PLAYCENTRAL NEWS Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2: Legends of the West – Ankündigung auf der E3

Von Patrik Hasberg - News vom 08.04.2015 14:11 Uhr

Laut eines angeblichen Ex-Mitarbeiters von Rockstar Games, soll auf der diesjährigen E3 in Los Angeles Red Dead Redemption 2: Legends of the West offiziell angekündigt werden. Zudem kursieren zahlreiche Details dazu im Internet. Da diese Informationen bisher nicht offiziell bestätigt worden sind, sollten sie mit Vorsicht genossen werden.

Endlich mal wieder zurück in den Wilden Westen – ein Traum, den wahrscheinlich nicht wenige Spieler hegen. Momentan hält sich Rockstar Games, wie nicht anders zu erwarten, äußerst bedeckt bezüglich einer Fortsetzung zu dem Western-Action-Titel Red Dead Redemption. Hoffnungen gab es in der Vergangenheit seitens Take-Two und Rockstar immer mal wieder, zuletzt im Dezember 2014.

Nun berichtet ein angeblicher Ex-Mitarbeiter des Entwicklers via Reddit, dass Red Dead Redemption 2: Legends of the West auf der diesjährigen E3 in Los Angeles offiziell angekündigt werden soll. Demnach soll der Titel für PlayStation 4 sowie Xbox One erscheinen. Eine PC-Version folgt hingegen erst ein wenig später.

Da der erste Teil bereits am Ende des Wilden-Westen-Zeitalters angesiedelt war, soll es sich bei dem Spiel um ein Prequel zu dem 2010 veröffentlichten Red Dead Redemption handeln. Laut des angeblichen Ex-Mitarbeiters möchte man, wie auch bei GTA 5, auf drei unterschiedliche Protagonisten setzen.

Seth erinnert im ersten Moment ein wenig an Trevor aus GTA 5. Er kommt aus Kansas City und arbeitete zunächst als Bank-Kassierer, allerdings ließ ihn ein traumatisches Erlebnis verrückt werden. Der zweite Charakter hört auf den Namen Irish und stammt wenig überraschend aus Irland, ist aber mit 15 Jahren nach Amerika übergesiedelt und mittlerweile 21 Jahre alt.

Den dritten Charakter könnt ihr euch selbst erstellen und dient als eine Art Auftragskiller. Allerdings soll dieser nicht direkt in die Handlung eingebunden werden.

Besonders interessant erscheinen die Infos zu einem Mehrspieler-Part. So soll es möglich sein, bis zu acht Spieler in den Einzelspieler-Modus einzuladen, um mit diesen gemeinsam Raubüberfälle durchzuführen. Sollte dies wahr sein, fühlen wir uns ein wenig an die Heist-Missionen aus GTA Online erinnert.

Auch sollt ihr verschiedenen Gangs beitreten und euch sogar auf die Seite des Gesetzes schlagen können. Diverse Individualisierungsmöglichkeiten runden das Gesamtpaket ab.

Natürlich sind diese Informationen mit Vorsicht zu genießen. Wirkliche Gewissheit werden wir wohl erst während der E3 erhalten.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Red Dead Redemption 2 - Cover
Red Dead Redemption 2 Open-World-Adventure Xbox One, PC, PS4
ENTWICKLER Rockstar Games
KAUFEN
One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Herr der Ringe_Die Ringe der Macht Herr der Ringe-Serie: Das Wanderlied von Ringe der Macht wird zum viralen Hit Cheats in GTA 5 GTA 5 Cheats PS5: Liste mit allen Cheats auf der PlayStation
Green Hell: Anfänger-Tipps: So überlebt ihr die grüne Hölle Assassin's Creed Valhalla Rüstung Schwert Heiliger Georgius Assassin’s Creed Valhalla: Hinweise und Fundorte von Rüstung und Schwert des Heiligen Georgius – Guide Cyberpunk 2077 Schönheit Cyberpunk 2077 – Guide: Alle folgenreichen Entscheidungen & alle einmaligen Gelegenheiten (Lösung) GTA Online: Fundorte aller Sammelgegenstände – Tipps Horizon Forbidden West Horizon Forbidden West: So verarbeitet ihr den Sturmvogel zu Schrott Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Enigma-Fragmente schneller finden für Legendary-Platten MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS