PLAYCENTRAL NEWS YouTube

YouTube: PewDiePie pausiert YouTube 2020

Von Ben Brüninghaus - News vom 16.12.2019 11:55 Uhr
© PewDiePie

YouTuber PewDiePie wird sich im nächsten Jahr wohl eine Auszeit von der Plattform nehmen. Warum er das macht und ob es wirklich dazu kommt, ist bislang noch nicht bestätigt.

Auch der größte YouTuber der Welt, PewDiePie aka Felix Kjellberg, braucht einmal eine Pause. In seinem aktuellem Video spricht der YouTuber davon, sich nächstes Jahr eine Auszeit von der Plattform zu nehmen. Ihr könnt sein Video hier direkt ansehen:

Pausiert PewDiePie wirklich YouTube?

Er spricht davon, dass er 2020 eine Pause einlegen möchte. Unklar ist hingegen, warum er diese Auszeit nehmen wird. Es ist zwar hinreichend bekannt, dass er aktuell mit der generellen Ausrichtung der Plattform unzufrieden ist, wie er in seinem Video „YouTube's New Update Has A BIG FLAW!“ ausführlich erklärt, doch nennt er noch keinen spezifischen Grund.

Nachdem er eine spezielle Ankündigung anteaserte, sprach er sich zu seiner Pause aus:

„Ich nehme eine Auszeit von YouTube. Nächstes Jahr. Ich wollte es nur vorab sagen, da ich mich entschieden habe. Ich bin müde. Ich bin müde. Ich fühle mich wirklich müde. Ich weiß nicht, ob ihr es wisst. Nur wisst ihr jetzt, dass ich nächstes Jahr für eine Weile weg bin. Ich werde das später erklären, aber ich wollte euch informieren.“

Laut vorläufiger Aussage sei er also recht ermüdet von seiner Arbeit auf YouTube, was erst einmal leicht scherzend gemeint scheint. Doch es scheint zudem, dass es noch diverse weitere Details gibt, die er jedoch erst einmal nicht verraten möchte. Das wiederum lässt darauf schließen, dass er wirklich eine Auszeit nehmen könnte. Wir verzichten an dieser Stelle auf Spekulationen und warten spätere Aussagen des YouTubers ab.

Ob und wann es zu der besagten Pause kommt und wie lange sie andauert, ist demnach noch nicht final geklärt. Es scheint sich jedoch nur um eine „kleine Pause“ zu handeln. So solltet ihr euch 2020 womöglich auf eine Auszeit des Creators einstellen.

PewDiePie selbst machte in jüngster Vergangenheit immer wieder auf sich aufmerksam, der sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit T-Series lieferte und dann die 100 Millionen Abonnenten auf YouTube überschritt. Er erhielt dafür den Red Diamond Creator Award. Zudem wurde erst kürzlich bei ihm zu Hause eingebrochen:

YouTubeYouTube: In PewDiePies Haus wurde eingebrochen

KOMMENTARE

News & Videos zu YouTube

Nach Netflix reduziert auch YouTube die Datenübertragung in Europa wegen Corona YouTube: PewDiePie ist zurück und belächelt den aktuellen Ninja-Shitstorm YouTube: Das sind die 10 bestbezahlten YouTuber 2019 YouTube: PewDiePie löscht nun auch überraschend seinen Twitter-Account YouTube: Die Top 10 Videos mit den meisten Dislikes YouTube: Rewind 2019: Das war das Jahr 2019!
Beobachtet in Animal Crossing: New Horizons Sternschnuppen und findet die Sternensplitter Animal Crossing: New Horizons – Heute ist der letzte Tag, um diese Fische und Käfer zu fangen Animal Crossing New Horizons: Das sind die Unterschiede auf der Nord- und Südhalbkugel Friendly Fire 5: Die endgültige Spendensumme steht fest!
Disney Plus: Diese neuen Inhalte gibt es im April 2020 GTA 6: The Mexican – Erster Charakter scheint bestätigt Animal Crossing New Horizons: So verdient ihr Sternis an Geldbäumen Preis, Uhrzeit und Fundorte: Alle Fische in Animal Crossing: New Horizons im Überblick Die PS Plus-Spiele für April 2020 werden heute enthüllt Amazon: Zahlreiche Games reduziert im Sale! MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS