PLAYCENTRAL GUIDES V Rising

Diener befehligen in V Rising – Was muss ich wissen?

Von Ben Brüninghaus - Guide vom 26.05.2022 10:58 Uhr
© Stunlock Studios/PlayCentral.de

Mit diesen einfachen Tipps und Tricks findet ihr schneller ins Vampir-Survival-Game V Rising. Wenn ihr also mal nicht weiterwisst, kann diese Lösung eine Hilfe darstellen. In diesem Teil erfahrt ihr alles über das Thema Dienerschaft, denn ein echter Vampir setzt natürlich auf Diener (Servants), die ihm oder ihr zur Hand gehen und gehorchen.

In „V Rising“ gibt es nämlich tatsächlich Diener, die unsere Burg beschützen, wenn wir mal gerade nicht vor Ort sind. Und davon ab können wir noch mehr mit ihnen anstellen. Was genau das ist und wie das funktioniert, erfahrt ihr hier.

V Rising: Diener, sie zu knechten!

Diener sind eine spaßige Angelegenheit, denn sie kümmern sich nicht nur um die Burg, wenn ihr auf Reisen seid. Sie sammeln sogar Ressourcen. Wenn ihr euch also gerade in eurem Vampirsarg befindet und ein Nickerchen haltet, werden eure Diener aktiv.

Wie kann ich Diener verpflichten?

Falls ihr die Quests im Spiel abarbeitet, dann kommt ihr irgendwann an den Punkt, an dem ihr einen Dienersarg bauen müsst. Ein Dienersarg kostet euch folgende Ressourcen:

Wenn ihr euren ersten Dienersarg fertiggestellt und platziert habt, erhaltet ihr die Fähigkeit Dominierende Präsenz (Dominating Presence). Sie ist wichtig, um einen NPC zu eurem Diener zu machen.

Dabei habt ihr allem voran die Wahl, welche Diener ihr für euer Schloss einsetzt. Heißt, ihr könnt nach eigenem Ermessen auf die Suche gehen und schauen, welcher Charakter in Frage kommt.

Habt ihr einen geeigneten NPC gefunden, kloppt ihr jene Lebenspunkte auf unter 30 Prozent und dann könnt ihr die Fähigkeit einsetzen und sie auf ihn schleudern. Dann folgt euch der Diener, bis ihr bei eurem Schloss eingetroffen seid.

Was muss ich über Diener wissen?

Euer Diener ist euch buchstäblich zu Diensten. Doch zuerst könnt ihr mit einem Klick auf den Dienersarg ein paar Einstellungen vornehmen. Zum Beispiel könnt ihr so den Namen des NPCs ändern. So könnt ihr sie später besser voneinander unterscheiden.

© Stunlock Studios/PlayCentral.de

Außerdem könnt ihr diesen auch hier vernichten, wenn ihr eures Dieners Überdruss seid – oder ihr beschwört ihn harmlos zu eurem Dienersarg.

Letzteres ist zum Beispiel dann nützlich, wenn ihr neue Ausrüstung für eure Untertanen habt. Denn ihr müsst alte Ausrüstung nicht zwangsweise zerstören. Ihr könnt sie auch eure Diener spendieren, die dadurch im Level ansteigen und stärker werden.

Meinem Diener Befehle geben, wie geht das?

Um einem Diener die wichtigen Befehle zu geben, damit sie für euch brandschatzen und Ressourcen farmen, gilt es ein wichtigstes Konstrukt zu erstellen: den Burgthron.

Für den Thron eures Vampirschlosses benötigt ihr folgende Ressourcen:

Nun müsst ihr den Thron nur noch platzieren, und ihr könnt Platz nehmen wie ein echter Graf. Dracula wäre stolz auf euch!

Der Thron ist für den obersten Befehlshaber gedacht, also euch! © Stunlock Studios

Der Thron macht euch nun zum obersten Befehlshaber über eure Truppen. Na gut, ok. Als waschechte Truppen können wir sie wahrscheinlich nicht bezeichnen. Aber immerhin sind es zwei bis drei echte Diener für den Anfang, die allein eurem Kommando unterstehen – Tendenz steigend. Das ist doch auch was?

Wenn wir den Thron anklicken, öffnet sich die Weltkarte, wie ihr sie bereits kennt. Nur hier könnt ihr jetzt auswählen, wo ihr welche Diener hinschicken möchtet zum Ressourcen farmen. Hier gelten allerdings nur die Orte, die ihr schon besucht habt.

Es wird schnell klar, dass der Erfolg eurer Dienermission an das jeweilige Level gebunden ist. Sucht euch also immer Diener mit einem soliden Level aus. Blöd ist nämlich, dass sie bei mangelndem Erfolg das Zeitliche segnen.

Beachtet zudem, dass die Zeit eine große Rolle spielt. Denn nicht ohne Grund gibt es einen Zeitrahmen für die Missionen eurer Diener. Wenn sie länger unterwegs sind, farmen sie auch mehr. Passt diese Zeiten also euren Spielzeiten an.

Wichtig: Falls ihr mehrere Diener „einstellen“ wollt, müsst ihr auf die Anzahl eurer Dienersärge achten. Ein Diener benötigt sogleich einen ganzen Sarg. Erhöht demnach die Anzahl der Särge, damit euch mehrere Diener gehorchen.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Amouranth Twitch-Star Amouranth teilt ihr Wissen, bevor sie in den Ruhestand geht Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen
The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Knievel aus Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Erscheinen mehrere Editionen mit eigenen DLCs? Dead-by-Daylight Dead by Daylight: Developer Update beendet Grind Stranger Things Staffel 4: Wer ist 001? Geschichte hinter dem mysteriösen Testsubjekt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS