PLAYCENTRAL NEWS Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077: CDPR stellt bei Charaktererstellung so viele Möglichkeiten wie möglich zur Verfügung

Von Jasmin Peukert - News vom 15.06.2019 08:40 Uhr
© CD Projekt RED

In „Cyberpunk 2077“ soll es laut CD Projekt Red um noch mehr Sex gehen als bei „The Witcher“. Zusätzlich möchten die Entwickler den Spielern bei der Charaktererstellung so viele Möglichkeiten wie möglich zur Verfügung stellen. Auch Transgender-Optionen könnten eine Möglichkeit sein.

Cyberpunk 2077 wird schräg, bunt und vielfältig, das bewiesen schon einige Trailer die für das Spiel veröffentlicht wurden. Doch das Spiel wird noch mehr Sex bieten als The Witcher. Gleichgeschlechtliche Beziehungen sollen möglich sein, doch es wird noch mehr geben.

Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077: Keanu Reeves stahl bei der Pressekonferenz allen die Show

CD Projekt Red kündigte vor einiger Zeit schon an, dass die Welt noch vielfältiger sein wird als in „The Witcher“, doch anscheinend möchte das Studio in weiteren Bereichen auftrumpfen. In einem Interview mit dem Spielemagazin Game Informer sprach Quest Designer Patrick Mills über das Beziehungssystem in „Cyberpunk 2077“.

Sexuelle Ausrichtung bei der Charaktererstellung bestimmen

Als Mills gefragt wurde, wie es im Spiel mit Beziehungen und Romanzen aussähe, antwortete er, dass es noch vielfältiger ausfallen werde als in „The Witcher“. Dort existierten entsprechende Roman-Vorlagen, dies sei bei „Cyberpunk 2077“ nicht der Fall.

Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077: Kann ohne Tötungen durchgespielt werden

Bei der Charaktererstellung und bei Beziehungen im Spiel sollen also kaum Grenzen gesetzt sein. Patrick Mills sagt dazu:

Wir haben computergesteuerte Charaktere die homo-, bi- oder heterosexuell sind, denn wir wollen, dass sie sich echt anfühlen und auch Vorlieben haben. Wir hoffen auf große, komplexe Beziehungen die sich über das ganze Spiel hinweg ziehen. Wir hoffen zusätzlich auf zufällige Begegnungen ohne viel Bedeutung.“

Wird es Transgender-Optionen geben?

In einem Interview mit Polygon sprach Quest Director Mateusz Tomaszkievicz über weitere Optionen in der Charaktererstellung. Es gab keine expliziten Aussagen, ob die Spieler dazu in der Lage sein werden, Transgender oder Nichtbinär zu sein. CD Projekt Red erhoffe sich aber, dass die Spieler, wenn die Charaktererstellung fertig ist, ihre Charaktere physisch und stimmlich so anpassen können, wie sie sich selbst ausdrücken möchten.

In einem Interview mit Gamasutra sagte Tomaszkievicz:

Ich denke es ist ein sehr sensibles und wichtiges Thema. Wir haben uns viele Gedanken darüber gemacht. Wenn das Spiel fertig ist möchten wir den Spielern so viele Optionen wie möglich geben. Zum Beispiel möchten wir einbinden, dass man den Charakter, nachdem man den Körpertyp gewählt hat, dem Gesicht physische Merkmale verleihen kann die einem Mann oder einer Frau zugeordnet werden können.“

Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077: Ganz viel Keanu Reeves, Schauspieler war 15 Tage im Tonstudio

Nach der Frage wie es mit Nichtbinär aussieht, antwortete der Quest Director:

Oder Nichtbinär. Die Idee ist alles zu mischen und den Spielern alle Möglichkeiten zu lassen. Das Selbe gilt für die Stimme. Wir wollten das separat machen, damit die Spieler die Stimme frei wählen können. Daran arbeiten wir noch, das ist nicht so leicht wie es klingt. Ja, wir schenken der Sache viel Aufmerksamkeit, denn wir wollen nicht dass sich jemand benachteiligt oder falsch behandelt fühlt.

„Cyberpunk 2077“ erscheint am 16. April 2020 für PlayStation 4, Xbox One und den PC. Habt ihr euch schon Gedanken über euren Charakter gemacht? Welche Merkmale wird er haben? Schreibt es uns gerne unterhalb in die Kommentare.

News & Videos zu Cyberpunk 2077

PS5 im Cyberpunk 2077-Design: So cool würde die Next-Gen-Konsole aussehen Cyberpunk 2077 Tag In Cyberpunk 2077 sind die Tage weitaus länger als in The Witcher 3 Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 wird in Japan stark zensiert erscheinen Cyberpunk 2077 Edgerunners Komponist Silent Hill Cyberpunk 2077 Edgerunners: Silent Hill-Komponist an Bord Cyberpunk 2077 GTA-Style Entwickler legen nahe Cyberpunk 2077 nicht wie GTA zu spielen PS5 im Cyberpunk 2077-Design: So cool würde die Next-Gen-Konsole aussehen
Cyberpunk 2077 Rollenspiel PC, PS4, Xbox One, Google Stadia
PUBLISHER CD Projekt
ENTWICKLER CD Projekt Red
KAUFEN
Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: New Horizons – Alle neuen Fische und Insekten im Juli Spotify Premium Duo Spotify Duo Premium ab sofort für 2-Personen-Haushalte in Deutschland verfügbar PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5 Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge
Animal Crossing New Horizons Taucherbrille und Schnorchel Animal Crossing: New Horizons – Tauchanzug, Brille und Schnorchel freischalten, so geht’s! PlayStation 5 und PlayStation 5 Digital PS5: Umfrage zeigt, welche Version ihr bevorzugt – Ergebnis The Witcher Netflix Serie The Witcher 3 Ciri The Witcher: In Staffel 2 soll Ciri allmählich zu der werden, die wir aus The Witcher 3 kennen Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 Cyberpunk 2077 GTA-Style Entwickler legen nahe Cyberpunk 2077 nicht wie GTA zu spielen Star Wars Obi-Wan Kenobi Star Wars-Regisseurin Deborah Chow: Was die Obi-Wan Kenobi-Serie von The Mandalorian unterscheidet MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS