PLAYCENTRAL GUIDES V Rising

Eisen finden in V Rising – Fundort für besonders viel Eisenerz

Von Ben Brüninghaus - Guide vom 23.05.2022 14:22 Uhr
© Stunlock Studios

V Rising verfügt über ein Ressourcen-Managementsystem, das an ein vielschichtiges Housing-Feature angebunden ist. Wenn wir also einen bestimmten Fortschritt mit unserer Vampirburg erreichen möchten, kommen wir nicht daran vorbei, die richtigen Materialien zu sammeln. Erst dann kann es mit dem Bau weitergehen.

Und Gleiches gilt für neue Rüstung und Waffen. Zu diesen Baumaterialien zählt unter anderem das heißbegehrte Eisen, aus dem ihr eine neue Ladung an Waffen in der Schmiede herstellen könnt.

Aber wo finden wir das augenscheinlich versteckte Eisen? Mit unserer Hilfe erfahrt ihr, was ihr beim Thema Eisen beachten müsst und wo ihr in „V Rising“ Eisen in großen Mengen sammeln könnt.

V Rising: Eisenerz wird zu Eisen

Wenn wir von Eisen sprechen, dann geht es erst einmal um Eisenerz (Iron Ore), das sich in „V Rising“ versteckthält. Aus diesem Eisenerz können wir in unserer Burg Eisenbarren (Iron Ingots) herstellen – und zwar im Schmelzofen. Den habt ihr an dieser Stelle wohl sowieso schon, um Kupfererz (Copper Ore) in Kupferbarren umzuwandeln. Mit Eisen funktioniert alles nach demselben Prinzip.

Ein Eisenbarren kostet 20 Einheiten an Eisenerz. Und wenn ihr den richtigen Boden in eurem Burgzimmer ausgelegt habt, spart ihr bei der Produktion 5 Erz. Dann kostet ein Eisenbarren nur noch 15 Eisenerz.

Wie kann ich Eisenerz abbauen?

Beachtet jedoch Folgendes: Um Eisen überhaupt abbauen zu können, benötigen wir Kupferwerkzeug oder besser, also Kupferwerkzeug respektive diese Upgrade-Kupferwaffen. Diese könnt ihr durch zufällige Rezepte (50x Papier) in eurer Burg freischalten. Alternativ findet ihr diese Rezepte als Drop in der Welt. Sie sehen aus wie ein Buch.

Ausgerüstet mit einer entsprechenden Kupferwaffe können wir nun endlich Eisenerz abbauen.

Wo kann ich Eisenerz finden?

Es gibt einige Locations, in denen Eisenerz vermehrt vorzufinden ist. Darunter der nördliche Teil der Weltkarte und genauer noch die Dunley Farmlands, nördlich der Farbane Woods.

Rüstet euch gut aus, bevor ihr die Haunted Iron Mines betretet. © Stunlock Studios

Die wichtigsten Örtlichkeiten befinden sich relativ mittig auf der Weltkarte – direkt nördlich des mittleren Wasservorkommens. Ihr müsst also im Westen oder Osten einen Weg in Richtung Norden nehmen und nach der Überquerung der Brücken in die Mitte reisen. Unterwegs findet ihr bereits etwas Eisen, aber das reicht im Normalfall nicht aus.

Um an besonders viel Eisen zu kommen, müsst ihr deshalb in der Haunted Iron Mines suchen. Auf den ersten Blick lässt sich diese womöglich übersehen, aber die Eisenminen halten, was sie versprechen.

Beim Feindaufkommen solltet ihr bedenken, dass sie Level 35 oder höher sind. Es empfiehlt sich also erst einmal mit Baumwolle eine bessere Rüstung zu craften und dann in die Eisenminen vorzudringen.

Wie kann ich Eisen einschmelzen?

Wichtig: Wenn ihr genug Eisenerz gesammelt habt, könnt ihr es jetzt im Schmelzofen umwandeln, aber Vorsicht!

Auch hierfür benötigt ihr erst einmal das richtige Rezept, sonst schmelzt ihr hier gar nichts. Nehmt also die Fährte von Quincey, den Banditenkönig Level 37 (Quincey, the Bandit King) am Blutaltar auf. Wenn ihr ihn gefunden und besiegt habt, könnt ihr das Eisenerz schließlich umwandeln.

Quincey hält übrigens auch das Rezept für die Schmiede (Smithy) bereit, mit der ihr die gewünschten Eisenwaffen herstellen könnt.

Weitere Hotspots für Eisen in V Rising. © Stunlock Studios

Wissenswert: Abseits der Dunley Farmlands gibt es übrigens noch weitere Vorkommnisse von Eisenerz in Vardoran. Erwähnenswert ist die östliche Küste, der Cursed Forest.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Hogwarts Legacy: Guide zum Tür-Rätsel, magische Türen, versiegelter Durchgang, Tiersymbole (Lösung) Hogwarts Legacy: Tür-Rätsel in Hogwarts – So ergeben die Fragezeichen, Tiersymbole und Zahlen einen Sinn (Lösung) Hogwarts Legacy: Alle Zauber und Zaubersprüche im Spiel (Fundorte, Lösung, Guide) Hogwarts Legacy: Alle Zauber im Spiel und wie ihr sie erlernen könnt – Lösung Hogwarts Legacy zeigt das Schloss Hogwarts und dessen Umgebung in winterlicher Stimmung im neuen ASMR-Video auf YouTube. Hogwarts Legacy: Alle 23 Handbuchseiten im Astronomieflügel von Hogwarts (Fundorte) Hogwarts Legacy: Alle 55 handbuchseiten in Hogsmeade (Lösung, Guide, Fundorte) Hogwarts Legacy: Alle 55 Handbuchseiten in Hogsmeade (Fundorte)
Hogwarts Legacy: Alle Revelio-Handbuchseiten im Spiel (Guide, Lösung, Fundorte) Revelio-Seiten in Hogwarts Legacy: Alle Revelio-Handbuchseiten in Hogwarts (Fundorte) Hogwarts Legacy: Alle Revelio-Handbucheinträge in Hogsmeade (Guide, Lösung, Fundorte) Revelio-Seiten in Hogwarts Legacy: Alle Revelio-Handbuchseiten in Hogsmeade (Fundorte) Hogwarts Legacy: Alle 20 Handbuchseiten im Bibliotheksanbau (Fundorte, Lösung, Guide) Hogwarts Legacy: Alle 20 Handbuchseiten im Bibliotheksanbau von Hogwarts (Fundorte) Hogwarts Legacy: Alle handbuchseiten in Die Große Treppe (Lösung, Guide, Fundorte) Hogwarts Legacy: Die Große Treppe – Alle 26 Handbuchseiten (Fundorte) Hogwarts Legacy: 16 Daidalische Schlüssel finden (Hausmarken): Guide, Lösung, Fundorte Hogwarts Legacy: Hausmarken sammeln – 16 Daidalische Schlüssel – Fundorte Hogwarts Legacy: Alle Handbuchseiten im Flügel des Glockenturms (Fundorte, Lösung, Guide) Hogwarts Legacy: Alle 34 Handbuchseiten im Flügel des Glockenturms (Fundorte) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x