PLAYCENTRAL NEWS Call of Duty WW2

Call of Duty WW2: Hauptquartier blieb am Wochenende aufgrund von Serverproblemen leer

Von Patrik Hasberg - News vom 06.11.2017 09:36 Uhr

Das sogenannte Hauptquartier in Call of Duty: WW2 blieb am vergangenen Wochenende überraschend leer. Entwickler Sledgehammer Games versetzte den Social Hub aufgrund von Serverproblemen kurzerhand in den Solo-Modus.

Mit Call of Duty: WW2 kehren Publisher Activision und Entwickler Sledgehammer Games zurück zu den Wurzeln der Shooter-Serie. In der Rolle eines amerikanischen Soldaten erlebt der Spieler ein weiteres Mal auf erschreckend realistische Art und Weise, wie grausam und brutal Krieg ist.

Call of Duty WW2Call of Duty WW2: Neuer Patch soll Cut in deutscher Version beheben

"Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin."

Neben dem Setting, das viele Spieler schon zu Beginn der Ankündigung gefeiert haben, drehte sich das Marketing vor allem um das sogenannte "Hauptquartier", ein Social Hub, in dem Spieler gemeinsam zwischen Multiplayer-Partien warten können. Bis zu 48 Spieler können sich im Hauptquartier versammeln, das ein Lager der Alliierten darstellt, nachdem die Truppen die Strände der Normandie gestürmt haben.

Was in der Theorie durchaus interessant klingt, funktionierte am vergangenen Wochenende allerdings nicht richtig, weshalb das Hauptquartier die meiste Zeit über leer blieb. Denn nachdem Call of Duty: WW2 beim Start mit großen Serverproblemen zu kämpfen hatte, entschied sich Sledgehammer Games schließlich dafür, das "HQ" in den Solo-Modus zu versetzen. Zwar können andere Spieler in die Lobby eingeladen werden, allerdings seht ihr diese nach dem Laden nicht automatisch. Da stellt sich unweigerlich die Frage, was ein Social Hub wert ist, wenn dieser lediglich mit der KI des Spiels bevölkert ist.

Laut des Entwicklers werde das "Solo HQ" die Standard-Erfahrung für Spieler darstellen, bis Updates veröffentlicht werden, um die Server-Performance zu verbessern. Viele Speier waren am Wochenende frustriert, da einige tägliche Befehle und Aktivitäten, bei derem Abschluss Bonus-Belohnungen winken, andere Spieler im Hauptquartier erforderten, um diese erfolgreich abzuschließen. Da bekommt das bekannte Zitat des US-amerikanischen Dichters Carl Sandburg plötzlich eine ganz andere Bedeutung: "Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin."

News & Videos zu Call of Duty WW2

Call of Duty WW2: Blinder Spieler erreicht über 7.600 Kills Call of Duty WW2: Spielt den Multiplayer am Wochenende kostenlos Call of Duty WW2: Blitzkrieg-Event mit vielen neuen Inhalten gestartet Call of Duty WW2: PC-Version kann am Wochenende kostenlos gespielt werden Call of Duty WW2: Spieler erreicht höchsten Multiplayer-Rang ohne Schusswaffen Call of Duty WW2: Trailer stellt DLC „The Resistance“ vor
Call of Duty WW2 Shooter PC, Xbox One, PS4
PUBLISHER Activision
KAUFEN
PS5: Verpackung verrät, wie ihr PS4-Daten auf die Next-Gen-Konsole spielt Netflix November 2020 Netflix: Alle Neuheiten im November 2020 im Überblick Nintendo Switch Media Markt Angebot Tiefpreis Nintendo Switch zum absoluten Tiefpreis bei MediaMarkt! Custom-Plates für PS5 PS5: Erste Händler bieten PS5-Faceplates für Customization an
PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! Scorn, Xbox Series X, Xbox Series S, Exklusivtitel Scorn: Würmer, Schleim, Fleischwände – Der Xbox Series X/S-Exklusivtitel sieht schön widerlich aus Animal Crossing New Horizons Halloween Rezepte Animal Crossing New Horizons: Alle 14 neuen Kürbis-Rezepte im Halloween-Update GTA Online: Fundorte aller 76 Peyote-Pflanzen Nvidia Geforce RTX 30er-Serie GeForce RTX 3080 ab sofort hier kaufen! – Preorder-Guide (Update) GTA 5 für PS5 GTA 5: Weitere Neuerungen der PS5-Version bekannt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS