PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PS5: Sony habe die Nachfrage unterschätzt, aber Produktion „steigt stetig an“

Von Patrik Hasberg - News vom 25.02.2021 11:34 Uhr
Amazon Prime Day 2020 - PS5
© SIE

Noch immer warten zahlreiche Spieler auf eine Chance, eine PS5 zu bestellen. Doch der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit ist weiterhin mehr als ernüchternd.

Zwar konnte die Sony-Konsole in den vergangenen Wochen bei verschiedenen Händlern bestellt werden, sonderlich groß fielen die zur Verfügung stehenden Kontingente der PlayStation 5 aber nicht aus. Aus der erwarteten großen 4. Verkaufswelle sind nun eher kleinere Wellen geworden, die zudem immer öfters aus PS5 Bundles bestehen.

PlayStation 5PS5: Sony nennt die offiziellen Verkaufszahlen der PlayStation 5 (Update)

Angebotssituation der PS5 soll sich im Laufe des Jahres verbessern

In einem Interview mit der Washington Post gab SIE-CEO Jim Ryan zu, dass man die Nachfrage der Verbraucher nach der PS5 vor dem Start der Konsole im November 2020 unterschätzt habe:

„Die Nachfrage war größer als wir erwartet hatten“, sagte Ryan. „Dies führte zusammen mit der Komplexität der Lieferkettenprobleme zu einem etwas geringeren Angebot als ursprünglich angenommen.“

Allerdings werde die Produktion von PS5-Konsolen jetzt „stetig ansteigen“. In einem separaten Interview sprach Ryan außerdem darüber, dass er für die zweite Hälfte des Jahres 2021 erwarte „wirklich anständige Zahlen“ zu produzieren. Sony prognostizierte zuvor, im nächsten Geschäftsjahr mehr als 14,8 Millionen PS5 ausliefern zu können. Aufgrund der Herausforderungen durch die Corona-Pandemie und Probleme in der Lieferkette dürfte das japanische Unternehmen aber Schwierigkeiten haben, dieses Ziel zu erreichen.

Dennoch soll sich die Angebotssituation im Laufe des Jahres verbessern. Sony erwartet in der zweiten Hälfte 2021 eine „anständige“ Menge an PS5-Konsolen zu produzieren.

„Im Laufe des Jahres 2021 wird es jeden Monat besser“, sagte der CEO. „Das Tempo der Verbesserung der Lieferkette wird sich im Laufe des Jahres beschleunigen. Wenn wir also die zweite Hälfte von [2021] erreichen, werdet ihr in der Tat wirklich anständige Zahlen sehen.“

Anfang Februar hatte Sony den offiziellen Geschäftsbericht für das dritte Quartal des Fiskaljahrs 2020 (Oktober bis Dezember) veröffentlicht. Demnach hat sich die PS5 bis zum 31. Dezember 2020 4,5 Millionen Mal verkauft. Von der PS4 wurden in dem gleichen Zeitraum genauso viele Exemplare verkauft.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2: Wann erscheint Sons of the Forest? – Finales Datum steht! Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Poké-Radar finden, um effektiv nach Shinys zu jagen Guillermo del Toro dreht Netflix-Horrorserie mit Harry Potter-Star Rupert Grint & Co.
Wann kommt Marvels Eternals kostenlos auf Disney Plus? (Update) Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Den Untergrund freischalten und Starter-Pokémon finden Amouranth - Karriereende? Twitch: Amouranth verrät, wann sie mit dem Streamen aufhören würde PS Plus Dezember 2021 - Zeitplan PS Plus Dezember 2021: Zeitplan für die Bekanntgabe & Veröffentlichung Hawmeye MCU-Serie Easter Eggs Hawkeye: Diese 7 Easter Eggs habt ihr in den Episoden 1 & 2 (vielleicht) übersehen Vikings Valhalla-Serienstart: Im Februar 2022 geht es los auf Netflix MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x