PLAYCENTRAL NEWS Guild Wars 2

Guild Wars 2: Free2Play und Raids bestätigt – Darauf müsst ihr zukünftig achten

Von Redaktion PlayCentral - News vom 29.08.2015 20:19 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Nun ist es offiziell: Ab sofort gehört Guild Wars 2 zu den Free2Play-Titeln des MMOG-Genres. Dies bestätigte ArenaNet vor wenigen Augenblicken in einem Post auf der entsprechenden Spiele-Homepage.

Wer sich schon immer für NCSOFTs und ArenaNets Fantasy-MMORPG Guild Wars 2 interessierte, allerdings nie die passenden Rücklagen zum Kauf des Spiels besaß, darf sich nun freuen, denn ab heute ist das Basisspiel des Online-Titels Free2Play. Inhalte wie der aktuelle Addon-Content sowie Gem-Store-Items müssen weiterhin käuflich erworben werden. Die offizielle Ankündigung für diesen Schritt gaben die Mannen von ArenaNet vor wenigen Augenblicken auf der PAX und posteten kurz darauf ihre Erklärung zum Thema auf der Guild-Wars-2-Website, die ihr über diesen Link erreichen könnt.

Um dem Missbrauch von Free2Play-Accounts vorzubeugen und Spieler, die für den Content zahlten auch entsprechend zu begünstigen, entwickelte das GW2-Team drei Arten von Accounts: Free, Core und Heart of Thorns. Diese drei Typen unterscheiden sich durch eine Liste von verschiedenen Einschränkungen wie beispielsweise den Preis, die Anzahl der zur Verfügung stehenden Charakter- und Taschen-Slots, die eingeschränkte Versendung von Nachrichten, Gegenständen und Chat-Konversationen sowie verschiedene Levelbeschränkungen und vieles mehr. Die komplette Liste findet ihr im Detail über diesen Link.

Nachdem gestern das Release-Datum von Heart of Thorns bekannt gegeben wurde, bestätigte sich heute außerdem die Einführung der Raids mit dem aktuellen Addon. Die anspruchsvollen Schlachtzüge sind für zehn Spieler ausgelegt und als Belohnung wird es Items für den Bau legendärer Rüstungsteile hageln. Außerdem verspricht ArenaNet die Eliminierung der Raid-Wartezeiten, was bedeutet, dass keine Vertreter bestimmter Klassen für das erfolgreiche Bestehen des Schlachtzugs notwendig sein werden, sondern jede Raidgruppe für sich den Mobs das Fell über die Ohren ziehen kann. Den offiziellen Post zum Raid-Thema könnt ihr über diesen Link auf der GW2-Homepage nachlesen.

Der offizielle Redaktion-Account von PlayCentral.de.
Star Wars Jedi: Survivor verschoben! Neues Releasedatum angekündigt Titelbild Games-Boykott Blizzard, Nintendo, Bayonetta 3, Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy, Blizzard & Co.: Kann der Boykott von Videospielen etwas bewirken? PS Plus Februar 2022 PS Plus Februar 2023: Heute werden die Gratis-Spiele für Essential bekannt gegeben E3 2023: Gerüchten zufolge ohne Microsoft, Nintendo und Sony
The Last of Us-Serie: Warum euch Nick Offerman als Bill so bekannt vorkommt The Last of Us-Serie: So stark wurde die Geschichte von Bill und Frank verändert The Forest The Forest: Die Kettensäge finden leicht gemacht Crisis Core Final Fantasy VII Reunion Test Aerith Final Fantasy VII Tag als offizieller Feiertag in Japan eingetragen Hogwarts Legacy - Komplettlösung Hogwarts Legacy: Komplettlösung & Guides mit Tipps The Last of Us - Thommy The Last of Us: Serie sorgt dafür, dass 70er-Jahre-Song auf Spotify explodiert MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter