PLAYCENTRAL NEWS The Division

The Division: Entwickler erklärt die Unterschiede zu Destiny

Von Franziska Behner - News vom 09.01.2016 09:41 Uhr

In Kürze wird das Shooter-MMO The Division von Ubisoft veröffentlicht. Jetzt kommen Kritiken auf, dass das Spiel dem Game Destiny von Activision stark ähneln würde. Der IP Director von Ubisoft, Martin Hultberg, hat nun Stellung zu den Vorwürfen genommen und erklärt, dass vor allem die Nähe zu der tatsächlichen Realität einer Apokalypse den Unterschied zu anderen Spielen des Genres macht.

Ubisoft wird im ersten Quartal des Jahres gemeinsam mit Massive Entertainment seinen neuen Titel The Division launchen. Der Publisher enthüllt immer mehr Informationen und macht die Spieler auf die postapokalyptische Welt des Games neugierig. In letzter Zeit werden allerdings immer mehr Stimmen laut, dass The Divsion sehr dem Spiel Destiny von Bungie und Activision ähneln soll.

Entwickler Martin Hultberg erklärte dazu, dass es einige große Unterschiede zwischen den beiden Games gibt und sie sich nicht zwangsläufig ähneln, nur weil beide ein Open World-Spiel sind, in dem eine Katastrophe passiert ist. Im Gegensatz zu Destiny gibt es in Ubisofts Titel keinerlei außerirdische Wesen. Das Spiel basiert auf einem "Was-wäre-wenn"-Szenario einer apokalyptischen Welt, in das der Spieler eintaucht.

"The Division basiert auf einer echten Bedrohung, eine klare und gegenwärtige Gefahr für unsere Gesellschaft", betont Martin Hultberg. Man sei sich im Klaren darüber, dass die verschiedenen Spielmodi oder beispielsweise das Looting-System dem von Destiny sehr ähneln, aber es unterscheidet sich vor allem im realitätsnahen Setting von anderen Spielen des Genres. Die Menschen sind fasziniert von Katastrophen, ob in den Nachrichten, in Filmen oder auf der Spielekonsole. Laut Hultberg könne es vielleicht sogar ein Teil der menschlichen Natur sein, sich darüber sowie das eigene Ende Gedanken zu machen.

Dass die Katastrophe in The Division an einem Black Friday ausbricht, ist kein Zufall. Die Zustände, die an diesem extremen Rabattaktionstag in den USA herrschen, sind dem einer aufkommenden Katastrophe sehr ähnlich. Deshalb habe man dieses Ereignis als Zeitpunkt für das beginnende Szenario gewählt.

Am 8. März 2016 ist es dann soweit und die Spieler können in die postapokalyptische Welt von The Division auf dem PC, der PlayStation 4 und Xbox One eintauchen.

News & Videos zu The Division

The Division: Lebenslanger Bann wegen Fotomodus-Mod The Division: Kostenloses Wochenende & fette Rabatte The Division: Update 1.7 bringt neues Event-System und mehr The Division: Patch 1.7 kommt diese Woche The Division: Wenige Tage gratis spielbar The Division: Gratis DLCs und Events kommen 2017
The Division Open-World-RPG PC, Xbox One, PS4
PUBLISHER Ubisoft
ENTWICKLER Ubisoft
KAUFEN
MontanaBlack PS5 PS5: Weshalb der Streamer MontanaBlack vom Kauf der PlayStation 5 abrät Pokémon Legends Arceus Legenden Pokémon Legends: Arceus – Setting, Gameplay, Release: Alle Infos zum Open-World-Game! Otto PS5 Bundle kaufen PS5 bei Otto kaufen: Zahlreiche Käufer klagen über eine Stornierung RX 6700 XT bei diesen Händlern kaufen AMD Radeon RX 6700 XT ab dem 18. März kaufen! – Liste aller Händler und Custom-Modelle
Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle – Artstyle, Features, Release: Alle Infos zu den Remakes! Pokémon Schwert und Schild Schillerndes Riffes Pikachu Gesang Event Verteilung Pokémon Schwert & Schild: Jetzt Schillerndes Riffex, singendes Pikachu und seltene Items erhalten! Phasmophobia Update Geister Türen Phasmophobia: Neues Update macht Geister klüger und lässt sie Schränke öffnen PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Valheim - beste Mods Valheim-Upgrade, die besten Mods! First-Person, geteilte Map & besseres Bausystem – Guide MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS