PLAYCENTRAL NEWS Steam

Steam bricht User-Rekord super früh in 2022 – Update

Von Ben Brüninghaus - News vom 10.01.2022 11:07 Uhr
© Valve

Update vom 10. Januar 2021: Der Rekord, der gerade erst gebrochen wurde, wurde nun erneut geschlagen. Steam darf sich über 28 Millionen gleichzeitige Benutzer*innen freuen.

Im Detail wurde der Alltime-Peak geknackt und zwar mit der magischen Zahl von 28.230.661 gleichzeitigen Spieler*innen. Wo wir zuvor noch bei unter 28 Millionen lagen, konnte diese Zahl nun erstmals überschritten werden. Und das erst wenige Tage nach dem neusten Alltime-Peak-Bruch. Mehr dazu findet ihr in diesem Beitrag.

Originalmeldung vom 5. Januar 2021: Obgleich man meinen könnte, dass die PC-Spieler*innen hier und da mittlerweile lieber zum Epic Games Store greifen, die wöchentlich und ab und an sogar täglich mit Gratisspielen locken, ist dem nicht vollends so. Die Gaming-Community ist nach wie vor aktiv auf Steam. Und wie aktiv, zeigen neuste User-Zahlen, die es in sich haben.

Steam stellt aktiv sogar einen neuen Rekord auf: so viele gleichzeitig aktive Nutzer*innen wie jüngst gab es noch nie auf der Plattform.

Die magische Zahl, über die wir hier sprechen, lautet 27.942.036. Das sind fast 28 Millionen Menschen, die gleichzeitig am vergangenen Wochenende, am 2. Januar 2022 eingeloggt waren (via SteamDB).

© via SteamDB/PlayCentral.de

Dabei wurden unzählige Spiele gezockt, und es gibt auch ein paar Spitzenreiter. Diese lauten:

  • Counter-Strike: Global Offensive
  • DotA 2
  • PUBG: Battlegrounds
  • Apex Legends
  • GTA V

Wissenswert ist, dass von den aktiven Nutzern nicht alle gleichzeitig spielen. Der Peak impliziert also auch PCs, die lediglich auf Steam eingeloggt sind oder wenn man lediglich mit seinem Account am Shoppen ist zum Beispiel. Meistens sind ungefähr rund ein Drittel der User wirklich im Spiel. In dem Fall sind es 8.219.950.

Grund für diese echte Megazahl dürfte unter anderem das Urlaubswochenende sein. Neujahr, also der 1. Januar 2022 fiel dieses Jahr auf einen Samstag, während viele am darauffolgenden Sonntag, den 2. Januar 2022 ebenfalls frei hatten. Die meisten gingen frühestens am 3. Januar 2022 wieder zurück an die Arbeit. Das perfekte Wochenende zum Zocken also?

Epic Games StoreEpic Games-Erfolge: Epic bekommt Achievements, baut auf Erfahrungspunkte

Doch diese Zahlen zeigen nicht nur, dass viele Menschen in dieser Zeit gespielt haben. Sie zeigt eindrucksvoll, dass Steam als Plattform immer noch sehr relevant für die Gaming-Community ist. Epic Games hingegen hatte übrigens Ende Januar 2021 rund 13 Millionen (CCU). Wie diese Zahl wohl Ende Januar 2022 aussieht?

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
The Witcher-Macherin stellt sich der Kritik der Fans um das Schicksal von Plötze Twitch Werbung Twitch: Streamer JiDion kassiert Perma-Bann für Hate-Raid auf Pokimane Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Warner meldet sich zum Spiel, aber Verschiebung auf 2023 weiterhin möglich Netflix: Neu im Februar 2022 – Alle neuen Serien und Filme im Überblick
AMD Radeon RX 6500XT RX 6500 XT kaufen: erscheint heute offiziell, hier könnt ihr bestellen Herr der Ringe: Prime Video verrät den Titel der Amazon-Serie Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Offiziell vorgestellt – Spezifikationen, Preis und Datum Streamer Trymacs mit Traumauto via Instagram Trymacs spricht offen über seinen Verdienst als YouTuber: „Es ist natürlich unfassbar viel!“ PS5 kaufen 2022 PS5 kaufen im Januar 2022: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x