PLAYCENTRAL ENTERTAINMENT-SPECIALS Star Wars

Diese Jedi leben während Star Wars Andor

Von Ben Brüninghaus - Special vom 26.09.2022 12:46 Uhr
Baby Yoda Animatronic
© Disney Plus – „The Mandalorian“

Die ersten Episoden von Star Wars: Andor flimmern über den Heimkinobildschirm und mit einem Abo bei Disney Plus könnt ihr die Serie ab sofort streamen.

Der Anfang der Rebellion mit Cassian Andor (Diego Luna) als zentrale Schlüsselfigur spielt in etwa BBY 5, also fünf Jahre vor der Schlacht von Yavin, bei der Luke Skywalker den ersten Todesstern zerstörte.

Die Serie spielt also zwischen „Star Wars Episode III: Die Rache der Sith“ und „Star Wars Episode IV: Eine neue Hoffnung“. Und das ist eine Zeit, in der einige Jedi nach der vernichtenden Order 66 noch am Leben sind.

Und könnte es sein, dass ein solcher Jedi in „Star Wars: Andor“ auftaucht? Aber welche Jedi sind zu dieser Zeit überhaupt noch am Leben, die möglicherweise in der Serie zu sehen sein könnten?

Alle lebendigen Jedi in Star Wars rund 5 BBY

Yoda

Den Anfang macht Yoda, der sich im Dagobah-System versteckt hält. Während der Order 66 hielt er sich auf Kashyyyk bei den Wookiees auf, an dessen Seite er gegen die Separatisten kämpfte. Nach dem totbringenden Befehl besiegte er seine eigene Kloneinheit und floh von Kashyyyk.

Aber was hat er in all der Zeit getrieben, bevor er in „Star Wars Episode V: Das Imperium schlägt zurück“ auf Luke Skywalker trifft?

Yoda: Bilder
© Disney/Lucasfilm

Baby Yoda alias Grogu

Ein Star aus The Mandalorian ist während der Ereignisse in „Star Wars: Andor“ noch am Leben. Die Rede ist vom kleinen, grünen Racker Grogu, der rund 41 BYY geboren wurde und zu dieser Zeit fast 50 Jahre alt ist.

Wir wissen aus Das Buch von Boba Fett, dass Grogu die Order 66 überlebt hat, der sich zu dieser Zeit im Jedi-Tempel auf Coruscant befand. Es ist unbekannt, wie genau er entkommen konnte und was er BBY 5 tat.

Ahsoka Tano

Wie wir dank Star Wars: The Clone Wars Staffel 7 wissen, konnte Ahsoka Tano (Rosario Dawson) die Order 66 überleben. Sie befand sich auf den Rückweg nach Coruscant, als der Befehl ausgeführt wurde.

Ihr Freund Rex griff sie mit seiner gesamten Einheit an, weshalb sie auf die Hilfe von Sith-Lord Darth Maul setzen musste, um zu entkommen.

The Mandalorian Staffel 2 - Ahsoka Lichtschwerter
© Disney/Lucasfilm

Im Anschluss versteckte sie sich vor dem Imperium. In den darauffolgenden Jahren trägt sie ihren Teil zur Rebellion als Geheimagentin Fulcrum bei, wie wir dank Star Wars: Rebels wissen. Bei ihr ist es durchaus naheliegend, dass sie in der Realfilmserie „Star Wars: Andor“ zu sehen sein könnte, da sie in der Zeit direkt mit der Rebellion zu tun hat.

Kanan Jarrus

Kanan Jarrus wurde in „Star Wars: Rebels“ vorgestellt und in der Animationsserie Star Wars: The Bad Batch haben wir gesehen, wie er die Order 66 mit der Hilfe von Hunter aus der Schadenscharge überlebt.

© Disney/Lucasfilm

Später wurde er ein Teil der Ghost-Crew unter Hera Syndulla, woraufhin er dem machtsensitiven Jungen Ezra Bridger kennenlernt und diesen ausbildet. Das passiert tatsächlich auch in BBY 5 – also zur selben Zeit wie „ Star Wars: Andor Staffel 1“.

Kanan ist während der Ereignisse in „Star Wars: Andor“ noch am Leben. Es könnte also sein, dass er sein Live-Action-Debüt in der Serie feiert. Aber ist das wahrscheinlich? Eher nicht.

Ezra Bridger

Gleiches gilt für Ezra Bridger, der BBY 5 von Kanan auf dem Planeten Lothal eingesammelt wird. Theoretisch ist der junge Ezra auch ein Kandidat, der in der Serie auftauchen könnte.

Er ist wie Kanan ein Teil der Ghost und wer weiß, welche Abenteuer sie abseits von Rebels noch so erlebt haben?

© Lucasfilm/Disney

Obi-Wan Kenobi

Wie wir es bereits in der Serie Star Wars: Obi-Wan Kenobi gesehen haben und seit 1977 dank „Star Wars Episode IV: Eine neue Hoffnung“ wissen, ist Obi-Wan Kenobi (Ewan McGregor) bis ins hohe Alter noch sehr lebendig.

Er wurde während der Order 66 von Commander Cody attackiert, nachdem er General Grievous besiegt hatte. Doch er überlebt den Angriff und endet im Exil auf Tatooine, wo er primär im Geheimen über Luke Skywalker wacht.

Wichtig ist, dass seine eigene Serie rund 10 BYY spielt, sie ist also fünf Jahre vor den Ereignissen in Andor angesetzt. Hier haben wir gelernt, dass er Tatooine zwischenzeitlich sehr wohl verlassen hat.

© Disney/Lucasfilm

Für ein Auftauchen in der Serie „Star Wars: Andor“ spricht, dass Obi-Wan in dieser Zeit bereits zu alter Stärke zurückgefunden hat.

Cal Kestis

Das Schicksal von Cal Kestis ist ungewiss. Der Star aus Star Wars Jedi: Fallen Order wird unter anderem im Sequel Star Wars Jedi: Survivor zu sehen sein, was wiederum BBY 9 spielen wird, also rund 4 bis 5 Jahre vor Andor.

Es könnte sein, dass er im nächsten Spiel stirbt. Aber das ist aufgrund der Beliebtheit des Charakters und einem potenziellen dritten Teil äußerst unwahrscheinlich.

© Lucasfilm/Disney/Respawn Entertainment

Cere Junda

Cere Junda, die wir ebenfalls in „Star Wars Jedi: Fallen Order“ kennenlernen, könnte in BBY 5 durch die weit, weit entfernte Galaxie streifen. Sie überlebte die Order 66 mit ihrer Schülerin Suduri – beide wurden allerdings gefangengenommen und gefoltert. Suduri wechselte daraufhin zur dunklen Seite der Macht.

Die ehemalige Jedi-Ritterin des Jedi-Ordens konnte während der Ereignisse in Fallen Order den jungen Cal Kestis auf Bracca ausfindig machen, der von der Zweiten Schwester der imperialen Inquisition angegriffen wurde, und ihn retten.

Daraufhin wird sie zu einer Mentorin, auch wenn Cal Kestis nicht ihr Padawan im eigentlichen Sinne ist. Ihr Schicksal dürfte in „Star Wars Jedi: Survivor“ weiter beleuchtet werden, bis es vier Jahre später zu den Ereignissen in „Star Wars: Andor“ kommt.

© Lucasfilm/Disney/Respawn Entertainment

Quinlan Vos

Den Jedi Quinlan Vos kennen wir unter anderem aus Star Wars: The Clone Wars. Wir wissen nicht, was er während der Order 66 gemacht hat, doch es ist bekannt, dass er überlebt hat und in BBY 10 vor dem Imperium auf der Flucht ist. Das sehen wir in Fallen Order.

Es ist vollkommen unbekannt, was mit Quinlan im Anschluss passiert ist, was ihm wiederum zu einem heißen Kandidat für ein Comeback macht. Das muss natürlich nicht in Andor passieren, aber eines Tages wird er womöglich wieder auftreten.

© Lucasfilm/Disney

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Twitch - MontanaBlack Get Away: Twitch-Star MontanaBlack inszeniert Gefängnisausbruch als Streamer-Event God of War Ragnarök: Drachentöter - Drachenschuppen-Rüstung finden (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Drachentöter – So erhaltet ihr das komplette Drachenschuppen-Rüstungsset (Lösung) God of War Ragnarök: Fundorte aller 7 Yggdrasil Juwelen (Amulett). Lösung, Guide. God of War Ragnarök: 7 Yggdrasil-Juwelen finden, so vervollständigt ihr das Yggdrasil-Amulett (Lösung) Star Trek: Picard Staffel 3 mit direkter Verbindung zu Deep Space Nine und Voyager
Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin & Purpur – Komplettlösung – Alle Arenen, Stardust-Operation und Herrscher Super Mario Bros. Film: Neues Artwork zeigt Peaches Schloss von innen Pokémon Karmesin Purpur Arenaleiterin Ronah Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Arenaleiterin Ronah – Käfer-Orden Crisis Core Final Fantasy VII Reunion Preview Crisis Core: Final Fantasy VII Reunion – Die finale Preview vor dem großen Test Stefan Raab verbietet Trymacs Kick auf Eis Stefan Raab stoppt Kick auf Eis von Trymacs, 500.000 Euro Strafe drohen Reved zeigt YouTube Einnahmen Reved: So viel Geld verdient sie mit ihrem YouTube-Kanal MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x