieht leider nicht hundertprozentig so aus wie Rebeccas Modell, doch es gibt kaum Zweifel, dass es sich um die gleiche Waffe handelt.

Um diese ikonische Schrotflinte in euer Inventar zu packen, müsst ihr euch zu Metro: Memorial Park begeben. Von diesem Schnellreisepunkt aus geht es zum Gipfel des Memorial Park, genau dorthin, wo der holografische Koi-Fisch schwimmt. Auf der linken Seite des Parks, direkt unter dem Gehweg, knien drei Mönche und hinter ihnen, versteckt im zweiten Busch, liegt GUTS.

  • Name: GUTS (Episch)
  • Fundort: Memorial Park, hinter den drei Mönchen
Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

Shingen Mark V (Legendär)

Die Schrotflinte GUTS ist ohne Frage die Lieblingswaffe von Rebecca, doch in Episode 7 sehen wir sie zudem gleich zwei andere Waffen benutzen. Welche Modelle Rebecca hier verwendet, ist nicht ganz klar, doch eine der Waffen hat sehr starke Ähnlichkeit mit der Shingen Mark V, die auf dem Modell der TKI-20 Shingen basiert.

Während der 23. Hauptmission Gimme Danger in „Cyberpunk 2077“ sollt ihr ein Lagerhaus von Arashaka infiltrieren, doch bevor ihr das macht, begebt euch in den linken Bereich vor dem Lagerhaus zu dem offenen Container #667, in welchem sich die Waffe in einem Koffer befindet. Achtet auf die beiden Wachen und die scharfe Mine, bevor ihr den Container betretet.

Ihr könnt den entsprechenden Ort aber auch abseits der Kampagne jederzeit aufsuchen. Sucht dafür einfach den Arasaka Industrial Park in Arroyo, Santo Domingo auf. In der Nähe befindet sich sogar ein Schnellreisepunkt, was die Suche deutlich vereinfacht. Seid aber vorsichtig, denn das Gebiet gilt als feindlich und bei Sichtung wird man euch sofort attackieren.

  • Name: Shingen Mark V (Legendär)
  • Fundort: Arasaka Industrial Park in Arroyo, Santo Domingo

Prejudice (Legendär)

Die zweite Waffe, die Rebecca in Episode 7 von „Edgerunners“ verwendet, sieht verdächtig nach der HJSH-18 Masamune aus, die auch als Vorlage für die legendäre Waffe Prejudice hergehalten hat. Prejudice ist das ikonische Sturmgewehr von Rogue und ihres Zeichens eine Power-Waffe, die panzerbrechende Projektile verschießt.

Ihr könnt diese Waffe in „Cyberpunk 2077“ während der 29 Hauptmission For Whom The Bell Tolls finden. Geht während der Mission ins Afterlife und sobald ihr die Aufgabe Rüste dich aus bekommt, schnappt euch die Waffe links vom Tisch vor den Retrodüsen. Alternativ findet ihr die HJSH-18 Masamune beim Waffenhändler in Wellsprings, Heywood.

  • Name: Prejudice (Legendär)
  • Fundort: Nur während der Mission For Whom The Bell Tolls im Afterlife
Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

M-10AF Lexington (Legendär), Dying Light (Ungewöhnlich)

Diese Power-Pistole ist ein schönes Anfängermodell, das besonders bei Söldnern beliebt ist, die gerade mit ihrer Arbeit angefangen haben und sich erst noch ein paar Eddies für die großen Wummen verdienen müssen. In „Edgerunners“ sehen wir die Knarre das erste Mal, wenn David sie von Maine in die Hand gedrückt bekommt.

Später sehen wir noch weitere Charaktere, die mit einer Lexington um sich schießen, und es ist davon auszugehen, dass die gezeigten Waffen allesamt eine unterschiedliche Wertung haben, genau wie in „Cyberpunk 2077“. In dem Spiel gibt es sogar eine Version auf legendärer Stufe, die M-10AF Lexington.

  • Name: M-10AF Lexington (Legendär)
  • Fundort: Beim Waffenhändler östlich des Rocky-Ridge-Schnellreisepunkts

Diese Version der Lexington ist eine nette Waffe, aber wirklich besonders ist sie nicht. Kein Wunder also, dass David in der Netflix-Serie keine guten Worte für die Knarre übrig hat. Er wäre zu Julio aber wohl kaum netter gewesen, wenn dieser die einmalige Variante der Lexington besessen hätte, die Dying Light.

Diese Waffe ist die Belohnung für das Abschließen der Nebenmission Die Waffe, die euch nach Abschluss der fünften Hauptmission Die Rettungsaktion zur Verfügung steht. Sucht das Atrium in Megaplex H10 auf und sprecht mit Wilson in dessen Waffenladen. Die Dying Light gibt es als Belohnung, wenn ihr während der NM mit ihm sprecht.

  • Name: Dying Light (Ungewöhnlich)
  • Fundort: Belohnung für den Abschluss der NM Die Waffe
Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

DB-2 Satara (Episch)

Nachdem David Julio klar gemacht hat, dass seine Lexington nichts reißen wird, überreicht er dem Rekruten die deutlich wuchtigere Satara. Diese Waffe mit Doppellauf existiert in einer seltenen und in einer epischen Variante in „Cyberpunk 2077“. Die Seltene könnt ihr selber herstellen, das Schema dafür findet ihr beim West Wind Estate, zwischen Grand Imperial Male und West Wind Apartments.

Die epische Variante steht bei dem Waffenhändler Lots of Guns zur Verfügung. Den Laden findet ihr nahe des Schnellreisepunkts NID: Docks, in Northside, Watson. Mit etwas Glück hat der Händler sogar eine epische Version der Satara, dies scheint aber sehr selten vorzukommen und könnte in einem Update herausgepatcht worden sein.

  • Name: DB-2 Satara (Episch)
  • Fundort (Selten): West Wind Estate (Schema)
  • Fundort (Episch): Lots of Guns (Northside)
Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

Pride (Legendär), Plan B (Selten), Kongou (Selten)

In einer Szene in „Edgerunners“ sind wir dabei, wenn David einen schrecklichen Braindance über sich ergehen lassen muss. In dieser Sequenz sehen wir ihn eine Power-Pistole nutzen, die sich nur schwer einordnen lässt, doch es könnte sich im eine Liberty handeln, eine Waffe, die sich bei einigen Händlern erwerben lässt, ihr Geld aber in der Regel kaum wert ist.

Ganz im Gegensatz zu ihren ikonischen Varianten, der Kongou, der Plan B und der Pride. Diese drei Waffen basieren alle auf dem Modell der Liberty, sind aber deutlich stärker und haben ein paar nützliche Eigenschaften. Wenn ihr also nicht nur einfach Waffen aus „Edgerunners“ verwenden, sondern auch ordentlich Schaden anrichten wollt, sind dies die richtigen Knarren für eure Zeit in „Cyberpunk 2077“.

Pride (Legendär)

  • Besonderheit: Erhöht die kritische Trefferchance sowie den Schaden von Kopfschüssen. Geringe Chance, Betäuben auszulösen.
  • Fundort: Erhaltet ihr im Verlauf der 30. Hauptmission Knockin’ On Heavens Door. Erfahrt hier, wie ihr diese Mission freischaltet. Ihr könnt die Waffe nach Rouges Tod vom Boden aufheben.

Plan B (Selten)

  • Besonderheit: Die Wahrscheinlichkeit, dass Kugeln Bluten auslösen, ist größer, doch jeder Schuss kostet Eddies.
  • Fundort: Findet ihr auf der großen Müllhalde östlich von Night City, aber erst, nach Abschluss der elften Hauptmission Playing For Time.

Kongou (Selten)

  • Besonderheit: Ihr könnt Querschläger ohne die eigentlich benötigte Cyberware nutzen. Verringerter Rückstoß, erhöhte Schussrate, kleineres Magazin.
  • Fundort: Könnt ihr im Verlauf der zehnten Hauptmission Der Coup finden. Sobald ihr im Verlauf der Mission Yorinobus Penthouse betretet, sucht sein Bett auf und schnappt euch die Waffe vom Nachttisch.
Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

Unity (Legendär)

In einer Folge sehen wir, dass Lucy eine Waffe bei sich führt, die der Unity aus „Cyberpunk 2077“ verdächtig ähnlich sieht. Diese Standardwaffe kann überall im Spiel in den unterschiedlichsten Wertigkeiten gefunden werden, doch es gibt auch eine legendäre Version, die zwar nicht sonderlich stark ist, dank „Edgerunners“ nun aber Wiedererkennungswert hat.

Wollt ihr die Unity (Legendär) in eurem Inventar haben, müsst ihr einfach den 2nd Amendment Store in dem Megakomplex aufsuchen, in welchem auch Protagonist V seine/ihre Wohnung hat. Hier könnt ihr die Knarre ganz regulär kaufen, auch wenn sie am Ende des Tages kaum ihr Geld wert ist, denn es gibt deutlich bessere Pistolen im Spiel.

  • Name: Unity (Legendär)
  • Fundort: 2nd Amendment Store
Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

Lizzy (Selten)

In der vierten Episode der Netflix-Serie hält Rebecca David eine Pistole an den Kopf, die mit großer Sicherheit das Modell einer Omaha hat. Die bekannteste Waffe in „Cyberpunk 2077“ in diesem Design hört auf den Namen Lizzy und ist ihres Zeichens die persönliche Waffe von Judy, einer der möglichen Beziehungspartner im Spiel.

Ihr könnt euch diese nette Waffe holen, sobald ihr die Hauptmission The Space Between abgeschlossen habt. Kehrt dann in den Keller des Lizzie’s zurück, wo ihr während der Mission Die Kundin euren ersten Braindance hattet. Die Lizzy liegt nun auf dem Tisch, zur Abholung bereit. Ihr entscheidet, wann das ist.

  • Name: Lizzy (Selten)
  • Fundort: Im Keller des Lizzie’s, aber erst nach Abschluss von The Space Between
Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

Crash (Episch)

In Episode 5 nutzt Dorio einen Revolver, welcher auf dem Modell einer Overture zu basieren scheint. Die legendäre Version dieser Waffe erhaltet ihr bei dem Waffenhändler in Arroyo, Santo Domingo. Doch es gibt auch eine einzigartige epische Variante dieses eindrucksvollen Revolvers in „Cyberpunk 2077“, nämlich die Crash.

Diese Power-Waffe erhaltet ihr im Verlauf der Nebenmission Following The River ganz automatisch. Wartet die abschließende Szene auf dem Wasserturm ab und River übergibt euch diese Knarre als Zeichen seines Respekts. Ihr könnt die Mission übrigens erst 24 In-game-Stunden nach der Nebenmission The Hunt annehmen.

  • Name: Crash (Episch)
  • Fundort: Belohnung für den Abschluss der NM Following The River
Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

X-22 Blendgranate

Es ist nur ein kurzer Moment in Episode 4, doch genau hier verwendet Pilar die Blendgranaten in großer Zahl. Diese einfache Granate aus „Cyberpunk 2077“ ist nicht tödlich, hat einen Radius von sechs Metern und blendet Gegner bei einem Treffer für drei Sekunden, was genug Zeit ist, um einen rasanten Angriff zu starten oder im Zweifelsfall das Weite zu suchen.

Wer diese Waffe nutzen will, findet sie eigentlich so ziemlich überall in und um Night City. Viele Gegnertypen lassen die Blendgranate fallen, so ziemlich jeder Waffenladen bietet sie zum Verkauf an und selbst in Kisten sind sie immer wieder zu finden. Wenn ihr euch technisch geschickt anstellt, könnt ihr sie in hoher Wertigkeit herstellen, was aber kaum einen großen Unterschied macht.

Edgerunners (Cyberpunk 2077): Alle Waffen und Cyberware der Serie im Spiel (Guide, Special)
©Trigger Inc./Netflix, Inc.

David Martinez’ Jacke

Ist euch bereits aufgefallen, dass das Apartment von David in „Edgerunners“ beinahe genauso aussieht wie das von V in „Cyberpunk 2077“? Tatsächlich wohnten die beiden Protagonisten aber nicht in dem gleichen Megakomplex, auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht. David hatte sein Apartment nämlich in Megablock 04, in Arroyo, Santo Domingo.

Obwohl ihr das große Gebäude im Spiel nicht betreten könnt, findet ihr beim Eingang das Symbol der Edgerunners und im naheliegenden Mülleimer lässt sich eine BD finden, die euch einen kurzen Moment aus dem Anime zeigt. Diese BD löst außerdem eine kurze Nebenquest aus, an deren Ende ihr die Jacke von David geschenkt bekommt.

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Cyberpunk 2077 Rollenspiel PC, PS4, Xbox One, Google Stadia
PUBLISHER CD Projekt
ENTWICKLER CD Projekt Red
KAUFEN
Suzume: Neuer Anime von Your Name-Macher kommt im April 2023 in die Kinos 7 vs. Wild Wer ist Starletnova 7 vs. Wild: Nova bekommt Hasskommentare und Sexismus ab GTA Online bekommt mit Los Santos Drug Wars ein weiteres Update. GTA Online: Los Santos Drug Wars-Update bringt neues Unternehmen, neue Missionen und mehr 7 vs. Wild keine dritte Staffel 7 vs. Wild Staffel 2: Fritz Meinecke denkt über spätere Uncut-Veröffentlichung nach
God of War Ragnarök: Alle Yggdrasil-Risse finden und schließen, Fundorte (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Fundorte aller Yggdrasil-Risse (Lösung) Star Wars: The Bad Batch Staffel 2: Erster Trailer kündigt eine Rückkehr im Januar bei Disney+ an God of War Ragnarök: Alle legendären truhen und wo ihr sie findet (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Alle legendären Truhen und wo ihr sie findet (Lösung) Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Weherba zu Horrerba entwickeln, so geht’s (Guide) The Callisto Protocol - Schrotflinte finden - Lösung Geheime Skunk-Schrotflinte in The Callisto Protocol finden – Lösung Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin & Purpur: So könnt ihr das Wesen eurer Taschenmonster ganz leicht ändern (Guide) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x