PLAYCENTRAL NEWS Weekly

Weekly: Watch Dogs 2 angekündigt, PlayStation 4 Neo bestätigt und mehr

Von Dustin Hasberg - News vom 12.06.2016 07:27 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Die E3-Woche steht vor der Türe und zahlreiche Ankündigungen werden uns in den kommenden Tagen erwarten. Doch bereits einige Tage vor der großen Gaming-Messe in Los Angeles berichteten wir über interessante Meldungen, die wir euch an dieser Stelle zusammenfassen.

Aus einem Finanzbericht ging bereits vor einigen Wochen hervor, dass sich Watch Dogs 2 bei Ubisoft in Entwicklung befindet. Nun hat der Publisher den Open-World-Titel offiziell enthüllt und angekündigt. Dazu nutzte Ubisoft einen Livestream, um das Spiel gebührend vorzustellen. Watch Dogs 2 spielt in San Francisco und Ubisoft verspricht eine größere und gleichzeitig lebendigere Spielwelt als noch im ersten Teil. Außerdem erwartet euch mit Dedsec-Hacker Marcus Holloway ein neuer Protagonist. Nach aktuellen Angaben erscheint Watch Dogs 2 am 15. November 2016.

Ein Remake zu The Elder Scrolls V: Skyrim könnte im Rahmen der E3 angekündigt werden. Das behaupten zumindest Insider, die bereits früher mit solchen Behauptungen richtig lagen. Konkret soll dieses Remake für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen und neben sämtlichen DLCs und Patches eine verbesserte Grafik mit sich bringen. Weiterhin sollen Konsolennutzer durch das Remake Mods nutzen dürfen, ähnlich wie bei Fallout 4. Eine PC-Veröffentlichung scheint allerdings nicht geplant zu sein.

Die Gerüchte zur PlayStation 4 Neo wurden nun seitens Hersteller Sony bestätigt. Demnach befindet sich tatsächlich eine leistungsstärkere Variante der PlayStation 4 in Entwicklung. Neben der Unterstützung einer 4K-Auflösung sollen sich Käufer der Konsole auf zusätzliche Hardware-Power freuen dürfen. Im Rahmen der E3 wird die neue Konsole nicht vorgestellt, allerdings besteht die Möglichkeit, dass Sony diese zumindest kurz erwähnt.

Kit Harington dürfte vor allem Game of Thrones-Fans ein Begriff sein, immerhin spielt er in der gleichnamigen TV-Serie Jon Snow. Aktuell ist Harington Teil eines weiteren Großprojekts, denn im neuen Call of Duty: Infinite Warfare wird der Schauspieler den Bösewicht verkörpern. Innerhalb eines kurzen Videos könnt ihr Kit Harington in einer Motion-Capture-Aufnahme in Aktion sehen. Auf der E3 wird das neue Call of Duty ausführlich vorgestellt – die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass auch Kit Haringtons Charakter zu sehen sein wird.

Karmesin und Purpur Guide - Herrscher-Pokémon Adebom besiegen Karmesin & Purpur: Wie ihr das Herrscher-Pokémon Adebom findet und besiegt God of War Ragnarök: Fundorte aller Artefakte und Bücher (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Fundorte aller Artefakte im Spiel (Lösung) God of War Ragnarök: Schatzkarten, Schatz, Schätze, Fundort, Location (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Fundorte aller Schatzkarten und Schätze (Lösung) 7 vs. Wild Folge 7 Tropensturm 7 vs. Wild Staffel 2 Folge 7: Gewitter, Starkregen, Sturm. „Wann bricht deine Psyche?“
Pokémon Karmesin Purpur Team Star-Boss Otis Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Team Star-Boss Otis The Witcher 3 Next Gen: Hässliche Nilfgaard-Rüstungen aus der Netflix-Serie zurück! Xbox 2021 Jahresrückblick Sonys PlayStation hat die besseren Exklusivspiele, sagt Microsoft Elon Musk heuert PlayStation-Hacker an, um Twitter zu reparieren GeForce RTX 4090 kaufen RTX 4090 kaufen: Nvidia-Grafikkarte ab sofort in diesen Händler-Shops bestellen The Witcher 3: Wild Hunt - Geralt, Triss und Yennefer. Wie funktioniert Cross-Progression in Cyberpunk 2077 und The Witcher 3? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS