PLAYCENTRAL NEWS PUBG

PUBG: Der Netzcode ist längst nicht optimal

Von Patrik Hasberg - News vom 08.01.2018 09:23 Uhr

Laut einer Analyse von "Battle(non)sense" bestehen bei Playerunknown's Battlegrounds derzeit noch immer große Probleme in Bezug auf den Netzcode. Im Vergleich zu Genre-Kollegen wie Fortnite zeigt sich, dass dafür vor allem die schlechte Optimierung der verwendeten Unreal Engine 4 verantwortlich ist.

Im vergangenen Jahr ist der Online-Shooter Playerunknown's Battlegrounds nicht nur für Microsofts Xbox One sowie Xbox One X erschienen, sondern zudem in der 1.0-Version für den PC veröffentlicht worden. Doch nach wie vor kämpft der Entwickler PUBG Corporation mit nervigen Lags, Rubberbanding sowie Server-Problemen. Besonders zu Beginn einer Runde fällt auf, dass PUBG noch eine ordentliche Portion an Optimierung vertragen könnte.

PUBGPUBG: Deutliche Performance-Verbesserungen auf Xbox One

PUBG, H1Z1 und Fortnite in der Analyse

Der YouTube-Kanal "Battle(non)sense" hat sich den Titel und vor allem dessen Netzcode genauer angeschaut und dabei Interessantes entdeckt. In einem entsprechenden Video wurde der Shooter mit den beiden Genre-Kollegen Fortnite und H1Z1 verglichen.

PUBG und Fortnite basieren beide auf der Unreal Engine 4, während der Zombie-Shooter H1Z1 auf der Engine Forgelight basiert, die speziell für Onlinespiele entwickelt worden ist. Laut der Analyse bestehen bei PUBG einige Probleme in Bezug auf den Netzcode. Grund dafür ist offenbar die verwendete Engine, die nicht für größere Spielerzahlen vorgesehen ist.

Die Probleme mit dem Netzcode

Bei Epic Games Fortnite besteht dieses Problem jedoch nicht, was daran liegt, dass die Entwickler den Netzcode der hauseigenen Unreal Engine entsprechend angepasst und optimiert haben. Wie es scheint hat Epic Games dieses Wissen jedoch nicht an die Entwickler von PUBG weitergegeben. H1Z1 ist von Beginn an auf eine hohe Spieleranzahl angepasst worden, weshalb der Titel ebenfalls deutlich besser läuft als Playerunknown's Battlegrounds.

PUBG Corporation muss sich also etwas einfallen lassen, um die vorhandenen Probleme endlich in den Griff zu bekommen. Schließlich möchten die Verantwortlichen einen Fuß in die E-Sport-Türe bekommen. Gerade hier können Lags und Performance-Probleme jedoch über Sieg oder Niederlage entscheiden.

News & Videos zu PUBG

PUBG: Neues Studio arbeitet an einem Spin-Off des Battle-Royale-Spiels PUBG: Hat 2018 nahezu 1 Milliarde US-Dollar Umsatz generiert PUBG: Brendan Greene tritt zurück, führt neues Team „PUBG Special Projects“ an PUBG: Crossover mit Horizon Zero Dawn vorgestellt PUBG: Crossover mit Resident Evil 2 angekündigt, aber nur auf dem Handy PUBG: Noch mehr Profi-Spieler als Cheater überführt
PUBG Survival PC, Xbox One
PUBLISHER Bluehole Studio
ENTWICKLER Bluehole Studio
KAUFEN
PS Plus August 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für August 2020? The Last of Us 2 Rattenkönig The Last of Us 2 bindet für die Darstellung des Rattenkönigs drei Schauspieler zusammen Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge PS5 Games Spielehüllen Wie findest du die Spielehüllen der PS5? Umfrage vor Auswertung
Far Cry 6 Anton Far Cry 6 wird bei der Ubisoft Forward offiziell vorgestellt: Erster Teaser erschienen Ubisoft Forward Liveticker Ubisoft Forward im Liveticker: Alle Infos live mitverfolgen! Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 The Last of Us Part II Guide Bloater The Last of Us 2: So kämpft ihr erfolgreich gegen Bloater – Guide Far Cry 6 - Cover Art Far Cry 6 ist im PlayStation Store geleakt worden, Giancarlo Esposito als Oberschurke PS5 PS5: Sony enthüllt Design der Spiele-Cover! MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS