PLAYCENTRAL LISTICLES Fortnite

The Witcher: Geralt von Riva bekommt Crossover in anderen Spielen

Von David Molke - Listicle vom 05.12.2022 17:22 Uhr
The Witcher Crossover mit Lost Ark und Fortnie
©Smilegate

The Witcher-Figur Geralt von Riva taucht in mehreren anderen Spielen auf: Neben Fortnite wird es auch mit „Lost Ark“ ein Crossover geben. In „Fortnite“ wird Geralt im Lauf des neu eingeläuteten Kapitel 4 freischaltbar werden. Innerhalb von „Lost Ark“ könnt ihr auch noch Yennefer, Triss, Ciri und Rittersporn treffen.

Fortnite startet in Kapitel 4 und kündigt Witcher-Crossover an

Fortnite war kurzzeitig offline. Jetzt ist der Battle Royale-Gigant aber wieder ganz normal spielbar. Allerdings mit hübscherer Grafik, die auf der Unreal Engine 5.1 basiert und einigen neuen Inhalten.

Selbstverständlich gibt es mit dem neuen Kapitel auch wieder einiges an neuen Inhalten freizuschalten. Unter anderem wurde angekündigt, dass das auch mit Geralt von Riva aka dem Hexer aus dem „The Witcher“-Universum der Fall sein soll.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Wann kommt Geralt? Das steht leider noch nicht genau fest. Bisher hieß es lediglich, dass Geralt von Riva im Lauf des vierten Kapitel freigeschaltet werden kann. Zusätzlich soll beispielsweise auch Deku aus My Hero Academia ins Spiel kommen.

Hier seht ihr den neusten Trailer zu Fortnite:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

In Lost Ark taucht nicht nur The Witcher Geralt auf

Noch ein Crossover! Neben „Fortnite“ bekommt auch Lost Ark sein Crossover-Event mit Geralt von Riva aus den „The Witcher“-Büchern, -Spielen und der Serie. Hier bekommt er allerdings Verstärkung von vielen anderen bekannten Figuren aus dem Franchise.

Was ist geplant? In „Lost Ark“ sollen wir demnächst eine komplett neue Location besuchen können. Die nennt sich White Wolf’s Haven. Dort sorgt allerdings ein seltsamer Strudel für viel Aufregung, der Geralt, Ciri, Vennefer, Triss und Rittersporn durch Raum und Zeit teleportiert hat.

Wann ist es soweit? Das zeitlich begrenzte Event läuft in Südkorea bereits. Im Januar sollen dann auch Europa, Australien und Süd- sowie Nordamerika in den Genuss des „The Witcher“-Crossovers kommen. Ihr könnt darin dann auch Festungsgebäude, Narben, Karten und Emojis freischalten.

Auf welches der beiden Crossover-Events aus dem The Witcher-Universum freut ihr euch mehr?

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Fortnite Battle Royale PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch, Android, iOS
PUBLISHER Epic Games
ENTWICKLER Epic Games
KAUFEN
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter