PLAYCENTRAL NEWS PlayStation VR

PlayStation VR: Schweizer Onlineshop veröffentlicht Preis und Erscheinungsdatum

Von Julia Rother - News vom 18.01.2016 11:32 Uhr

Der Onlinehandel microspot.ch hat nun auf seiner Produktseite Preis und Erscheinungsdatum der PlayStation VR veröffentlicht. Ein offizielles Statement seitens Sony steht hierzu noch aus, allerdings vermutet auch Videospiele-Analyst Michael Pachter einen ähnlichen Preis und äußert sich zudem zu den Erfolgschancen des Virtual Reality-Headsets. 

In letzter Zeit gab es vermehrt Diskussionen über den Verkaufspreis und das Erscheinungsdatum von PlayStation VR. Zuletzt traf ein auf Amazon Kanada veröffentlichter Preis von über 700 Euro auf wenig Zustimmung bei den erwartungsvollen Fans der virtuellen Realität. Wie wir bereits berichteten, dementierte Sony die Preisangabe mit dem Hinweis, dass Amazon hier ein Fehler unterlaufen sei. Da es allerdings keine korrigierten Informationen seitens des Konzerns gab, lief die Diskussion um Preis und Erscheinungsdatum, wenn auch etwas ruhiger, im Hintergrund weiter.

Nun wurden erneut konkrete Zahlen zu PlayStation VR gesichtet. Der Schweizer Onlinehandel microspot.ch gibt als Preis derzeit 498 Schweizer Franken (etwa 455 Euro) an, erhältlich wird das Virtual Reality-Headset demnach ab dem 30. Juni 2016 sein. Es gibt hierzu derzeit noch kein offizielles Statement von Sony, die Angaben würden aber zu den zugegebenermaßen spärlichen Informationen passen, die bisher bekannt sind. So hieß es bisher nur, PlayStation VR werde in der ersten Hälfte des Jahres 2016 erscheinen und in etwa so viel wie eine neue Konsole kosten.

Spekulationen um Preis und Beliebtheit des VR-Headsets

Hierzu passen auch die kürzlich getätigten Schätzungen des Videospiele-Analysten Michael Pachter, der sich in der zehnten Ausgabe von "Pachter Factor" zu Preis- und Erfolgsaussichten von PlayStation VR äußerte. Er schätzt, dass das Virtual Reality-Headset etwa 400 US-Dollar kosten werde. Niedrigere Kosten hielt Pachter nur für realistisch, falls sich Sony hohe Verkaufszahlen verspreche und eine Massenproduktion anstrebe. Auch wird sich laut seinen Vermutungen PlayStation VR als sehr erfolgreich erweisen, besonders im direkten Vergleich mit dem Konkurrenzprodukt Oculus Rift. Für dieses wäre nämlich ein High-End PC vonnöten, der in vielen Haushalten nicht verfügbar sei, während Sony mit im November 2015 über 30 Millionen verkauften PS4-Konsolen eine solide Basis geschaffen habe. Sony könne sicherlich bis zu 10 Millionen VR-Headsets verkaufen, sobald genügend spielbare Inhalte zur Verfügung stehen, was allerdings nicht im ersten Jahr zu erwarten sei.

Ob die nun aufgetauchten Daten zu Preis und Veröffentlichungsdatum dieses Mal von Sony bestätigt werden oder es sich hierbei erneut um einen Platzhalter oder ein Versehen handelt, bleibt abzuwarten. Genauere Informationen rund um PlayStation VR sind aber aufgrund des näher rückenden Erscheinungszeitraums zeitnah zu erwarten.

News & Videos zu PlayStation VR

Vader Immortal PSVR Star Wars Vader Immortal erscheint für PS VR PlayStation VR: Neues Spiel: Predator VR scheinbar in Entwicklung und kurz vor der Veröffentlichung PlayStation VR: Neues Patent macht euren ganzen Körper zu einem Controller PlayStation VR: Amazon Prime Day: PS VR im Angebot! PlayStation VR: Von 400 auf 300 Euro reduziert PlayStation VR: Release von The Inpatient und Bravo Team auf 2018 verschoben
Animal Crossing New Horizons Update Sommer Tauchen Animal Crossing: New Horizons-Update 1.3.0 ist da und bringt Tauchen, Meerestiere und neue Gegenstände Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 The Witcher Netflix Serie The Witcher 3 Ciri The Witcher: In Staffel 2 soll Ciri allmählich zu der werden, die wir aus The Witcher 3 kennen
Cyberpunk 2077 GTA-Style Entwickler legen nahe Cyberpunk 2077 nicht wie GTA zu spielen Animal Crossing New Horizons Taucherbrille und Schnorchel Animal Crossing: New Horizons – Tauchanzug, Brille und Schnorchel freischalten, so geht’s! Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: New Horizons – Alle neuen Fische und Insekten im Juli Fallout Amazon Serie Fallout erhält seine eigene Amazon-Serie und wird von Westworld-Machern produziert MediaMarkt Gaming Angebote Switch Oculus MediaMarkt: Hammer Gaming-Angebote mit Nintendo Switch zum Tiefpreis! PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5 MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS